1001 libraries to see before you die

Vielleicht bekomme ich ja noch raus, was es mit der Zahl 1001 auf sich hat… Anscheinend handelt es sich jedoch um eine wichtige Zahl, denn es gibt mehrere Sachbuchtitel, die damit verdeutlichen wollen, was man unbedingt gesehen / gehört / erlebt haben muss.

Neben 1001 Filme, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist gibt es auch 1001 Alben: Musik, die Sie hören sollten, bevor das Leben vorbei ist oder auch 1001 Gärten, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist oder auch 1001 Gebäude, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist.

Zwar nicht als Buch, aber als Sammlung in einem Blog im Internet, wird eine Sammlung von 1001 Bibliothekem, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist (1001 libraries to see before you die).

Die Bibliotheken sind nicht nur aus einem bestimmten Land oder Kontinent, sondern auf der ganzen Welt verteilt. Diese Bibliotheken sind auch nicht von Experten auserwählt, sondern sie können gemeldet werden.

Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind aus Deutschland tatsächlich nur sechs Bibliotheken enthalten. Neben der Stadtbücherei Wermelskirchen, die Zentralbibliothek Hamm, die Stadtbibliothek Ulm, die Stadtbibliothek Bremen, und wie nicht anders zu erwarten natürlich die Mediothek Krefeld und die Stadtbibliothek Köln.

Mal die hiesigen Kollegen bei der nächsten Sitzung fragen, ob wir uns würdig fühlen und auch mit eintragen (lassen). :)

Rie

 

Aufreger des Tages!

Vor nicht mal einem Monat habe ich an dieser Stelle stolz von unserem Bücherwagen geschrieben, auf dem wir Buchspenden zum kostenlosen Mitnehmen anbieten, da wir sie nicht einarbeiten und aus Platzgründen einfach nicht verkaufen können.

Und nun sieht es so aus, als ob wir dieses über die vergangenen Monate etablierte Angebot bald wieder einstellen müssen….

Warum? Weil einige der eingehängten Körbe dieses Bücherwagens verschwunden sind! Von ursprünglich sechs Stück sind nur noch drei vorhanden… Bei dem Turnus des Verschwindens wird es das Angebot wohl Ende nächster Woche nicht mehr geben!!!

Wenn es wirklich dazu kommen sollte, müssen wir sehr viele Kunden wieder mit ihren Geschenken wegschicken und können andere literaturinteressierte Menschen nicht mehr glücklich machen…

Schade, dass das “kostenlos zum Mitnehmen” so schamlos ausgenutzt wird…

Rie

Forever young – Die drei ???

Sie sind nicht Columbo, Kojak oder Detektiv Rockford, für die “etwas” ältere Generation DIE Verbrecherjäger & Falllöser überhaupt!

Sie werden auch niemals alt – obwohl sie bereits seit 50 Jahren ermitteln. Gemeint sind Peter, Justus und Bob.

 

Den 178sten Fall lösen sie dies Jahr, bleiben halbwüchsig – forever – und gehen in die Annalen der Detektive ein, als die “drei ???”.

 

drei fragezeichen 1US-Journalist und Skriptautor Robert Arthur hatte die Idee zu dieser Reihe und das Glück, für die Vermarktung den Namen Alfred Hitchcocks benutzen zu dürfen. 1964 publizierte er unter dem Titel “The Three Investigators” erstmals in den USA. 1968 erschien in Deutschland der erste Band der Reihe: „Die drei ??? und das Gespensterschloß“. Der Erfolg in Deutschland war und ist überwältigend.

Seit 1979 lösen “Die drei ???” ihre Fälle auch als Hörspiel – fast 50 Millionen Tonträger sind seitdem verkauft. Es folgen Spiele und andere Marketingartikel und seit 1999 ermitteln Peter, Bob und Justus auch für Jüngere als “Die drei ??? Kids“.

Auch die Kinoabenteuer “Die drei ??? Das Geheimnis der Geisterinsel” und „Die drei ??? Das verfluchte Schloss“ werden Kassenschlager.

In diesem Jahr feiern die drei ??? 50 Jahre Jubiläum!

