Biokosmetik : vegan, frisch, naturbelassen

knvmmdbVon der Autorin Gabriele Nedoma, die sich als Natur- und Kräuterpädagogin intensiv mit Wildpflanzen, transkulturellem Pflanzenwissen und historischer Naturheilkunde auseinandersetzt, gibt es ein neues Buch, das uns in einfachen Rezepten zeigt, wie man Naturkosmetik selber zubereiten kann.

Du bist, was Du isst – in diesem Sinne sind wir auch das, was unsere Kosmetik ist. Hautpflege wirkt ähnlich wie gesunde oder belastende Ernährung auf den Körper. Sogar Naturkosmetik aus dem Laden enthält meist Konservierungs- und andere Zusatzstoffe. Selbst gemachte, vegane Biokosmetik dagegen ist sanft zum Körper, aber auch sanft zur Umwelt: Kein Tier muss für sie leiden, der CO -Fußabdruck ist minimal. Wichtiger Wirkstoff ist die Frische: Wie bei der Rohkost werden in den meisten Rezepten die Zutaten nicht über 40° C erhitzt. Die Pflanzen bleiben naturbelassen und lebendig und geben diese Lebendigkeit weiter an die Haut. Alles ist einfach und schnell zubereitet. Wer einen Salat zubereiten kann, kann auch ein pflegendes Shampoo, ein nährendes Blütenöl oder ein erfrischendes Fruchtdeodorant selbst mixen. Einfach  ausprobieren! (Verlagsangaben)

Gabriele Nedoma verwendet nur pflanzliche Produkte und alle Rezepte kommen mit wenigen Zutaten aus. Hautpflege-Alternativen aus der Natur! Ein toller und attraktiv gestalteter Ratgeber mit sehr schönen Fotos.

http://www.thorbecke.de/pdf/978-3-7995-0625-0.pdf

Gö.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s