Silberne Hochzeit

Die feiert Donna Leon mit ihrem Commissario Brunetti. Mit dem neusten Fall „Ewige Jugend“ schickt sie Brunetti zum 25. Mal los, in den dunkelsten Winkeln dieser ach so schönen Stadt zu wühlen.

Ewige Jugend LeonContessa Lando-Continui, eine Freundin von Brunettis Schwiegereltern, möchte ihren Frieden finden. Doch jene Nacht lässt sie nicht los, als ihre Enkelin in den Canale di San Boldo stürzte. In ewiger Jugend ist Manuela seitdem gefangen. Und wenn es mehr als ein Unfall war? Die Contessa fragt den Commissario um Rat. Ein besonders schwieriger Fall, da es kaum mehr Spuren gibt – außer in der Psyche des Opfers. Gut, dass Brunetti nicht nur Signorina Elettra treu zur Seite steht. Auch Kommissarin Griffonis private Vergangenheit erweist sich als sehr hilfreich für die Polizeiarbeit. Brunetti aber bringt all seine Erfahrung und Lebensweisheit ins Spiel, um zu klären, was geschehen ist. (Quelle: Diogenes Verl.)

Auch für mich ist dieser 25. Band ein Jubiläum, denn auch ich bin inzwischen seit dem ersten Band dabei. Die ersten waren insgesamt schon die Besten. Da war es doch noch eine Prise mehr Kriminalfall und deren Lösung. Doch inzwischen ist der Kriminalfall das eine oder andere Mal für mich schon in den Hintergrund getreten. Denn befriedigende Lösungen gab es leider nur noch selten – mit der beschriebenen typischen italienischen Bürokratie aber auch realistisch. Mir gefallen aber jedes Mal wieder die Beschreibungen von Venedig. Bis jetzt hat es mich 1x in diese Stadt verschlagen, doch Dank Donna Leon reise ich jedes Jahr mindestens 1x wieder dorthin zurück. Wenn ich Hunger habe, ist die Lektüre ab und an schwer, denn mindestens 2 Abendmahlzeiten werden in aller Ausführlichkeit vorgestellt. Immer klingt es lecker und als wäre es mir nichts dir nichts zubereitet.

Wer keinen blutrünstigen Krimi sucht, sich für Land und Leute rund um Venedig interessiert, wird sich auch an Donna Leons Neustem Fall sicher erfreuen können. Die anderen Bände muss man für das Verständnis auch nicht gelesen haben. Für mich war es mal wieder einer der besseren Fälle 🙂

Wer das Buch lieber hören möchte, kann gerne an einer unser Informationen in Bad, Lebenstedt oder Fredenberg Bescheid sagen – in Kürze wird es auch bei uns eintreffen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s