 

drei fragezeichen 179Achtung: Von Februar bis November sind die Detektive auf die Hilfe ihrer Fans angewiesen! Unter dem Slogan Rette Die drei ??? gilt es im Jubiläumsfall gemeinsam Indizien zu finden, Rätsel zu lösen und Spuren zu verfolgen. Online auf www.rette-die-drei-Fragezeichen.de können sich alle Fans einloggen und an dem großen Fall beteiligen. Ein Einstieg in den laufenden Fall ist jederzeit möglich: Auf der Website kann jeder, der den Rufmörder jagen möchte, den aktuellen Ermittlungsstand nachlesen.

Auch bei uns ist diese Reihe, egal ob als Spiel, CD oder Buch, ein verlässlicher Ausleihrenner, mein Sohn hat sie im wahrsten Sinne verschlungen und er ist inzwischen älter als Peter, Justus und Bob. smilie_les_010.gif

Eine Liste aller Titel ist hier zu finden.

Hg

TOMMI – auf ein neues!

tommi-header-2014-3

Wer oder was ist TOMMI:

Der TOMMI macht gute Computer- und Konsolenspiele einem größeren Publikum bekannt und verschafft
den Eltern einen Überblick im Spiele-Dschungel.

Der TOMMI setzt sich positiv mit dem Thema Computer- und Konsolenspiele auseinander.

Der TOMMI bindet mehr als 3000 Kinder in die Jurytätigkeit ein, erzieht so zum kritischen Umgang mit
Computer- und Konsolenspielen und fördert nachhaltig die Medienkompetenz.

Der TOMMI präsentiert qualitativ hochwertige Spiele und schützt vor Spielinhalten, die für Kinder nicht
geeignet sind.

Der TOMMI hilft Eltern, ihre Kinder im Medienzeitalter zu fördern und zu begleiten.

Eine Fachjury aus Journalisten, Medienpädagogen, Wissenschaftlern und Bibliothekaren hat sich in den vergangenen Wochen nicht nur mit Apps, PC- und Konsolenspielen intensiv auseinandergesetzt, sondern auch mit der neuen TOMMI-Kategorie „Elektronisches Spielzeug“. Neu ist auch, dass nur jeweils fünf statt zehn Spiele für die Kategorien PC und Konsole nominiert wurden. „Den Umbruch in der Spieleindustrie”, erklärt TOMMI-Co-Initator Thomas Feibel, „bekommt auch der Kindersoftwarepreis zu spüren. Nur wenige Hersteller haben aktuell bei ihren Produkten die Kinder im Blick. Vielmehr hat sich der Trend noch stärker zu Apps und elektronischem Spielzeug verlagert.”

Nun werden in den nächsten Wochen Kinder in rund 20 Bibliotheken Rennspiele, Adventures, Apps, elektronische Baukästen und eine internetfähige Puppe auf Herz und Nieren testen. Schirmherrin des Preises ist die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.

Die Preisverleihung ist am Freitag, 10. Oktober  auf der Frankfurter Buchmesse – ich bin gespannt!

Hg

 

 

Bücherdomino

Ich will auch!!!! Ich bin ein Spielkind, ich gebe es zu. Seit vielen Jahren träumt das Kind im BibliotheksWesen von zwei Dingen:

1. einem Buchdomino quer durch die Bibliothek

2. einem Tannenbaum aus Büchern

Wie ich darauf komme? Es gibt mal wieder einen Bericht über ein erfolgreiches Bücherschubsen.

Die Hochschulbibliothek St. Gallen hat im Rahmen einer Museumsnacht diese Aktion durchgeführt: über 5300 aussortierte Bücher wurden zum Umkippen aufgestellt und haben damit den Weltrekord gebrochen.

Ein kurzer Bericht vorab informiert über das Vorhaben und den Aufbau bis es natürlich zum Highlight kommt: der Fall der Bücher!

Rie

 

Veranstaltungen der Stadtbibliothek: 29.09. – 05.10.

An dieser Stelle gibt es zusätzlich zu unserem täglichen Blogbeitrag rund um Bibliotheken und Literatur nun jeden Sonntag einen rein informativen Beitrag ohne viel SchnickSchnack mit dem Hinweis auf aktuelle Veranstaltungen und Ausstellungen in unseren drei Zweigstellen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und haben nun quasi einen “Veranstaltungs-Newsletter”, den Sie abonnieren können.

