Die Farbe des Goldes

„Die Farbe des Goldes“ ist ein neuer historischer Roman aus der Feder der versierten Autorin Deana Zinßmeister. Schon allein das wunderschön gestaltete Cover lädt zum Zugreifen ein.

Württemberg 1605. Elisabeth lebt mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf, harte Arbeit bestimmt ihr Leben. Als sie 17 Jahre alt ist, begegnet sie dem charismatischen Frédéric und lässt sich auf ihn ein. Doch Frédéric ist nicht, wer er vorgibt zu sein. Als Elisabeth unerwartet schwanger wird, will er nur noch eins: sie um jeden Preis loswerden. Und so findet Elisabeth sich plötzlich als Gefangene in einem Freudenhaus wieder. Erst als sie den Alchemisten Johannes Keilholz kennenlernt, scheint es Hoffnung zu geben. Denn durch ihn trifft sie jemanden, dem sie mehr wert ist, als alles Gold der Welt.(Verlagstext)

Als Kurzinformation schreibt der Goldmannverlag zu seiner Autorin:

Deana Zinßmeister widmet sich seit einigen Jahren ganz dem Schreiben historischer Romane. Bei ihren Recherchen wird sie von führenden Fachleuten unterstützt, und für ihren Bestseller »Das Hexenmal« ist sie sogar den Fluchtweg ihrer Protagonisten selbst abgewandert. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Saarland.
Natürlich finden Sie dieses sowie weitere Romane der Autorin in unserem Bestand.

La

Buchtipp: Spielspaß für Katzen

katze.jpg

Ein Nickerchen auf dem Sofa, ein Häppchen aus dem Futternapf, gelangweilt die Krallen am Kratzbaum wetzen: Der Tag einer Wohnungskatze kann ganz schön öde sein. Doch jetzt kommt Leben in die Wohnung: Mit flotten Such- und Angelspielen für Flinke, IQ-Tests und Denksportaufgaben für Clevere und Katzen-Agility für Akrobaten. Über 50 Ideen garantieren die schönsten Spieleabende allein, zu zweit, zu dritt!

Das neue Kosmos-Buch „Spiel & Spaß mit Katzen“ von Denise Seidl bietet einen Fundus an Beschäftigungsmöglichkeiten für Stubentiger und deren Besitzer. Mir gefällt besonders, dass es sich nicht nur um gekauftes Spielzeug dreht, sondern dass auch eine große Vielzahl an Selbstgebasteltem zum Einsatz kommt. Da ist der Schuhkarton mit leeren Klorollen, aus denen die Katze mittels Pfoten Leckerlies angelt. Meine zwei Stubentiger sind hellauf begeistert von diesem preisgünstigen Spielzeug. Und ich kann ganz nebenbei der Umwelt was Gutes tun, muss ich nicht extra Spielzeug kaufen und kann das ohnehin anfallende Altpapier nochmal verwenden, ehe ich es entsorge.

Das Buch ist auch von etwas größeren Kindern (ab ca. 10 Jahren) gut zu lesen. Die vielen farbigen Katzenfotos sind sehr ansprechend.

Fr

Rückblick: Lesung mit Frau Hotowetz

Am 02.12.2019 begrüßten Herr Herms (Bibliotheksgesellschaft Salzgitter) und ich die Autorin Frau Katrin Hotowetz in der Bibliothekszweigstelle Salzitter-Bad.

20191202_180919.jpg

Frau Hotowetz lebt zusammen mit ihrem Mann in Halberstadt, wo sie sich im Jahr 2001 eine alte Mühle kauften. In den darauffolgenden Jahren sanierten sie ihre Mühle und entdeckten dabei deren Historie: Die Mühle besteht seit knapp 700 Jahren, gehörte im 13. Jahrhundert dem Templerorden und wechselte danach mehrfach den Besitzer. Die eigene mystische Geschichte beflügelte Frau Hotowetz zum Schreiben ihrer „Hexenkrimis“.

Schon als Kind liebte Frau Hotowetz das Schreiben. Ihr „Erstlingswerk“ war ein 60 DIN A5-Seiten umfassendes, handgeschriebenes Märchen. Bis zur Veröffentlichung des 1. Hexenkrimis vergingen viele Jahre, bis zum Jahr 2011. Seitdem sind insgesamt 6 Bände erschienen sowie mehrere kleinere Bücher.

