Aufräumen im Kängurubüro

„Das gibt es entweder bei Eisen Karl – oder bei Obi.“

In der Stadtbibliothek gibt es scheinbar auch so ein Obi – denn in einem Büro gibt es auch fast alles. Doch bei uns ist gerade Ausverkauf, denn es wird aufgeräumt. Wegen Geschäftsaufgabe. Naja, eher wegen bevorstehendem Ruhestand. Aber wo ist da eigentlich der Unterschied?

Nun gut – es wird aufgeräumt. Beinah jeden Tag wird der Tisch neu gefüllt mit Gaben aus dem schier unendlichen Fundus der bewohnten Räumlichkeit. Das ist wie Flohmarkt zu Weihnachten. Doch leider muss ich schon jetzt vertrösten – die meisten Sachen von diesem Bild sind schon wieder weg. Aber es kommen ständig Neue dazu.

IMG_20150918_063659

ScG – Gerald Schleiwies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s