Ein Wintermärchen – Weihnachtslieder aus Deutschland

wintermarchen

Tadition trifft Klassik -altbekannte Weihnachtslieder wurden für diese CD als zeitgenössiche Klassikversionen aufgenommen. Klassische Weihnachtslieder wie „Ihr Kinderlein kommet“ oder „Morgen Kinder wird’s was geben“  hat Israel vollkommen neu arrangiert und den Liedern doch nicht ihren alten Charme genommen.

Der Max-Raabe-Pianist und Komponist Christoph Israel hat sich dieser, nicht ganz einfacher Aufgabe gestellt und mit Hilfe des Filmorchester Babelsberg und Unterstützung von vielen fantastischen Stimmen ist ihm dieses auch mehr als gelungen. „Ein Wintermärchen – Weihnachtslieder aus Deutschland“ ist der Beweis dafür. Stimmliche Hilfe gab es dabei u.a. von Max Raabe, Cassandra Steen, Thomas Quasthoff, Gregor Meyle und Katharina Thalbach. Als weitere Musiker sind ebenfalls dabei der Flötist Andreas Blau, die Geigerin Meesun Hong-Coleman und der Oboist Albrecht Mayer.

Dieses Zusammenspiel aller lässt die alten Lieder wieder in einem Glanz erklingen und macht auch schon bei der ersten Zeile Lust zum Mitsingen.

Folgend ein kleiner Einblick in die Entstehungsgeschichte und ein Vorgeschmack auf die CD:

Wf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s