Faun: Midgard

faunIm August 2016 ist das neunte Album von Faun mit dem Titel „Midgard“ erschienen.

Das Septett bezeichnet seinen Stil als Pagan-Folk. Diese Musik vermischt Elemente des klassischen Folk und elektronischer Musik. Die Texte greifen oft auf alte Schriften zurück, welche dann musikalisch vor allem mit Instrumenten des Mittelalters vertont werden. Das vorherige Album „Luna“ schaffte es sogar auf Platz vier in den deutschen Albumcharts.

Für „Midgard“ haben Faun elf neue Songs komponiert und aufgenommen, darunter melancholische Balladen und fröhliche Mittsommertänze, sie singen vom Herbstbeginn, von Alswinn dem Himmelross oder von Odin dem Göttervater. (Quelle: JPC)

Mystische Klangwelten treffen so auf geheimnisvolle Geschichten – auch passend zur Weihnachtszeit 😉 Hier ein kleiner Einblick in die CD mit dem Titel: Federkleid

Wf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s