Der Duft des einzig Wahren

Jeder kennt das, man schlägt ein neues Buch auf und sofort hat man diesen ‚Neu‘-Geruch in der Nase.  Doch dieser verfliegt auch wieder schnell. Aber bei alten Büchern ist es ein ganz anderer Geruch. Wer schon Buch-Antiquariate besucht hat oder Historische Sammlungen der weiß wovon ich rede.

Das folgende Video erklärt warum alte historische Bücher so riechen, wie sie riechen. Ein bisschen muffig irgendwie immer, aber es ist wohl auch eine Spur von Vanille und Kaffee zu entdecken. Ich glaube meine Nase ist nicht so fein oder ich muss sie mal wieder an den Geruch erinnern und in ein Antiquariat gehen 🙂

Viel Chemie also (war nicht mein bestes Fach, ich gebe es zu), aber ich find das Video wirklich toll gemacht.

Welcher Duft liegt euch denn mehr, der von neuen Büchern oder doch der eher historische Duft?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s