Julius-Club bei TV 38 – der Film

Letzten Freitag, am 13.07.2018, wurde der Beitrag der Julianer bei TV38 Kompakt um 19 und 21 Uhr gesendet. Wer die Sendung verpasst haben sollte, kein Problem, wir haben den Link dazu:

https://www.youtube-nocookie.com/embed/RU13PCE2xOU

Ab Minute 14:20 geht es los.

Besuch bei TV38 mit dem Julius-Club

Julius 2018Letzte Woche Mittwoch, am 04.07.2018, ging es für die TeilnehmerInnen des Julius-Clubs zum regionalen Fernsehsender in Salzgitter: TV38.

Eine Mitarbeiterin des Senders zeigte ihnen das Studio mit seiner ganzen Ausstattung: Kameras, Mikrofone, Greenscreen, Bildmischer und mehr. Sie erklärte, wie das mit der Technik beim Filmen funktioniert, wie aus einzelnen Bildern Videos werden und wie man den Ton hinkriegt, ohne dass ständig ein nerviges Rauschen im Hintergrund ist.

Die Kinder durften sich selbst vor den Greenscreen stellen, die Kameras bedienen und lustige Bilder erzeugen, auf denen es so aussieht, als stünden sie mitten in dem kleinen gebastelten Aquarium, das vor der Wand steht, oder als wären sie geklont worden, weil sie auf einmal zweimal zu sehen waren.

Das Highlight war dann ihr eigenes Video. Zusammen sammelten sie Ideen dafür, was sie aufnehmen möchten und wie sie es umsetzen können, verteilten die Rollen und dann ging´s los. Im Freien wurde die Kamera aufgebaut und das Mikrofon startklar gemacht. Es entstanden viele lustige Clips und auch einige Outtakes ;-), die danach von den Kindern selbst auch noch zusammengeschnitten wurden. Die Eltern konnten sich im Anschluss die Premiere des Filmes ansehen.

TV 38 Julius.jpg

Die TeilnehmerInnen hatten sichtlich Spaß an der Aktion und bald wird das Video sogar bei TV38 ausgestrahlt und auch auf diesem Blog wird es in nächster Zeit zu sehen sein.

Ra

Clubtreffen in den Sommerferien – Teil 3

Antolin-Treffen „Wii-Vormittag“

Ein Spielevormittag nur für Antolin-Mitglieder! Gemeinsam zocken wir Mario Kart, Wii Party und weitere Spiele. Ob Profi oder Neuling an der Spielkonsole – jeder kann mitmachen! Denn der Spaß steht im Vordergrund.

Wir treffen uns am Mittwoch, den 11.07.18 von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Stadtbibliothek Fredenberg.

Bitte meldet euch für die Veranstaltung per Telefon unter 05341 – 839 3434 oder direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter an.

****

Trommel-Event des Julius-Clubs

Julius 2018

Einmal so richtig Lärm machen, ohne Ärger zu bekommen. Das könnt ihr am Donnerstag, den 12.07.18 von 10 bis 13 Uhr in der Bibliothek in Fredenberg bei unserem Trommel-Event!

Gemeinsam wollen wir ein Stück aus Westafrika mit verschiedenen Rhythmus-Patterns, Einleitung, Break, Solos und Schluss einüben, bei dem jeder zeigen kann, was er auf dem Instrument kann. Ihr lernt verschiedene Trommeln, Perkussionsinstrumente und deren Spieltechniken kennen und entwickelt ein Gefühl für Rhythmus. Dabei sind keinerlei Erfahrungen notwendig. Jeder spielt so viel er will und zusammen werden wir sicher Spaß daran haben, uns als Drummer auszuprobieren! Jetzt könnt ihr mal alles rauslassen, was ihr in der Schule oder zu Hause nicht könnt, ohne euch zurückhalten zu müssen! Wir freuen uns darauf, mit euch ein vorführungsreifes spaßiges Stück einzuüben!

Bitte meldet euch für das Event vorher direkt in eurer Stadtbibliothek in Salzgitter oder per Telefon unter 05341 – 839 3434 an.

