Die Inklusionslesungen gehen heute weiter

Inklusion ist ein Thema, wo sich die Stadtbibliothek gerne bereit erklärt hat, den Raum zu stellen. Der Erfolg der zwei bisherigen Veranstaltungen jedoch forderte bei uns beinah den letzten Stuhl.

IMG_20141124_150801

Noch bis Februar finden weitere Vorlesungen zum Thema Inklusion, also dem Miteinanderlernen von Kindern mit und ohne Behinderung in Kindergärten und Schulen, in der Stadtbibliothek in Salzgitter-Lebenstedt statt.

Einen besonderen Akzent wird heute um 15 Uhr der selbst körperbehinderte Dozent Rainer Schmidt mit seinem Vortrag setzen. Schmidt ist deutscher Verwaltungswirt, evangelischer Theologe und Tischtennisspieler. Seit 2005 arbeitet er als Dozent am Pädagogisch-Theologischen Institut Bonn. Freiberuflich ist er als Referent und Kabarettist tätig.

Er betitelt seinen Vortrag mit: „Da kann ja jeder kommen – Inklusion als Leitbild aller Pädagogik.“ Er ist überzeugt: „Unsere Gesellschaft muss die Kunst des Zusammenlebens von sehr verschiedenen Menschen einüben.“ Inklusion sei die Chance für Kinder und Erzieher nicht einem Standard entsprechen zu müssen.

Weitere Informationen zu der Vortragsreihe gibt es auf den Internetseiten www.kindheitinderregion.de und beim Fachdienst Kinder, Jugend und Familie unter der Telefonnummer 05341 / 839-4514.

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei! Da dieser Termin in unseren normalen Öffnungszeiten liegt, findet diese Veranstaltung im 1. OG statt.

ScG – Gerald Schleiwies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s