Baublog: Steinmetzarbeiten

Meine Erkenntnis des Tages: Steinmetz könnte ich wohl nie werden. Die Geräusche sind einfach nicht so lieblich wie z.B. die wunderschönen Klängen eines Klavieres zu vergleichen. Nein so gar nicht.

Doch die Geräusche zeigen auch, der Umbau in Lebenstedt in im vollen Gange. Nicht nur die Steinmetze sind da, auch die Kranfahrer, denn so klingt es ebenfalls z.T.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zur Zeit beneide ich meine Kollegen wirklich nicht, die sich diese Geräuschkulisse den ganzen Tag anhören und sich unter Krähnen und diversen Gestellen durchbücken müssen. Denn die Bauarbeiten sollen natürlich so schnell wie möglich fertig werden. Wir haben zwar die Zweigstelle im Fredenberg diese Woche noch bis Freitag immer von 9-18 Uhr geöffnet und viele Nutzer finden, den für sie doch ungewohnten Weg dorthin. Aber wir wollen natürlich in Lebenstedt so schnell wie möglich wieder fit sein 🙂

Ich hoffe bei meinem nächsten Besuch schon einen Blick auf die neue Theke werfen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s