Musikvideo der Woche – Debbie Reynolds: Tammy

Ich glaube, viele Menschen haben einen Hang zum Kitsch, auch wenn sie es nicht zugeben wollen. Auch ich zähle mich dazu, sonst hätte ich dieses Video nicht ausgewählt. Debbie Reynolds drehte 1957 den Film „Tammy„, der im amerikanischen Original „Tammy and the Bachelor“ hieß, an der Seite von Leslie Nielsen. Die damals 25jährige Debbie spielt darin ein Mädchen aus dem Sumpfgebiet des Mississippi, die mit ihrem Großvater in einer kleinen Hütte lebt und sich in einen jungen Mann verliebt, der in seinem Flugzeug ganz in der Nähe abstürzt. Klar, man kann von Anfang an sehen wie der Film enden wird (beide werden am Schluss ein Paar), aber die Titelmusik des Films, die immer wieder in verschiedenen Variationen zu hören ist, bleibt im Gehörgang haften und niedlich ist sie schon, die junge Tammy, die das Lied in der vielleicht schönsten Szene des Films singt, oder?

Es gab noch mehrere Tammy-Filme, aber ohne Debbie Reynolds. Sandra Dee und Debbie Watson übernahmen die Rolle und die schöne Melodie ist auch den Nachfolge-Filmen zu hören.

Hier ist das Original mit Debbie Reynolds.

R.I.B.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s