Musikvideo der Woche – Jean-Jacques Goldman & Sirima: Là-bas

Die Pariser Metrostation Barbès-Rochechouart, wo sich Jean-Jacques Goldman mit Sirima erstmals traf. Author: Pline. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Die Pariser Métrostation Barbès-Rochechouart, wo sich Jean-Jacques Goldman mit Sirima erstmals traf.
Author: Pline.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Heute begeben wir uns in das Jahr 1987 zurück, als der französische Chansonnier Jean-Jacques Goldman sein 5. Studioalbum „Entre gris clair et gris foncé“ veröffentlichte. Darauf ist ein besonders schönes Lied zu finden, „Là-bas„, zu dem es eine interessante Geschichte gibt. Goldman suchte für die Aufnahme des Chansons noch eine weibliche Stimme. Diese wurde in der Person der aus England stammenden, aber in Frankreich als Straßenmusikerin lebenden Sirima Larufunga gefunden. Die 23-jährige sang in den Pariser U-Bahnstationen und wurde Goldman von einem Freund empfohlen. Jean-Jacques suchte sie daraufhin persönlich in der Station Barbès-Rochechouart am Montmartre auf, holte sie zum Vorsingen ins Studio und war von ihr begeistert. „Là-bas“ konnte in der Form aufgenommen werden wie sich das Monsieur Goldman vorgestellt hatte. Der Titel erreichte Platz 2 der französischen Charts und wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Eine traurige Geschichte am Rande: Zwei Jahre später war Sirima tot, erstochen von ihrem zur Gewalttätigkeit neigenden Lebensgefährten, der sie wohl aus Eifersucht tötete.

Hier ist das Musikvideo „Là-bas“ zu sehen.

R.I.B.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s