Sting: 57th & 9th

sting

Seit dem 11.11. 2016 ist Stings neues Album „57th & 9th“ erschienen. Sein erstes Rockalbum seit „Sacred Love“ von vor 13 Jahren.

Als Brite hat man es in New York nicht leicht, das hat er schon vor 30 Jahren gewusst und auch gleich besungen. Für sein neues Album kehrte er genau an diesen Ort zurück. Es ging nach Manhattan, in das Viertel Hell’s Kitchen.

Der Name für das Album war auch schnell gefunden. In New York sind die meisten Straßen mit Nummern gekennzeichnet und über eine Kreuzung  – die 57th & 9th – musste er jeden Tag drüber. Die Kreuzung hat Sting sozusagen in seinem neuen Album verewigt.

Mit „57th & 9th“ geht es wieder in Richtung Rock und Pop, bewiesen mit der Singleauskopplung „I Can’t Stop Thinking About You“ und die zeigt uns das Sting auch nach 30 Jahren im Geschäft immer noch nichts von seinem Talent eingebüßt hat. Die gesamte Platte macht richtig Spaß beim Hören und auch die Lust zum Tanzen steigt wieder 🙂

Wf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s