Mark Forster: Tape

Mark Forster Tape

Mark Fosters Lied „Au Revoir„, zusammen mit Rapper Sido, war das Lied zur Fußballweltmeisterschaft vor vier Jahren. Mehrfach hatten es beide umgetextet. Auch mit seiner neuen Single „Wir sind groß“ gelang dem Sänger 2016 ein Fußballerfolg, denn es wurde der ZDF-EM-Songs.

Zum Glück für seine Fans fand ging Foster auf eine USA Reise. Denn eigentlich wollte er eine pause nach seinem Album „Bauch udn Kopf“ einlegen. Doch in New Orleans spudelten die Inspirationen nur so. Und so schnell kann es gehen, nun liegt sein drittes Studioalbum „Tape“ vor. Darauf 14 Songs  bei denen Foster mit unterschiedlichen Musikrichtungen esperimentierte. Mit deutschen Texten aber in typischer Mixtape-Manie vereint Mark Foster auf diesem Ablum die unterschiedlichsten Einflüsse, darunter Brass, Gospel und auch klassische Streicherarrangements . Ein besonderes Highlight, die Harlem Gospel Singers sind dabei 😀

Wf

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s