Club der unsichtbaren Frauen – Ortsverein Salzgitter?

Jeanne Rays „Club der unsichtbaren Frauen“ wurde auf der Herbstlesung 2014 von Literarisches & Kulinarisches vorgestellt.

Die Protagonistin Clover Hobart wird als nette und völlig normale Frau dargestellt, die verheiratet ist und für die Erziehung der Kinder den Job aufgegeben hat. Vielleicht ist sie ja so normal, dass sie gar nicht mehr richtig gesehen wird. Und genau das passiert dann auch; eines Tages sieht Clover nur noch ihre Zahnbürste im morgendlichen Spiegel – sie selbst sieht sich aber nicht mehr. Sie ist unsichtbar.

Doch die ehemalige Journalistin stößt auf eine Anzeige in der Zeitung, für die sie früher mal gearbeitet hat, den „Club der unsichtbaren Frauen.“  Dort trifft sie Personen, denen das gleiche Schicksal beschieden ist. Doch was sie und ihre neuen Freundinnen herausfinden, ist einfach unglaublich und führt sie auf die Spur einer weltumspannenden Verschwörung…

 

Normalerweise hätte ich in der Flut der Neuerscheinungen, dieses Buch gar nicht entdeckt, wenn es nicht vorgestellt worden wäre. Und nur deswegen bin ich in unserem Wochenblatt auch auf diese Anzeige aufmerksam geworden (Salzgitter-Wochenblatt vom 11.12.2014)

IMG_20141212_105133

Auch bei uns gibt es einen „Club der Unsichtbaren“. Mitten unter uns! In Salzgitter! Ich fühle mich schon direkt beobachtet; und das ist nicht irgendein Geheimdienst. Ist das Buch im Endeffekt gar keine fiktionale Geschichte?!  Und ist das nicht der Anlass diesen Roman mal zu lesen? Leider bin ich so gar nicht unsichtbar – weswegen ich beim Treffen des Ortsvereins Salzgitter sofort auffallen würde…

ScG – Gerald Schleiwies

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s