Märchenhaft utopisch

Gaiman_Fluch Spindel Cover

Die Märchen ‚Dornröschen‘ und ‚Schneewittchen‘ sind sicherlich jedem Kind und Erwachsenen ein Begriff. Neil Geiman hat beide Märchen zum Vorbild genommen und sie vollkommen neu interpretiert. Denn warum muss Dornröschen immer von einem Prinzen gerettet werden? In Neil Gaimans Geschichte macht sich Schneewittchen auf, das Geheimnis des großen Schlafes im Nachbarland zu ergründen und Dornröschen von ihrem Tiefschlaf zu befreien.

Bei diesem Buch arbeitete Neil Gaiman wieder mit Chris Riddell zusammen. Dieser Illustrierte das Buch mit einem wahnsinnigen Blick auf Details. Immer wenn ich das Buch durchgeblättert habe, sind mir neue Dinge aufgefallen.

Der Titel ist nicht nur etwas für Jugendliche, sondern in jedem Fall auch etwas für Erwachsene. Zu finden ist es in unserem Bestand für Junge Erwachsene 🙂

Mandel_Licht fernen Tage_ Cover

Mit diesem wandern wir von der Märchenwelt in die Zukunft. Allerdings nicht so sehr weit in die Zukunft – 20 Jahre.

Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie vermissen all das, was einst so wundervoll und selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg werden sie von Hoffnung geleitet – und Zuversicht. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer. (Quelle: Piper)

Die Georgische Grippe bricht aus, fast die gesamte Bevölkerung ist tot. Annehmlichkeiten, die wir kennen, wie Strom, Benzin, Supermärkte oder Heizung, gibt es nicht mehr. Eine der Hauptfiguren, Kirsten, zieht mit der Symphonie durch das ehemalige Amerika und Kanada. An Orten, wo noch Menschen leben, führen sie Stücke von Shakespeare auf. Dabei ist sie, wie alle anderen, auf der Suche nach Normalität und vielleicht nach einem Stückchen alten Leben.

Mich hat das Buch sehr gefesselt – von der ersten bis zur letzten Seite. Wer sich selber ein Bild machen möchte, das Buch haben wir in unserem Sience-Fiction Bestand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s