Spiele des Jahres 2015

Im Laufe des Juni wurde bereits das Kinderspiel des Jahres 2015 gekührt (wir berichteten natürlich).

Seit vergangener Woche ist nun bekannt, welches Spiel zum „Spiel des Jahres“ sowie zum „Kennerspiel des Jahres 2015“ gekürt worden ist.

*imaginärer Trommelwirbel*

Colt ExpressSpiel des Jahres 2015 ist Colt Express

Es ist für 2 – 6 Spieler ab ca. 10 Jahren  und dauert ca. 40 Minuten. Der Preis beläuft sich auf ca. 30.00 €.

Darum geht es:

Wir als Banditen überfallen im Wilden Westen einen dreidimensionalen Zug, der in tollkühner Fahrt über Weichen, Brücken und durch Tunnel jagt. Revolver rauchen und Fäuste fliegen, während wir von Waggon zu Waggon hechten, um die Reisenden zu berauben und Kontrahenten auszustechen. Achtung, der Marshal kommt! Schnell flüchten die Gauner aufs Dach, wo die Action gleich weitergeht. Reihum spielen wir Aktionskarten auf einen gemeinsamen Stapel – je nach Gleisabschnitt mal offen, mal verdeckt, mal zwei am Stück. Aber erst am Ende der Runde erleben wir das Ergebnis dieser Programmierung: Prügeleien, flinke Finger und der gefürchtete Marshal sorgen für Überraschungen und Schadenfreude. „Colt Express“ spult mit einfachen Regeln ein furioses Abenteuer ab, um das jeder Regisseur uns Spieler beneidet.

Begründung der Jury:

Ein Spiel wie eine Westernparodie! Fast schon in Slapstick-Manier verlieren die Banditen die sicher geglaubte Beute in Schlägereien oder sie ballern einfach ins Nichts. Wer gerade noch darüber feixt, anderen Gaunern die Absichten vermasselt zu haben, tappt schon bald selbst in einen Hinterhalt. Diese Mischung aus Planung und Chaos hat Charme und viel Witz. Lok und Waggons als dreidimensionaler Spielplan machen „Colt Express“ zudem zu einem echten Hingucker.

Quelle: Webseite „Spiel des Jahres“

Impressionen zum Spiel gibt es in folgendem Clip:

———————————————————————————————————————-

Kennerspiel des Jahres ist Broom Service

Es ist für 2 – 5 Spieler  ab 10 Jahren  und dauert ca. 75 Minuten. Der Preis beläuft sich auf ca. 40.00 .

BroomDarum geht es: 

Ding Dong, Ihr Elixier ist da! Wer heutzutage im Zauberreich etwas auf sich hält, der lässt sich seinen Trank von flinken Hexen oder zotteligen Druiden frisch gebraut nach Hause liefern. Die Spieler übernehmen einen dieser fliegenden Bringdienste auf der Jagd nach Punkten und Zauberstäben. Sie wählen in jeder Runde aus zehn verschiedenen Rollen vier aus, um Tränke herzustellen und an Türmen abzuliefern. Jede Karte zeigt eine Aktion, die mutig oder feige ausgeführt werden kann. Die mutige Aktion ist zwar lohnender, aber auch riskanter: Ein nachfolgender Spieler könnte sie wegschnappen. Also doch lieber auf Nummer sicher gehen, feige spielen und sich mit weniger begnügen? „Broom Service“ ist ein Stichspiel, das Planung, Intuition und mutiges (und manchmal eben auch feiges) Spiel belohnt.

Begründung der Jury:

Mutig oder feige sein? Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch eine Partie „Broom Service“. Die immer wieder geforderte Einschätzung, eine Aktion riskant und somit viel lukrativer ausführen zu wollen oder lieber vorsichtig und damit verlässlich, sorgt für Spannung am Fließband. Wahrlich magische Momente erlebt, wer die taktischen Vorhaben der Gegner entzaubert. Besonders schön: Zusätzliche Profi-Varianten gestalten das Spiel noch abwechslungsreicher.

Quelle: Webseite „Kennerspiel des Jahres 2015“

Auch für dieses Spiel gibt es einige Videoimpressionen:

Der Andrang auf die Spiele des Jahres ist enorm. Das Kinderspiel des Jahres namens Spinderella ist seit Wochen bestellt – jedoch liegt der genannte Liefertermin leider im Herbst. Bleibt zu hoffen, dass es bei den beiden Spielen nicht ganz so lange dauern wird eh sie bei uns eintrudeln.

Rie

Dieser Beitrag wurde unter Medientipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s