Sprachlabor Babylon

Auf Bahnfahrten oder auf dem Weg zur Arbeit laufen bei mir oft Hörspiele und Podcasts. Es gibt gute und auch mal Sachen, die einem nicht gefallen. Das „Sprachlabor Babylon“ hat mich jedoch nachhaltig beeindruckt, denn die Idee dahinter lässt einen grübeln.

Der Poetry Slammer Till Müller-Klug hat mit diesem Stück den Kurd Laßwitz Preis für das beste deutschsprachige Science Fiction-Hörspiel bekommen. Aus der Laudatio:“ Till Müller-Klug hat Orwells newspeak um eine postmoderne, kapitalistische Variante bereichert, die keinen autokratischen Staat mehr braucht.“

Doch worum geht es – (aus der Beschreibung zum Hörbuch):

„Wie sähe eine Welt aus, in der sich Sprachen nicht selbst entwickeln, sondern entwickelt werden? Das Sprachlabor Babylon ist der führende Entwickler auf dem Markt. Hochleistungsdeutsch oder überzeugungszunge sind seine erfolgreichen Produkte, die sich der Kunde direkt vom Mobiltelefon in das Sprachzentrum des eigenen Gehirns übertragen lässt. Wer sich die teuren Sprachprodukte nicht leisten kann, ist auf die öffentlich subventionierte Sparsprache angewiesen. Und deren Verteilung wird streng rationiert. Aber auch die Sprachwirtschaft ist anfällig für subversive Verbalattacken … “

Sprachlabor Babylon

Das Hörbuch ist temporeich, die technische Umsetzung gelungen und die Idee wird von den Vortragenden gut gespielt. Auch Jugendliche werden ihren Spaß haben, denn das Leben in sozialen Netzwerken nimmt hier einen Schwerpunkt ein. Es wird gerappt und gedichtet, solange es die „Sparsprache“ hergibt. Orwell, Huxley und Co. lassen grüßen. Sie sind nun neugierig geworden. Eine Aufnahme aus dem Deutschlandfunk gibt es sich noch hier: https://db.tt/8cQqoE3z – vielleicht findet die Buch/CD-Kombi ja auch noch Eingang in unseren Bestand.

Die Idee gibt es auch als Performance auf der Bühne. Am 8. und 9. Oktober 2013 z.B. in den Sopiensaele Berlin. Doch mit dem Plott sollte man sich da schon einmal auseinanergesetzt haben. Ich gehe solange mal mit dem Sprachmodul „Plaudertasche Plus“ ins „Kontaktkarusell“…

ScG – Gerald Schleiwies

Eine Antwort zu “Sprachlabor Babylon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s