Karin Slaughter ist wieder da

Karin Slaughter kommt in ihrem neusten Buch gewohnt blutig zurück. Bei der Schwarzen Wut handelt es sich um den 5. Teil der Georgia-Reihe. Hier ermitteln wieder Trent und Linton zusammen:

Slaughter - schwarze Wurt

Als krimineller Biker getarnt kommt Will Trent nach Macon, Georgia, um die Drahtzieher im dortigen Drogengeschäft zu entlarven. Sollte er erkannt werden, ist er ein toter Mann. Doch die Sache wird noch komplizierter, als klar wird, dass Detective Lena Adams in den Fall verwickelt ist. Nach einer Razzia auf einen Fixertreff wurde sie in ihrem Haus überfallen. Dabei wurde ihr Mann Jared schwer verletzt und liegt seitdem im Koma. Sollte Sara Linton erfahren, dass ihr Stiefsohn Jared zwischen Leben und Tod schwebt, wird sie nicht nur nach Macon kommen und Lena zur Rede stellen – sondern sie könnte auch Wills Tarnung auffliegen lassen. Will muss um jeden Preis verhindern, dass sie sich in die Ermittlungen einmischt – andernfalls würde es bedeuten, dass sie diesmal auf gegnerischen Seiten stehen … (Quelle: Blavanet)

Insgesamt ist dieser Titel schon Karin Slaughters 13. Thriller. Unvergessen ihr Erstlingswerk Belladonna, was auf Deutsch vor 13 Jahren erschien. Seit dem erschienen von Karin Slaughter fast jährlich ein weitere Thriller – immer auch langersehnt von ihren Fans. Ich würde sagen, die 13 ist definitiv nicht Karin Slaughters Unglückszahl. Denn auch die Schwarze Wut ist wieder ein super Thriller von ihr – ein guter Kriminalfall und wieder erstklassig geschrieben 🙂

Natürlich gibt es den neusten Band auch bei uns in der Stadtbibliothek. Wer gerne Thriller liest, sollte Karin Slaughter unbedingt versuchen. Die Bücher könen eigentständig gelesen werden, jede Geschichte ist in sich abgeschlossen. Nur wer auch an den Lebensgeschichten der Ermittler interssiert ist und da eher chronologisch lesen möchte, der sollte sich von 1 bis 13 durcharbeiten. Aber ich verspreche, das dauert nicht lange 😉 Gänsehaut und pure Spannung sind in allen 13 Büchern garantiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s