Erich Kästner zur Jahreswende

Neulich abends habe ich mich mal wieder etwas näher mit Erich Kästner beschäftigt. Und gerade zum Jahreswechsel kann man üppig aus seinem Zitatenschatz schöpfen. Zum Beispiel, auf die Frage wie das Jahr 2014 denn nun war:

„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“

Und 2015?

„Wird’s besser? Wird’s schlimmer? fragt man alljährlich.
Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich!“

Gibt es denn schon Pläne fürs nächste Jahr?

„Wer was zu sagen hat, hat keine Eile.

er läßt sich Zeit und sagt’s in einer Zeile.“

Und so wünscht das Team der Stadtbibliothek allen ein gutes neues Jahr.

fireworks-180553_1280

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s