Lernspiele mit Fun-Faktor

Die Reihe ‚Spielend neues lernen‘, von Ravensburger, ist nach einem Lernspielkonzept aufgebaut, bei der Kinder zwischen drei und zehn Jahren spielerisch an Lesen, Rechnen und logisches Denken herangeführt werden.

Originelle Spielideen, Aktion und Abwechslung motivieren Kinder zum Lernen. Zusammen mit Freunden macht es mehr Spaß, Gelerntes zu vertiefen. Die Kinder agieren und tauschen sich bei den Spielen über englische Worte, Kopfrechnen oder Silbentrennung aus. (Verlagstext)

Mittlerweile bringt es die Reihe schon auf 25 Spiele und Bücher, alle sind auf die Orientierungs- und Bildungspläne der Kultusministerien abgestimmt. Durch verschiedene Schwierigkeitsgrade können alle Kinder auf ihrem jeweiligen Leistungsniveau spielen und trainieren.

Aus dieser Reihe haben wir fünf neue Spiele im Bestand der Stadtbibliothek:

Rund ums TaschengeldBei dem Spiel „Rund ums Taschengeld“ lernen Kinder den Umgang mit Geld, selber Entscheidungen zu treffen nach der Art, wie gebe ich es am Sinnvollsten aus und Rechnen. Der Spielort ist ein Rummel, bei dem die Kinder selber entscheiden, ob sie ihr Taschengeld lieber sparen oder es ausgeben wollen. Empfohlen für Kinder von sechs bis zehn Jahren.

Heimische Tiere und ihre Spure werden in „Der Natur auf der Spur“ Kindern von vier bis acht Jahren näher gebracht. Es muss herausbekommen werden, welche Spuren zu welchem Tier gehören. Dabei lernen die Kinder auch einheimische Bäume, ihre Blätter und Früchte kennen.

In „Wer kennt die Uhr?“ können sechs bis neun Jährige ihr Zeitgefühl und das Lesen der Uhr trainieren. In diesem Spiel helfen die Kinder Paul Wer lernt die Uhrherauszubekommen, welche Stunde geschlagen hat. Denn irgendwie ist es ja schon wichtig zu wissen, wann Pause ist und wann man in der Schule sein muss. Neben der analogen Uhr wird auch die digitale Schreibweise vermittelt.

Die Verkehrsregeln können spielerisch bei „Sicher ans Ziel“ geübt werden.  Polizist Paul hilft dabei durchs Spiel. Die Kinder lernen Verkehrssituationen einzuschätzen, damit sie im Spiel auch gut vorankommen. Ebenso spielerisch wird das verhalten an Ampeln, Zebrastreifen, auf Fußwegen und Spielstraßen erklärt. Geeignet ist das Spiel für alle fünf bis acht jährigen Kinder.

Sprachzoo

Im „Verdrehten Sprachzoo“ tranieren die Kinder das Sprechen sowie ihre sprachliche Ausdrucksweise. bei diesem spiel ist vor allem Kreativität gefragt, denn die Kinder müssen sich zu verschiedenen Bildern Geschichten ausdenken. Wichtig ist dabei sich auch noch einige Zeit später an die Geschichte erinnern zu können. Genauses Zuhören und ein gutes Erinnerungsvemögen werden so gleich mit trainiert. Kinder von vier bis sieben werden dabei ganz sicher ihren Spaß haben.




Ältere Titel der Reihe befinden sich ebenfalls in unserem Spielebestand. Also gleich los gespielt, denn noch nie war lernen so lustig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s