Auf unserer Webseite http://salzgitter.de/rathaus/fachdienstuebersicht/stadtbibliothek/126010100000043630.php finden Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen, die über die laufende Woche hinausgehen.

Veranstaltungen:

29. September 2014: Lesung “Tintenblau die Nacht” des Literatenforums Salzgitter

Ort: Stadtbibliothek Salzgitter-Bad

Uhrzeit: 18 Uhr

Warum kann Franka nicht zulassen, dass jemand ihre Wohnung betritt? Was hat der Rabe mit mysteriösen Vorkommnissen in einem Jugendheim zu tun? Wie wird es Marco ergehen, wenn er eine Affäre mit der Frau seines Freundes beginnt? Spannend, fantasievoll, tiefgründig: Autorinnen des Literatenforums Salzgitter lesen am Montag, den 29. September, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad Geschichten und Gedichte aus ihrer neuen Anthologie “Tintenblau die Nacht” (veröffentlicht 2014 im Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat mit finanzieller Unterstützung der Stadt Salzgitter).

Das Literatenforum ist eine freie Gruppe von Autoren und Autorinnen, die sich regelmäßig in Salzgitter zu gemeinsamer Textkritik treffen sowie Lesungen und Veröffentlichungen organisieren. Die Gruppe existiert seit 26 Jahren und hat mittlerweile Schreibende aus der ganzen Region angezogen. Bei der Lesung werden unter anderem Isabel Kobus, Annette Kühlmann, Wiebke Schulze-Marmeling, Beate Vitt und Annett Volmer eigene Texte aus dem Buch vortragen.

Der Eintritt ist frei.

—————————————————-

30. September 2014: Vorlesenachmittag

Ort: Stadtbibliothek Salzgitter-Fredenberg

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Trefft den Grüffelo oder Drache Kokosnuss!

Alle Drei- bis Sechsjährigen laden wir in die Kinderbibliothek zum Zuhören ein. Wer Lust hat, kann im Anschluss noch etwas malen oder basteln.

—————————————————-

01. Oktober 2014: Gesellschaftsspiele für Erwachsene

Ort: Stadtbibliothek Salzgitter-Bad

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Wie jeden Mittwoch treffen wir uns auch heute wieder, um in netter Runde neue und alte Gesellschafts­spiele auszuprobieren. Ihre Favoriten können Sie im Anschluss gleich ausleihen und mitnehmen.

—————————————————-

 

Ausstellungen:

13. September bis 22. November 2014: Ausstellung “Ostseeimpressionen”

Ort: Stadtbibliothek Salzgitter-Bad

Uhrzeit: während der Öffnungszeiten

Die Salzgitteraner Künstlerin Martina Zingler zeigt bis Ende November Eindrücke der Ostsee in Kreide, Kohle und Öl.

 

08. September – 25. Oktober 2014: Ausstellung: “Pinsel und Feder”

Ort: Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt

Uhrzeit: während der Öffnungszeiten

Die Künstlerin Johanna Seipelt zeigt in ihrer Ausstellung “Pinsel und Feder” Illustrationen und freie Arbeiten.

Rie

Musikvideo der Woche – Shakespears Sister: Stay

Shakespears Sister war eigentlich ein Soloprojekt von Siobhan Fahey; Marcella Detroit kam später dazu und 1992 formierten sie sich zu einem Duo, das mit Hits wie “Stay” und “Hello (Turn Your Radio on)” Erfolg hatte. Bereits 1993 gingen die beiden Damen wieder getrennte Wege. Siobhan Fahey litt unter starken Depressionen und musste in eine Klinik eingewiesen werden.
Stay” wurde auf dem Album “Hormonally Yours” veröffentlicht und gehört zu den Titeln, die in der Geschichte der britischen Charts mit am längsten auf Platz 1 gestanden haben, nämlich 8 Wochen lang. Beim Drehen des Musikvideos führte Sophie Muller Regie, die auch für Annie Lennox und die Eurythmics arbeitete (was man bei den Shakespears-Sister-Videos deutlich merkt). “Stay” wurde 1993 als bestes Video bei den Music Week Awards ausgezeichnet.

Der Name “Shakespears Sister”ist übrigens  einem Song der  Smiths entnommen.

Hier ist das Video zu sehen.

R.I.B.

Mit freundlicher Genehmigung von Ingos England Blog.