Bücher-Flohmarkt in Salzgitter-Bad

Vom 28. – 30. Juni 2019 findet bereits zum 44. Mal das Altstadtfest in Salzgitter-Bad statt. An diesem vielfältigen und bunten Fest, veranstaltet von der Stadt Salzgitter und organisiert vom beauftragten Verein Komitee Bürgerfeste e.V., nimmt auch die Zweigstelle der Stadtbibliothek Salzgitter teil.

Besuchen Sie uns am 29. (14 – 18 Uhr) und 30. Juni (13 – 17 Uhr) in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad, Marktplatz 11 und stöbern Sie nach Belletristik, Sachbüchern, CDs, DVDs und Spielen. Die Realschule Salzgitter-Bad bietet in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Kaffee und Kuchen an. Wir freuen uns auf Sie.

B - Eingang

Fr

Taschen nähen mit DIY Eule

Selbst-Nähen ist derzeit Trend, macht viel Spaß und ist leichter zu lernen, als viele denken. Vor allem, wenn man ein leicht verständliches Buch neben sich liegen hat. So zum Beispiel das brandaktuelle Buch „Taschen nähen mit DIY Eule“(Signatur: HW 136 MOH).

Die DIY Eule ist Nastasia Mohren, eine bekannte Bloggerin zum Thema DIY und Nähen.

Tasche DIY

In ihrem ersten Nähbuch dreht sich alles um ihr Lieblingsthema Taschen nähen. Unter den 17 Modellen im Buch ist für jeden etwas mit dabei: leichte und schnell gemachte, aufwändige und kompliziertere sowie schlichte oder verspielte Exemplare. Jede Tasche wird mit detaillierten Anleitungen und zahlreichen Bildern Schritt für Schritt erklärt und zu vielen der Taschen gibt es Videoanleitungen. Im Buch ist außerdem ein Schnittmusterbogen enthalten.

Ich bin (noch) Nähanfängerin, habe aber auf Anhieb mein Lieblingsmodell gefunden und die Anleitung verstanden. Nun kann ich es kaum erwarten, mich am Wochenende an die Nähmaschine zu setzen.

Fr

Medientipp zum in die Ferne schwelgen

Seit Jahren betreue ich hier das Sachgebiet Erdkunde. Es ist ein tolles Fach, dessen Bearbeitung mir viel Freude bereitet und ich auch nur sehr ungern hergeben würde. Ich sehe dabei sooooooo viele Reiseziele!

Das folgende Buch ist wieder eins, bei dem kommt man aus dem Seufzen nur schwer heraus. So viele der 100 „unbekannten“ und weltweit verteilt liegenden Reiseziele sind einfach so schön.

Verlagstext:

SecretPlacesDieser Bildband lädt Sie ein, die Welt neu zu entdecken. Erleben Sie wundervolle Hidden Places und genießen Sie einen Urlaub fernab von Touristenströmen. Zahlreiche Geheimtipps zu abgelegenen Wanderrouten, verborgenen Traumstränden und Naturwundern machen Ihre Reisen einzigartig. Von Wandern in den Simien-Bergen in Äthiopien, Entspannen auf der paradiesischen Insel Palau bis zur Besichtigung der Felsenkirchen von Lalibela – ein überraschender Ideengeber für die nächste Traumreise.

Dieser imposante und zum Schwelgen einladende Bildband steht im Bestand unter Erd 185 SEC.

Rie

Vorlesewettbewerb der 4. Klassen 2019

Am 29.04.2019 trafen sich die Schulsieger und Schulsiegerinnen der Vorlesewettbewerbe der 4.Klassen in der Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt zum Stadtentscheid.

Die Stadtbibliothek richtet den Vorlesewettbewerb der 4.Klassen jährlich aus und lädt alle Grundschulen Salzgitters ein, daran teilzunehmen. 18 Schüler/Schülerinnen nahmen in diesem Jahr am Wettbewerb teil.

Keine leichte Aufgabe für unsere Jury um Maria Gröschler (Bibliotheksgesellschaft), Meike Buthman (Stadtbibliothek) und Annabella Sartison.

Mit einem vorbereiteten Text des Lieblingsbuches hatten die Vorleser in der ersten Runde 3 Minuten Zeit die Jury schonmal für sich zu gewinnen und Punkte zu sammeln. In Runde zwei war ein fremder Text an der Reihe, die Zeit wurde gestoppt. Jeder las 2 Minuten aus dem Buch „Der zauberhafte Wunschbuchladen“ von Katja Frixe vor.

Die Jury zog sich zur Beratung zurück. Alle Kinder haben wirklich toll gelesen, jedoch zog eine Teilnehmerin die Jury dann doch etwas mehr in ihren Bann und erreichte einen kleinen Punktevorsprung.

Larin Bal von der Grundschule am Kranichdamm gewann den Vorlesewettbewerb 2019.

Da der „Vorjahressieger/in“ im Folgejahr immer als Jurymitglied eingeladen wird, lernt unsere Siegerin dann auch einmal die schwierige Aufgabe der Jury kennen :-).

Wir freuen uns und gratulieren.