Schl/Ra

Zeichenkurs beim Julius-Club

Julius 2018

Das erste Treffen der Julianer fand dieses Jahr am 29.06.2018 statt. Charlotte Hofmann kam aus Berlin, um den TeilnehmerInnen Schritt für Schritt zu zeigen, wie sie Greg und die anderen Figuren aus der beliebten Comic-Reihe ,,Gregs Tagebuch“ zeichnen können. Sie ist eine Illustratorin, die Kinder- und Geschenkbücher, Karikaturen und Comics zeichnet und Zeichenkurse für Kinder gibt, bei denen sie zeigt, wie man Geschichten zeichnerisch zum Leben erwecken kann.

Wie kriegt man mit ein paar Tricks ganz leicht die Proportionen richtig hin? Wie kann

Greg-Zeichenkurs

Zur Verfügung gestellt von Charlotte Hofmann und dem Baumhaus-Verlag

Greg mit Mimik und Körperhaltung seine Gefühle ausdrücken? Und wie funktioniert das mit den Sprechblasen eigentlich genau?

 

Sie erklärte, machte es vor und die Kinder machten es nach. Wer Greg kennt, denkt vielleicht, dass es ganz einfach ist, ihn zu zeichnen. Er besteht ja nur aus ein paar Strichen… Aber das täuscht. Man muss genau darauf achten, wie lang die Striche und wie groß die Kreise und Kurven sind. Trotzdem – mit guten Tipps ist es jedem Kind gelungen, Greg super zu zeichnen. Auch Anleitungen für die anderen Figuren gab es und damit konnten sich die Kinder noch selbst eine Szene ausdenken, die Greg erlebt, und diese aufs Blatt bringen. Auch Gedanken- und Sprechblasen wurden mit Tipps richtig eingesetzt. Dabei entstanden ganz viele unterschiedliche Geschichten mit Greg und seinen Freunden.

Alle TeilnehmerInnen waren total konzentriert dabei und hatten Spaß und dank der guten Anleitung kamen wirklich tolle Ergebnisse raus!

Ra

Antolin – Druckwerkstatt

Das erste diesjährige Antolin-Clubtreffen fand am Donnerstag, den 28.06.2018 statt.

Ingrid Sissung, eine Autorin und Kinderbuchillustratorin (gebürtige Französin), kam aus Hildesheim zu uns, um den Kindern zu zeigen, wie man selbst gemalte Bilder druckt und so oft vervielfältigen kann, wie man will. Sie hatte ihre handbetriebene Druckpresse dabei und schon konnte es losgehen.

Als erstes bekam jedes Kind eine Styroporplatte und schnitzte ein Bild oder Wörter in diese. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass später alles spiegelverkehrt gedruckt wird. Das ist bei Wörtern schwieriger als man denkt. Es klappte nicht immer ganz, aber das war egal. Alle Bilder wurden wirklich schön und Buchstaben in Spiegelschrift sind ja auch Kunst und etwas Besonderes! Nachdem die Styroporplatten fertig waren, durften die Kinder mit einer Walze ihre Platte mit Farbe bestreichen und dann ging es zur Presse. Auf die Platte wurde ein Papierblatt gelegt und dann mussten sie kurbeln – was gar nicht so leicht war – damit die Farbe schön auf das Blatt gedruckt wird.

Die Ergebnisse sind schöne Verzierungen für das eigene Zimmer, aber auch super zum Verschenken geeignet!

Danach wurden noch kleine Bücher gefaltet und mit viel Kreativität ganz unterschiedlich gefüllt: Mit Text, eigenen Zeichnungen oder sie wurden ebenfalls bedruckt.

Die zwei Stunden vergingen wie im Flug und alle Kinder hatten Spaß dabei und waren die ganze Zeit über voll bei der Sache! „Das hat echt Spaß gemacht und sich gelohnt!“, sagte eine Teilnehmerin hinterher. Na das hören wir doch gerne.

Ra

Clubtreffen in den Sommerferien

Mitmachbesuch bei TV 38 mit dem Julius-Club

Julius 2018

Auf dem Sofa sitzen und fernsehen … wer tut das nicht gerne? Aber einmal hinter die Kulissen eines Fernsehsenders zu schauen ist auch ziemlich verlockend, oder? Auch wenn es nicht ganz so gemütlich ist, wie auf dem Sofa zu sitzen, ist es doch eine sehr tolle Erfahrung, die man sicher nicht so schnell wieder vergessen wird. Und wenn ihr dann das nächste Mal eine Fernsehsendung seht, könnt ihr gleich viel besser verstehen, wie diese entstanden ist.

