Mal etwas Horror zwischendurch? Gern geschehen, hier kommt’s!

Verehrte Leserschaft,

ich präsentiere Ihnen hier und heute „BabyDoll“ von Shane McKenzie. Nicht jedermanns Sache? Das kann sein. Aber mal was anderes? Das ist es ganz sicher.

Sie schämen sich für ihre Tochter. Darum haben sie Natasha seit ihrer Kindheit eingesperrt.

Doch endlich gelingt ihr die Flucht.

Natasha hat nur einen Wunsch: So wie jeder andere Mensch möchte auch sie geliebt werden. Aber wer verliebt sich schon in eine entstellte Monstrosität?

Natasha sucht ihren Prinzen – egal, wie viel Blut das kosten wird …

(Quelle: Festa-Verlag)

Das Taschenbuch ist im Festa-Verlag in der Reihe „Horror & Thriller“ erschienen und kommt in schicker Lederoptik daher. Für alle, die sich unsicher sind, oder einfach mal unverbindlich reinschnuppern wollen. Hier geht es zur Leseprobe: Leseprobe

Falls Sie Interesse haben, kommen Sie zu uns in die Stadtbibliothek. Sie finden „BabyDoll“ in unserem Nahbereich im Interessenkreis „Gruseliges“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

GL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s