Ein kurzer Ausflug in den Iran

Letzten Donnerstag entführte uns Stephan Orth in den Iran. Er las in der Stadt- und Schulbibliothek im Fredenberg aus seinem Buch „Couchsurfing im Iran“ unterlegt mit einer phantastischen Bilderpräsentation. Das Haus war voll, alle wollten wissen, wie es denn sich denn via Couchsurfing im Iran reisen lässt.

DSCF5094

Eines sei dazu gesagt – eigentlich ist es verboten. Es war sehr beeindruckend wen Stephan Orth auf seiner Reise alles kennen gelernt hat, wie aufgeschlossen die Leute waren und was er alles gesehen hat.

Viele wollten nach der Veranstaltung gleich weiter lesen und merkten sich entweder das Buch direkt bei uns vor oder kauften es sich.

Büchertisch Couchsurfing

Unser Büchertisch war sehr schnell leer. Im Anschluss signierte Stephan Orth auch fleißig seine Bücher 🙂

Stephan Orth signiert

Viele Fotos illustrieren das Buch und nicht nur deswegen lohnt es sich dieses zu lesen. Denn glauben Sie mir, Sie wollen wissen wer Fun-Man ist 😉 Er ist eine der Personen, bei denen Stephan Orth geschlafen hat. Und Fun-Man wird seinem Namen mehr als gerecht. Bei uns finden Sie das Buch im Erdkundebestand. Weitere Bilder von Stephan Orth zu seiner Reise finden Sie z.B. bei Instagram unter couchsurfingiran oder auf seiner Homepage.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s