Neujahrsansprache – Danke ans Team der Stadtbibliotheken Salzgitter

Sonntags ist mein regelmäßiger Beitragstag. Also zumindest 52 Einfälle für einen Blog pro Jahr. Obwohl, meist liegt immer ein Beitrag herum. Aber am 1. Januar? Rückblicke gehören eigentlich ins alte Jahr und Glückwünsche ins Neue.

Beim Blick auf die letzten Einträge ging es sehr viel um die Stadtbibliothek Salzgitter. Und die Stadtbibliothek funktioniert nur durch und mit ihren MitarbeiterInnen. Und die wurden mir hier eindeutig zu wenig gewürdigt. Doch neues Jahr, neue Vorsätze. Und da will ich mein Team mal ganz dicke loben! Und zwar Alle! Doch bei 25 Köpfen gibt es keine Gelegenheit mehr, das mal persönlich vor der versammelten Belegschaft zu tun. Irgendjemand fehlt immer. Bibliothek ist wie Einzelhandel.

Darum jetzt hier!

25 Köpfe auf fast so vielen Stellen wuseln an drei Standorten und sorgen für 95 Öffnungsstunden die Woche. Persönlich und direkt. Keine Selbstverbuchung, sondern persönliche Ansprache. Die Kollegen sind immer ein Teil der Bibliothek und machen ihn auch aus. Doch in den Statistiken, die z.B. in Jahresberichten gerne abgefragt werden, verschwinden die Menschen wieder hinter Nummern.

Doch für mich sind diese Nummern dann jeden Tag wieder Mandy, Dennis, Yvonne, Ramona, Anne, Elke, Julia und Co. – und haben sie hier erkannt wer hier was ist? Egal mit welcher Ausbildung hier gearbeitet wird – ich mag meine BibliotheksWesen um mich herum. Und wenn mal wieder jemand ausfällt ist sofort jemand anderes da. Der Betrieb muss weiter gehen. An sechs Tagen die Woche. Das ist alles andere als einfach, denn das passiert hinter den Kulissen.

Und dafür einfach mal ein öffentliches : DANKE !!!

Auf ein gutes neues Jahr 2017.

ScG – Gerald Schleiwies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s