Zaz: „Sur La Route“ (CD + DVD)

ZAZWas für eine Sängerin, die Stimme klingt leicht heiser und genau das ist es was vom ersten Ton an aufhorchen und zuhören lässt.

Zaz das ist Isabelle Geffroy seit Jahren die weltweit erfolgreichste französische Sängerin. Im August 2014 beendete Zaz eine ausverkaufte Tour, die sie in 93 Konzerten über fünf Kontinente führte. »Sur La Route« heißt das neue Livealbum plus Konzertfilm, welcher diese sagenhafte Reise dokumentiert.

Von Chile über Brasilien und Kanada bis nach Deutschland nimmt uns die DVD direkt mit auf die Bühne, wo wir in die packenden Live-Performances von Zaz eintauchen.

Neben Liveaufnahmen ihrer größten Hits und einem ganz persönlichen Porträt wartet auf CD und DVD auch die eine oder andere Überraschung.

Auf der CD ist einer Auswahl ihrer größten Hits aus den Jahren 2010-2014 entahletne – alle live! Zu hören sind dabei unter anderem »Je veux«, »La fée«, »Eblouie par la nuit«, »On ira« und »Si«- Als Highlight enthält sie noch zwei brandneue Studiosongs: »Si Jamais J’oublie« (If ever I forget sowie den Bonus-Track »Tous les cris les S. O.S.«. (vgl. JPC)

In der Stadtbibliothek Salzgitter haben wir auch die CDs „Zaz“ (2010), „Recto Verso“ (2013) und „Paris“ (2014) im Bestand. Unbedingt reinhören, mitreißen lassen, begeistert sein!

Einen kleinen Vorgeschmack bietet schon folgendes Video:

Wf

3 Antworten zu “Zaz: „Sur La Route“ (CD + DVD)

  1. Ich finde es bei Zaz ja spannend, wie sie sich musikalisch weiterentwickelt. Ihr Debutalbum war noch sehr stark … Wie soll man es nennen? Tanzbarer Chanson? Das trifft es vielleicht ganz gut. Recto Verso fand ich poppiger und mehr singer-songwriter-mäßig, so in Richtung Amy MacDonald. Paris kenne ich noch nicht, habe aber glatt Lust, einmal reinzuhören.

    • Und schon rein gehört? Ich kenne nur ein paar Lieder vom ersten Album. Aber ich sollte wohl mal das 2. versuchen, denn Amy MacDonald mag ich ja auch ganz gern 🙂 – Sü

      • Ich bin noch ein wenig zwiegespalten, ob ich es mag. Ich habe aber bislang auch tatsächlich immer nur reingehört. Für intensives Hören fehlt mir die Muße. Deprimierend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s