Freitag, der 13.

Es soll Menschen geben, die kreisen einen Freitag, den 13., in ihrem Kalender mit einem markanten Stift ein und verleihen einem solchen Freitag einen besonderen Status. Er ist mit einer Fülle von Aberglauben behaftet.

Es soll Menschen geben, die befürchten an einem Freitag, den 13., dass kleinere oder größere Schicksalsschläge passieren und betrachten einen solchen Freitag als Unglückstag. Manchen Menschen entwickeln eine solche Phobie, dass sie tatsächliche nichts Wichtiges unternehmen und angstbesessen sogar den ganzen Tag zu Hause verbringen.

Viele Untersuchungen und Überlegungen gibt es zum Freitag, dem 13.. Beispielsweise wurde ausgerechnet, wie häufig ein solcher Tag in einem Jahr eintreten kann und in welchen maximalen und minimalen Abständen. Kalendermathematik. Aber auch die Statistiker haben geforscht und herausgefunden, dass an einem Freitag, den 13., zum Beispiel nicht mehr Verkehrsunfälle passieren als an anderen Freitagen. Das gilt auch für andere Vorfälle wie das Ausrutschen auf einer Bananenschale. (Das passiert nämlich immer dann, wenn ein gedankenloser Schmutzfink, eine solche Schale auf den Weg wirft und damit eine Unfallquelle produziert.)

Photo by SHVETS production on Pexels.com

Nicht ganz klar ist der Ursprung des Tages. Eine Erklärung reicht zurück ins Mittelalter, als am Freitag, dem 13. Oktober 1307, in Paris die Templer, Mitglieder eines mysteriösen und reichen Ritterordens verhaftet und getötet wurden.

Im Laufe der Geschichte folgten weitere schwarze Freitage.

Heute ist Freitag, der 13..

Ich finde, er ist ein guter Tag: Die Stadtbibliothek hat geöffnet und freut sich über viele Besucher. Mit dem Freitag starten die meisten Menschen in ein entspanntes Wochenende – in Salzgitter in eines mit dem Museumsfest.

Photo by Sudipta Mondal on Pexels.com

Lächeln Sie trübe Gedanken und Aberglaube weg und genießen Sie einen schönen Freitag, den 13..

fie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s