Der Fluch des Buchnerds

Ich hatte ja schon immer ein Problem mit Büchern – es konnten einfach nie genug sein… Kaum ein Neues angefangen, endlich mal eines aus dem ewig großen SuB gelesen und schon sind wieder neue Bücher erschienen, die ich unbedingt lesen will.

Schon der Buchhandel war für mich die reinste Falle: Immer diese Neuerscheinungen. Doch die Bibliothek macht es einem noch schwerer – denn jetzt muss ich mir die Bücher ja nicht mal mehr kaufen. Also noch viel mehr Auswahl…

Und ehrlich, seit ich blogge ist es noch schlimmer geworden. Man erfährt viel mehr aus der Buchwelt – vor allem von anderen Lesern. Ich könnte praktisch täglich in die Buchhandlung rennen oder bei uns Bücher vormerken. Dazu noch unsere Leseliste – die Ambitionen sind wirklich groß, jeden Punkt mit einem Buch zu erfüllen. Doch das Jahr ist leider begrenzt. Dazu kam jetzt noch das Buchdate, initiiert von Zeilenende und Wortgeflumselkritzelkram. Mehr dazu auf den beiden Blogs, ich kann nur sagen, danach stand ein Buch mehr auf meiner Liste. Ich war nur froh, dass es auch in meine Leseliste passt. Das nächste Buchdate ist ebenfalls schon angekündigt…

Und mein Stapel wächst und wächst und wächst

… und das Jahr schrumpft dementsprechend und der SuB wird und wird nicht kleiner.

Habt ihr auch solche ‚Buchnerd-Probleme‘? Oder sehen eure ganz anders aus – z.B. das ihr einfach nie Lesestoff habt, weil ihr viel zu schnell lest? Zum Glück mache ich auch Yoga – das entspannt und lenkt von meinen Buchnerd-Problemen ab. Hmm Apropo, da haben wir doch auch Bücher! Ich bin dann mal wieder im Regal.

2 Antworten zu “Der Fluch des Buchnerds

  1. Willkommen in meiner Welt. ^^ Aber ich sehe zwei Feucht-von-Lipwig-Romane … Gute Wahl! Sehr gute Wahl! War zwischenzeitlich mein liebster Charakter in der Scheibenwelt, aber man darf einem Sam Mumm ja nicht langfristig untreu werden. 🙂

    • Ich liebe Feucht-von-Lipwig auch, Going Postal einer meiner Lieblingsfilme 😀 Die „Schönen Scheine“ warten schon länger auf mich und „Toller Dampf“ ist zumindest bei Amazon, wegen der Übersetzung, nicht so toll bewertet/rezensiert… Schon wieder zwei Punkte der Leseliste erfüllt.
      Aber einem Sam Mumm kann man wirklich nicht untreu werden! Ich glaube ich lese nächstes Jahr mal wieder „Wachen! Wachen!“ 😀 – Sü

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s