„Das Ei ist hart“

Als die Stadtbibliothek in Bad eröffnete, wurde noch einmal alles geputzt und gewienert. Die neue Fensterfront strahlte mit der Sonne um die Wette. Einmal im Jahr werden alle unsere Fenster und nun auch die neue Glasfassade gereinigt. Das reicht in der Regel.

Umso ärgerlicher ist es, wenn die Scheiben mutwillig beschmutzt werden. In Bad passierte das zu Halloween 2013 und die Unsitte mit rohen Eiern um sich zu werfen traf auch die neue Fassade.

Und so ein Ei ist hartnäckig, wie auch unzählige Spülmaschinentests berichten. Der Wurf wurde leider so platziert, das ohne Hilfsmittel da kein herankommen ist – und wie gesagt wird ja nur einmal im Jahr gereinigt.

Alle Wetter hielten die Eireste stand – wirklich hartnäckig. Und so langsam sehnten wir uns die jährliche Fensterreinigung herbei. Doch wann die Reinigungsfirma kommt, wissen wir meist erst, wenn sie vor der Tür stehen. Und Anfang November war es wieder soweit. Leider fand gerade da ein großer Personalabschied statt und man einigte sich auf nächste Woche. Leider legte man das Jahr nicht fest.

IMG_20141213_114509

Der Reinigungstrupp ward in 2014 nicht wieder gesehen. Und das Ei bleibt hartnäckig. Aber in 2015 haben wir uns fest vorgenommen, den Schandfleck entfernen zu lassen. Sonst wird das nachher zur Kunst erklärt und darf da gar nicht mehr weg.

ScG – Gerald Schleiwies

3 Antworten zu “„Das Ei ist hart“

    • Uns wurde versprochen, das in Kürze zu beseitigen. Diese Eiwurfkultur zu Helloween erschließt sich mir nicht. Und dabei veranstaltet die Bibliothek natürlich auch Helloweenlesungen und Gruselpartys zu dieser Zeit. Da wurde jedoch noch nie mit Eiern hantiert. Da war doch was mit Süßem und Saurem und nicht mit Klebrigem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s