Musikvideo der Woche – Cam: Burning House

Die 31jährige Camaron Marvel Ochs, die sich nur Cam nennt, kommt aus San Francisco und ist noch ziemlich neu in der US-amerikanischen Musikszene. Ihr Debüt gab sie mit der EP „Welcome to Cam Country„, auf der vier Titel enthalten sind; ihr erstes Album erscheint am 11. Dezember unter dem Titel „Untamed„, das auch die vier EP-Songs beinhaltet.

Burning House“ habe ich für das Musikvideo der Woche ausgewählt, ein gefühlvolles Lied, das es bis in die oberen Regionen der US-Charts brachte. Der Song basiert auf einem Traum, den Cam einmal hatte, in dem sie einen ehemaligen Freund aus einem brennenden Haus rettet.

Hier ist Cams „Burning House“ zu sehen und zu hören.

R.I.B.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s