Neues Buch von Manfred Spitzer

GelegenheitGelegenheit macht Liebe : Kleider machen Leute und der Teufel macht krank

 Am Anfang war das (Sprich-)Wort.

Jeder kennt Sprichworte und setzt sie im Alltag ein, doch was ist dran, an „Gelegenheit macht Liebe“ oder „Kleider machen Leute“? Der Neurowissenschaftler und Philosoph Manfred Spitzer geht diesen beiden Redewendungen auf den Grund und zeigt, was die Gehirnforschung zu ihnen zu sagen hat.

Außerdem fragt er, warum blaues Licht schlaflos macht und der ständig im Hintergrund laufende Fernseher sprachlos. Er berichtet von Menschen, die lieber an zwei sich widersprechende Verschwörungstheorien glauben als an die Wahrheit, und von Menschen, die lieber zu Elektroschocks greifen als mit ihren Gedanken alleine zu sein. Wenn Sie nun denken, dass das doch mit dem Teufel zugeht, dann sind Sie hier ebenfalls richtig, denn auch ihm ist ein Kapitel gewidmet.

Und selbst gegen die neuerdings weitverbreitete Angst, etwas zu verpassen, weiß Spitzer Rat: Legen Sie das Smartphone zur Seite, fahren Sie den Computer herunter und lesen Sie ein Buch – wenn Sie sich darüber hinaus für Neurowissenschaften interessieren, doch am besten gleich dieses! (Schattauer Verl.)

Hier noch eine kleine Kostprobe aus dem Inhaltsverzeichnis:

Sex on demand – Helicopter-Eltern – Warum sind Panda-Bären so faul? – Schlaflos mit Blaulicht – Babys sind auch nur Wissenschaftler – Vorurteile loswerden. Im Schlaf? – Der bestimmte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir.

 Oder auch: http://d-nb.info/1079286950/04

 Die meisten der populärwissenschaftlich aufbereiteten und leicht zugänglichen 21 Aufsätze mit hohem Unterhaltungswert beschäftigen sich mit Spitzers Lieblingsthema: Die digitale Welt und ihre Gefahren für Hirn und Körper.

Gö.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s