Edler Zwirn und Turnschuhe – die perfekte Ausstattung an der Infotheke

Bibliothekare haben einen ruhigen Job und sitzen meist in einem Büro viel herum. Äh, nein! Einige meiner Kolleginnen laufen bereits mit diesen Gimmickteilchen herum, die einem sagen ob man noch etwas trinken muss oder wie viel Schritte man noch getan haben muss. An der Infotheke kommt man garantiert nicht zur Ruhe. Hier mal ein Screenshot:

SchrifttzählerDie Zeiten wo man nur hinter seinem Tisch an der Information stand, sind schon lange vorbei. Diese Schrittzählersumme stammt von einem Frühdienst inkl. Pause. Wir öffnen 10 Uhr und wie man sieht, da steigt der Zähler sprunghaft an. Gut es gibt auch mal eine Flaute, aber im Großen und Ganzen schwirrt man während seines Dienstes immer im hause rum, geht treppab und treppauf. Dabei suche ich Bücher, DVDs, Hör-CDs und was unsere Nutzer sonst gerne ausgeliehen hätten. Jetzt nach meinem Dienst hat der Schrittzähler erstmal Pause, Blogeinträge lassen sich auch besser im Sitzen schreiben. Aber nur am Schreibtisch sitzen wäre für mich auch nichts, der Schrittzähler soll auch ruhig in Zukunft noch so einiges während meiner Dienstzeiten zu tun bekommen.

Und selbst die Bibliotheksleitung zieht anderes Schuhwerk an, wenn Infodienst ansteht. Wer es gerade nicht glaubt:

IMG_20151202_151149

Sü + ScG – Gerald Schleiwies

10 Antworten zu “Edler Zwirn und Turnschuhe – die perfekte Ausstattung an der Infotheke

  1. Pingback: Zeilenendes springende Kartoffel-Ontologie (Liebster Award #6) « Zeilenendes Sammelsurium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s