Mike Oldfield: Return to Ommadawn

oldfield

1975 erschien Mike Oldfielsds Album „Ommadawn“ und nun nach 42 Jahren folgt nicht nur sein 26. Studioalbum, sondern auch die Fortsetzung: „Return to Ommadawn“.

In den sozialen Medien wurde schon lange nach einem neuen Album im akustischen Stil seiner ersten drei Platten verlangt, so entschied sich der britische Musiker, die beliebteste von diesen fortzuführen und kehrte im wahrsten Sinne zu seinen „Wurzeln“ zurück.

Der Multiinstrumentalist begann mit den Arbeiten zu „Return to Ommadawn“ schon im Dezember 2015. Die beiden Tracks „Return to Ommadawn“ Part 1 und 2 entstanden in kompletter Eigenregie.

Wf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s