Kochen in der Bibliothek? – Das geht!

Land auf Land ab liest man vom MakerSpace. Selbst das aktuelle Börsenblatt des Buchhandels widmet sich dem Trend in Bibliotheken. Als Leuchtturm wird gerne Köln genannt und gezeigt, wo man seine Schallplatten digitalisieren kann, den 3D Drucker benutzen und auch an anderen Dingen mit starkem elektronischen Einschlag herumexperimentieren kann.

Dabei ist MakerSpace per Definition eigentlich mehr, nämlich ein Raum um Dinge zu machen.

In der Stadtbibliothek Bad Oldesloe hat man mit diesem Begriff auch das Bearbeiten des städtischen Raumes inbegriffen. Im Praxisbericht „Urban Gardening und Öffentliche Bibliotheken“ von Tim Schumann wurde in der Bibliothek an Nistkästen gebastelt und Umweltverbände boten entsprechende Vorträge an um das Stadtgärtnern zu visualisieren.

Diese Idee hat mir ausnahmslos gut gefallen. Leider verfügt die Stadtbibliothek Bad Oldesloe über keinen eigenen Garten. Aber die Stadtbibliothek Fredenberg hat ein schönes ungenutztes Rasenstück vor der Tür. Ich liege den Kolleginnen da auch schon entsprechend in den Ohren. 🙂

MakerSpace ist mehr als elektronisches Probieren. Die Stadtbibliothek Osnabrück nennt ihren Beitrag dazu „Montags um Vier„. Dort läßt man sich durch die Bücher im Bestand inspirieren und bindet Blumensträuße, faltet Papier und übt Meridiane Klopftechniken. Und das brachte mich auf die Idee doch mal  Kochkurse in die Bibliothek zu bringen. In Zusammenarbeit mit unserer VHS ist nun folgendes entstanden:

Kennen Sie das? Da stöbert man durch die Kochbücher der Stadtbibliothek und möchte die Rezepte am liebsten gleich ausprobieren. Bisher musste man die Bücher jedoch nach Hause tragen. Das wollen wir ändern. Bereiten Sie doch mal direkt in der Bibliothek Gerichte zu, die Sie in den Büchern gefunden haben. Besuchen Sie dafür die folgenden Veranstaltungen. Eine Auswahl an Literatur, Zutaten und eine kompetente Dozentin stehen bereit.

Leichte Büroküche am Donnerstag, den 04.02.2016 – 17 – 20 Uhr

Suchen Sie nach einer abwechslungsreichen Alternative zu Kantinenessen und Fastfood? Dann bereiten Ihre Speisen zu Hause vor. Salate, Sandwiches oder Suppen, die Sie auch in der Teeküche Ihres Büros aufwärmen können, bieten eine gesunde Alternative.

Kalte Köstlichkeiten am Donnerstag, den 17.03.2016 – 17 – 20 Uhr

Kalte Vorspeisen, würzige Snacks oder Käse sind nicht nur auf einer Stehparty beliebt. Gemeinsam werden wir diese Köstlichkeiten ohne viel Aufwand zubereiten. Außerdem stellen wir für den süßen Zahn Desserts und Obstsalat her.

Gesunde Kleinigkeiten am Donnerstag, den 07.04.2016 – 17 – 20 Uhr

Die Zubereitung von gesundem Essen muss nicht lange dauern. Gemeinsam werden wir sättigende und schmackhafte Kleinigkeiten herstellen. Eine leckere und gesunde Möglichkeit ist z. B. der Smoothie. Selbstgemachte Aufstriche und Pestos ergänzen die ausgewogene Ernährung. Verschiedene Dips lassen sich gut mit kleinen Vollkornbroten oder Brötchen genießen.

Der Kostenbeitrag für die Lebensmittel beträgt EUR 8,00 und wird von der Dozentin vor Ort eingesammelt. Anmeldungen bitte über die VHS oder in der Stadtbibliothek Salzgitter Bad. Da ich die Kurse natürlich auch besuchen möchte habe ich mir für danach schon den nächsten Titel zurückgelegt… 🙂

fasten-fuer-berufstaetige-den-koerper-neben-dem-job-entgiftenScG – Gerald Schleiwies

Advertisements

2 Antworten zu “Kochen in der Bibliothek? – Das geht!

  1. Sehr schöne Idee. 🙂 Ich habe mir den Spaß erlaubt, Sauerkraut mit Kindern (oder aus Kindern?) herzustellen, ganz ohne MakerSpace-Begriff (da musste ich bislang ausschließlich an die Kölner denken). Endlich ein griffigeres Schlagwort als Erlebnispädagogik. 🙂 Und zum Kochen in de Bib würde ich auch jederzeit kommen.

    • Na dann die Termine stehen, wir freuen uns über jeden Gast 😀
      Aber Sauerkraut mit Kindern herstellen, Respekt. Als Kind und auch noch heute, wäre das jetzt nicht mein bevorzugter Kochunterricht… – Sü

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s