Fb

 

Walking On Cars: Colours

Walking On Cars präsentieren mit „Colours“ endlich den mit Spannung erwarteten Nachfolger von „Everything This Way“ und ist ihr zweites Studioalbum.

Wie es genau auf dem neuen Album klingt konnten wir mit den ersten Singleaukopplungen „Coldest Water“ und „Monster“ hören.

„Colours“ offenbart deutlich mehr musikalische Einflüsse und Entwicklungen als noch beim Vorgänger, lässt aber noch die Indie- und Alternative-Rock-Herkunft von Walking On Cars erkennen.

Die irischen Indierocker zeigen mit „Colours“ ein beeindruckend-riesiges Spektrum, ein farbenfrohes Album.

Wf

Kleckern & Kleben in der Bibliothek…

Aus aktuellem Anlass wollen wir auf die Problematik des Essens und Trinkens in der Bibliothek aufmerksam machen.

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein ziemlich schlechter „Aprilscherz“, als eine Kollegin am 1. April in einem Opernlexikon ein mit roter Marmelade schön eingeklebtes Stück Brötchen gefunden hat.

Was wollte uns der „Künstler“ denn wohl damit sagen? Wir sind zwar offen für kreative Betätigung und bieten Künstlern gern eine inspirierende Umgebung, doch das geht zu weit. Nicht nur, dass das Ganze äußerst unappetitlich und unhygienisch ist, das nicht gerade billige Buch müssen wir nun entsorgen und ersetzen.

Leider war dies auch nicht der erste Fall von Essensrest- und Müll-Entsorgung in unseren Regalen und Büchern. Da finden sich benutze Taschentücher, angeklebte Kaugummis und natürlich die klassischen Kaffeeflecken und Wasserränder…

Daher machen wir jetzt häufigere „Kontrollgänge“ und müssen strenger reagieren.

Arbeitsplätze und Medien so zu hinterlassen, wie man sie selbst gern vorfinden möchte, sollte doch eigentlich selbstverständlich sein und auch eine Frage der Fairness gegenüber der anderen Nutzer. Es gibt kaum eine öffentliche Einrichtung, in der so viele Papierkörbe aufgestellt sind, wie in der Stadtbibliothek. Der weite Weg zur Entsorgungsmöglichkeit sollte also kein Grund sein. Was ist es dann? Ignoranz und die Freude am Zerstören?

Essen und Trinken ist in Lebenstedt grundsätzlich nur im Bereich des „Libresso“ im Erdgeschoss erlaubt, Ausnahme: verschließbare Flaschen und Thermobecher dürfen an den Arbeitsplätzen (Tischen) genutzt werden- nicht jedoch an den PCs!

Neu

Lokalrunde: Ein Buch aus der Region für die Region

Im Lektorat Erdkunde geht es natürlich nicht nur in die Ferne, sondern auch die heimatlichen Gefilde werden mit entsprechenden (Aktiv-)Reiseführern und Reiseberichten abgedeckt.

Neu im Bestand der Stadtbibliothek ist demnächst unter Erd 359 BAR die „Lokalrunde – Zu Fuß um Braunschweig auf dem Kleine-Dörfer-Weg“.

Der Verlagstext verspricht ein heiteres Erkunden der Umgebung:

lokalrundeUrlaub in der eigenen Stadt bietet einige Vorteile: Die Fußballfarben, die dich auf Schritt und Tritt begleiten, sind die deines vertrauten Heimatvereins, und hast du etwas Wichtiges vergessen, holst du es noch fix aus der Wohnung. Allerdings fällt es zu Hause deutlich schwerer, vom Job abzuschalten: Überall kannst du auf Kollegen treffen, und wenn die Route es verlangt, marschierst du direkt an deinem Arbeitsplatz vorbei.

Martina Bartling ließ sich davon nicht abschrecken. Sieben Tage lang war die begeisterte Wanderin bei Wüstenhitze und Donnerwetter zwischen Landidylle und Straßenbahnknoten mit dem Rucksack unterwegs, um den grünen Gürtel ihrer geliebten Heimatstadt zu erkunden. Auf ihrer Tour durch 31 Dörfer rund um Braunschweig hat sie sich gegen freche Machosprüche gewehrt, in sonderbaren Unterkünften übernachtet und harmlose Tiere mit Pfefferspray bedroht. Sie traf aber auch freundliche und hilfsbereite Menschen, die sie wieder auf den rechten Weg führten, wenn ihr bisweilen die Orientierung abhandengekommen war.

Die sieben Umland-Etappen und eine grüne Innenstadttour entlang von Oker und Wallring werden ergänzt durch zahlreiche Einkehr- und Kulturtipps, Fotos und ausführliches Kartenmaterial. »Lokalrunde« ist eine liebevolle und gleichzeitig praktische Einladung, selber den Rucksack zu packen und Braunschweig auf Schusters Rappen zu erkunden.

Dieses Buch ist für alle aus der Region Braunschweig – Salzgitter – Wolfenbüttel geeignet, um mal zu sehen, wie es eigentlich „ümme Ecke“ aussieht.

Rie