Entschleunigen : Slow durch den Alltag

entschleunigungEin ganz neuer Titel bei uns in der Bibliothek und vielleicht, auch wenn wir in der Vorweihnachtszeit sind, ist die eine oder andere Anregung dabei, die sich umsetzen lässt und gerade jetzt hilfreich ist, um ab und zu einen Gang runterzuschalten und etwas gelassener und entspannter unterwegs zu sein.

 Entdecke das Glück der Langsamkeit.

Sie wollen entschleunigen, das Leben leichter nehmen? Dann machen Sie es wie die Surfer – reiten Sie die Wellen des Alltags locker und mit dem SLOW-Prinzip. Mit den verblüffenden Tipps und inspirierenden Übungen des Glücks-Coaches gelingt das kinderleicht. Ob Zauberyoga, Flexiday oder Kritzelmeditation – so begegnen Sie Alltagssituationen gelassener. Lassen Sie sich vom SLOW-Rhythmus verführen!

  • Inspirationen für einen leichteren Alltag
  • Tests, Übungen, Worksheets: ausfüllen, nachdenken, umsetzen
  • Genießen Sie ein Mehr an neuen Möglichkeiten

(Quelle: TRIAS-Verlag)

Regina Tödter studierte Kulturwissenschaften und Theologie an der Universität Heidelberg und ist Theologin, Religionswissenschaftlerin und Gesundheitspädagogin. Sie beschäftigt sich vor allem mit den Themen Buddhismus im Westen, nachhaltiger Tourismus und der Spiritualitätsforschung. Sie ist selbst überzeugte Minimalistin (sie reduzierte ihr Hab & Gut auf 300 Sachen) und lebt in Nürnberg. Sie sagt: „Es geht immer um ein langsames, achtsames und genussvolles Leben. In dem auch einmal Hektik vorkommen darf, die uns vielleicht kurzfristig umwirft, von der wir uns aber auch schnell wieder erholen. SLOW ist so einfach und hat verblüffende Wirkungen. Mein Blick auf die Dinge, die ich tagtäglich tue, hat sich geschärft, ich entdecke täglich kleine Wunder.“

Gö.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s