Jetzt packen die Götter aus!

Frank Schwieger beleuchtet die Mythologie mal von einer ganz anderen Seite:

Jetzt reicht’s! Seit beinahe 3000 Jahren erzählen sich die Menschen von den griechischen Göttern und Helden, was sie wollen. Aber jetzt soll endlich ans Licht kommen, wie es wirklich war. Dafür sorgen die Olympier und Heroen nun höchstpersönlich – von A wie Achill bis Z wie Zeus! Und so erfahren die Leser aus erster Hand, warum der große Held Achill in Mädchenkleidern herumläuft und Apoll einen Baum umarmt, was Beauty Queen Aphrodite und ein goldener Apfel mit dem trojanischen Krieg zu tun haben und warum Ariadne die Heulsuse von Naxos genannt wird – und natürlich auch davon, wo Big Boss Zeus bei all dem seine Hände mit im Spiel hat …. (Quelle: DTV)

Frank Schwieger ist Gymnasiallehrer und hat sich für seine Schüller und alle sonst Interessierten einen originellen Zugang zu den griechischen Göttern und Helden ausgedacht: Er lässt sie selbst erzählen, wie es „wirklich war“, sozusagen aus erster Hand. 12 Helden und 12 Götter werden in 24 Kapiteln durch einen Steckbrief mit Zeichnungen eingeleitet, so wie wir es aus Poesiealben kennen. Man kann also sagen, dass es sich dabei um das „Freundschaftsbuch der griechischen Götter und Helden“ handelt.

Wf

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s