Aber das Beste kommt erst noch: Ihr könnt nicht nur hinter die Kulissen schauen, sondern auch selbst Fernsehen machen! In einem richtigen Studio produziert ihr etwas ganz Eigenes! Was ihr machen wollt, ist euch überlassen … ob ihr eine Reportage, eine Dokumentation, einen Kurzfilm oder etwas ganz anderes macht, entscheidet ihr. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und setzt eure Ideen professionell um! Das Wichtigste ist gute Laune und Interesse an der Sache!

Mit dem Julius-Club machen wir am Mittwoch, dem 04.07.18 von 10 bis 12 Uhr einen Ausflug in das Regionalstudio des Fernsehsenders TV 38.

Treffpunkt ist: Wehrstraße 29, 38226 Salzgitter–Lebenstedt.

Meldet euch für diese Aktion bitte vorher entweder direkt in eurer Stadtbibliothek Salzgitter oder per Telefon unter 05341 – 839 3434 an.

Rau

***

Antolin-Treffen „Imker“

Nur für Antolin-Mitglieder! Wir schauen einem erfahrenen Imker über die Schulter. Wo schlafen Bienen? Sind Bienen wirklich gefährlich? Und wie kommt der Honig ins Glas? Diese und viele weitere Fragen werden wir enträtseln.

Wir treffen uns am Donnerstag, den 05.07.18 von 10:00 bis 11:30 Uhr. Der genaue Treffpunkt: Honigmanufaktur Albrecht, An den Beekgärten 8, 38259 Salzgitter-Bad

Bitte meldet euch für diesen Workshop per Telefon unter 05341 – 839 3434 oder direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter an.

Sü + Fb

Es geht los mit den Julius-Club-Treffen

Experiment Bibliothek

Escape Room.jpg

Habt ihr Lust auf ein kleines Abenteuer und ihr löst gerne Rätsel? Dann ist diese Veranstaltung des Julius-Clubs genau richtig für euch!

Der verrückte Professor ist auf der Jagd nach Kindern, um sie in Bücher zu verwandeln. Auch ihr seid auf seiner Liste. Also löst lieber schnell die Rätsel, mit denen ihr seinen Fängen entkommt! Zu dritt oder mehr habt ihr die besten Chance, um heil dem Professor zu entkommen. Also kommt zu unserem Escape Room in die Stadtbibliothek in Lebenstedt und erlebt gemeinsam ein Abenteuer!

Die Termine werden nach Absprache vergeben.

Wenn ihr Lust darauf habt, könnt ihr euch als 3er bis 5er Gruppe ganz einfach telefonisch direkt in der Stadtbibliothek oder per Telefon unter 05341 – 839 3434 anmelden. Überlegt euch vorher drei Wunschtermine inkl. Uhrzeit und die Kollegen schauen, was möglich ist.

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns darauf!

***

Zeichnen wie Greg für den Julius-Club

Mit Charlotte Hofmann

Viele von euch kennen sicher die Comicreihe ,,Gregs Tagebuch“. Die Zeichnungen sind allseits bekannt und die Figuren unverkennbar. Die Illustratorin Charlotte Hofmann, die aus Berlin kommt und unter anderem Kinderbücher zeichnet, gibt Zeichenworkshops, bei denen ihr lernen könnt, Greg und seine Freunde zu zeichnen. Ihre Workshops machen immer viel Spaß und zeichnen kann jeder! Hier wird niemand bewertet und der Spaß steht natürlich wie immer im Vordergrund! 🙂 Allein zu sehen, wie so eine bekannte und beliebte Figur entsteht, ist schon sehr spannend!

Wir treffen uns am Freitag, dem 29.06.18 von 10:30 bis 12:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Lebenstedt.

Bitte meldet euch für diesen Workshop per Telefon unter 05341 – 839 3434 oder direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter an.

Sü + Rau