Atlas der Reiselust

Neu angeschafft habe ich folgenden Titel, der definitiv nicht im Regal zu übersehen ist. Denn er ist großformatig (250 mm x 330 mm) und wiegt stolze 2,4 kg!

Inhaltlich geht er in die Richtung „1001 Orte, die man gesehen haben muss“ – nur eben jetzt mit mehr Informationen und weitaus ansprechender gestaltet. Es sind zwar nur 368 Seiten, aber die haben es in sich.

Enthalten sind unzählige Reiseideen – von ganz verrückt bis weltberühmt. Aufgeführt sind nach „Thema“ bspw. die besten Orte zum Tauchen oder zum Bestaunen der Polarlichter, aber auch eine Liste der 10 gruseligsten Orte der Welt, wo es die originellsten Verkehrsmittel auf der Welt gibt, aber auch die 10 Feste, an denen man  mal teilgenommen haben muss sowie berühmt berüchtigte Hafenstädte, aber auch die Städte mit den tollsten Dachterrassen.

Orte voller Geheimnisse und Magie, im Welterbe der Menschheit, auf Festen oder bei den erstaunlichsten Naturwundern unseres Planeten – all das und noch viel mehr bietet dieser Titel, der zudem tolle Illustrationen und Bilder enthält.

Na, immer noch kein Blut geleckt? Dann kommt hier ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Wunder der Natur
– 50 Naturwunder, die man nicht verspassen sollte
– Die großen Nationalparks
– Trauminseln
– Atemberaubende Naturphänomene
Citytrips
– 50 Städte, die man besucht haben sollte
– Legendäre Bars und Cafés
Feste und Festivals
– Die schrägsten Feste der Welt
– Die spektakulärsten Neujahrsfeste weltweit
Einmalige Erlebnisse
– 20 romantische Orte auf der ganzen Welt
– 25 fabelhafte Roadtrips
– Tieren auf der Spur
Abenteuer & Outdoor
– Trekkingtouren zum Träumen
– Tauchspots der Superlative
– Radlerparadiese rund um den Globus
Aromen der Welt
– 10 Kulinarische Reiseziele
– Das beste Streetfood weltweit
Unsere Kulturschätze
– Die schönsten Gärten
– Die großen Museen Europas
– Auf den Spuren Game of Thrones
– Die aufregendsten Märkte
– Heilige Städte
Wann wohin reisen?

Auf der Verlagswebseite ist auch ein Blick ins Buch möglich.

Jetzt aber, oder? Das Buch ist demnächst unter Erd 185 ATL zu finden.

Rie

Dieser Beitrag wurde unter Medientipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s