Musikvideo der Woche – Jay and the Americans: Cara Mia

Heute werfen wir einen nostalgischen Blick zurück ins Jahr 1965. Vor 50 Jahren stand eine Band in den US-Hitparaden, die es mit ihrem Song „Cara Mia“ bis auf Platz 4 schafften: Jay and the Americans.
„Jay“ war der Sänger der Gruppe John „Jay“ Traynor, der 1962 durch David Black abgelöst wurde. Mit Black als Leadsänger gelangten einige ihrer Songs in die höheren Gefilde der US-Charts wie „She cried“ und „Come a little bit closer“.

„Cara Mia“ war schon einmal im Jahr 1954 ein Hit mit dem englischen Sänger David Whitfield, den heute kaum noch jemand kennt, und der damit auf Platz 1 der britischen Charts kam.

Hier sind Jay and the Americans mit „Cara Mia“ zu hören und zu sehen und hier ist das Original mit David Whitfield.

R.I.B.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s