Das Tolino-Buch

Mittlerweile dürfte es ja allseits bekannt sein, dass die Stadtbibliothek Salzgitter auch eBook-Reader verleiht. Die Sonys (ohne Licht) und die Tolinos (mit Licht).

Derzeit ist tätsächlich mal hin und wieder ein Gerät frei verfügbar und kann sofort mit nach Hause genommen werden. In den Sommermonaten sind die guten Stücke jedoch sehr heiß begehrt und z.T. mit mehreren Vormerkungen pro Exemplar belegt. Grund: Die Leichtigkeit!
Die paar Gramm im Gegensatz zu den dicken gebundenen Schwarten!

In letzter Zeit habe ich an der Auskunft wieder vermehrt Nachhilfe gegeben, wie die Damen und Herren denn nun die Bücher aus der eAusleihe auf ihr Gerät bekommen.

Wenn unser Gerät benutzt wird, ist es auch nicht ganz so wild und man ist schnell durch. Bei „Fremdgeräten“ verweisen wir dann auch gerne mal zum Einrichten des Gerätes auf die Anleitungen, die in der eAusleihe in der Rubrik Hilfe eingestellt sind. Leider hilft auch das manchmal nicht weiter, v.a. wenn das Gerät einfach nicht das machen will, was es soll!

tolinoWer langfristig Freude an seinem Gerät haben und die Möglichkeiten, die dieses Gerät bietet, ausschöpfen möchte, der kann nun zum Tolino-Buch greifen und sich über Funktionalitäten und Grenzen des Gerätes informieren.

Witzig wäre es ja, wenn es das Tolino-Buch auch für den Tolino geben würde 😉

Was erfährt der Leser in dem Tolino-Buch?

Verlagsmeldung:

Sie suchen eine verständliche Anleitung zu Ihrem tolino? Christine Peyton zeigt Ihnen alle Möglichkeiten Ihres E-Book-Readers. Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie E-Books auf dem tolino lesen, kaufen und verwalten, eine Adobe-ID erstellen, im Internet surfen oder wie Sie ihn warten. Nutzen Sie die zahlreichen praktischen Tipps und Empfehlungen und lernen Sie Ihren E-Book-Reader von Grund auf kennen. Ganz egal ob Sie einen tolino vision oder tolino shine haben: Es gibt keine bessere Anleitung zu Ihrem E-Book-Reader.

Hier können Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis werfen.

Natürlich 😉 haben wir dieses Buch auch im Bestand der Stadtbibliothek. Der Kollege Schleiwies hat sogar alle drei Zweigstellen damit ausgestattet.

Wer das Buch gerne mal ausleihen möchte, der findet es unter EDV 680 TOL.

Rie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s