Was für die ganze Familie

Arlo und Spot

Ein vielleicht nicht ganz so bekannter Pixar Film. Als ich die Vorschau im Kino sah, wirkte bei mir natürlich gleich der Niedlichkeitsfaktor. Ein  kleiner Menschenjunge, ein junger Dinosaurier und beide schlagen sich irgendwie durch die Wildnis. Im Kino gesehen habe ich ihn am Ende nicht, aber seit kurzem haben wir diesen Film auf DVD.

Arlo lebt mit seiner Familie auf einer Farm, um den Winter zu überstehen müssen er und seine Familie Gemüse einlagern. Doch seit kurzem treibt sich dort ein Parasit herum. Arlo soll seinen Mut beweisen und diesen Parasiten fangen. Arlo entdeckt den Parasiten, es handelt sich um einen kleinen Menschenjungen. Aufgrund seines Mitgefühls lässt er diesen frei, was seinem Vater nun ganz und gar nicht gefällt und so nehmen beide die Verfolgung auf. Diese führt ins Reißzahngebirge und ein Gewitter zieht auf. Es kommt, wie es kommen musste, mein erster Heulmoment. Warum genau wird nicht verraten. Es kommt wie es kommen musste, Arlo und Spot (wie der kleine Junge schnell getauft wird) müssen sich alleine in der Fremde rumschlagen. Dabei treffen sie auf Feinde aber auch auf ungewöhnliche Freunde. Arlo hat dabei nur ein Ziel, wieder nach Hause, bevor der Winter kommt und seiner Familie helfen die Felder abzuernten.

Pixar hat hier mal wieder einen wunderschönen Familienfilm geschaffen, der bisher vielleicht noch nicht so den Erfolg hatte, wie der letzte Erfolg „Alles steht Kopf“. Die sich entwickelnde Freundschaft zwischen Arlo und Spot, so verschieden beide auch sind, rührt sicher nicht nur mich als Erwachsenen ein bisschen zu Tränen. Auch jüngere Zuschauer dürften bei diesem Film auf ihre Kosten kommen 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s