Hier der Inhalt des 1. Bandes:

Eines Abends im Oktober erzählt Großmutter Hoffmann ihren Enkelkindern die Geschichte vom Hexenring, einer uralten Prophezeiung aus längst vergangenen Tagen, die fast gänzlich in Vergessenheit geraten ist. Sie gibt ihnen einen seltsamen Tee zu trinken und warnt sie vor den tiefen Wäldern des Harzes, der direkt vor ihrer Haustür beginnt.
Was den Kindern anfangs nur wie eine weitere Geschichte ihrer Oma erscheint, ist Gerda Hoffmann jedoch tiefer Ernst, denn sie erkennt die Zeichen in ihren Karten und befürchtet, dass sich die Geschichte zu wiederholen beginnt.

Zur gleichen Zeit grübelt auch Kommissar Joachim Breitner über das spurlose Verschwinden zweier Kinder und ist absolut ratlos, als ein drittes vermisst wird. Ein Tipp seiner jungen Kollegin Anita führt ihn in die alte Mühle zu Frau Hoffmann. Doch was er hier zu hören bekommt, übersteigt bei weitem sein Vorstellungsvermögen. Aber erst als er seine Bedenken über Bord wirft und den Ermittlungsergebnissen von Sabine Bellmann, einer ebenso schüchternen, wie klugen Kommissarin aus dem Westharz folgt, kommen sie auf die Spur des Hexenringes. Diese führt sie bis in die Urwälder des Harzes.

Mystisch, düster und spannend war es auch am 02.12 in der Stadtbibliothek. Bei gedämmten Licht erzählte Frau Hotowetz aus ihrem Leben, ihrer Liebe zum Schreiben und aus ihren sechs Hexen-Büchern. Sie vermochte ihre Zuhörer sofort an sich zu fesseln, so dass die 1,5 Stunden fast nicht ausreichten. Wie die Zuschauer im Nachhinein bekräftigten: Eine wunderbare Lesung, wir sind gespannt auf den 7. Band.

Fr

Ausstellung „Books in a box“ der Realschule Salzgitter-Bad

Vom 29.11.2019 – 10.01.2020 stellt der Leistungskurs von Herrn Isensee, Realschule Salzgitter-Bad, „Books in a box“ bei uns aus.

„Books in a box“ ist ein Projekt, bei dem jeder Schüler / jede Schülerin ein selbst ausgewähltes Buch liest. In einem Schuhkarton wird dann eine Szene aus dem Buch dargestellt. Ob mit Figuren von Schleich oder Playmobil, mit Papier, Wolle, Stoff – der Fantasie ist keine Grenzen gesetzt. Texte über das Buch und die dargestellte Szene runden den Inhalt der Boxen ab.

 

Herzlichen Dank an Herrn Isensee und seine Schüler/innen für diese ungewöhnliche Ausstellung.

Fr

Der Literaturkreis der Stadtbibliothek Salzgitter

0Rückgabebeleg.jpg

1983 wurde der Literaturkreis der Stadtbibliothek Salzgitter gegründet. Seitdem treffen sich die Teilnehmenden jeden ersten Dienstag im Monat um 17:00 Uhr, abwechselnd in Salzgitter-Lebenstedt und Salzgitter-Bad. Es wird jeweils ein Roman vorgestellt, der im Voraus bekanntgegeben wird, und anschließend darüber diskutiert.
Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich unter der Telefonnummer 05341 839-3613 an Frau Meike Buthmann wenden.

Heute, 03.Dezember 2019, 17:00 Uhr in Bad

Timur Vermes: Die Hungrigen und die Satten

——————————

07.Januar 2020, 17:00 Uhr in Lebenstedt

John Steinbeck: Jenseits von Eden

——————————

04.Februar 2020, 17:00 Uhr in Bad

Elif Shafak: Der Geruch des Paradieses

——————————

03.März 2020, 17:00 Uhr in Lebenstedt

Miriam Leky: Was man von hier aus sehen kann

——————————

07.April 2020, 17:00 Uhr in Bad

Julian Barnes: Vom Ende einer Geschichte

 

Fr

Asterixparty für 8-12jährige Kinder

Asterix, der Gallier, feiert dieses Jahr seinen 90. Geburtstag – und wir feiern mit! Wenn du zwischen 8 und 12 Jahre alt bist, dann komm am Montag, 09.12.2019 zu uns nach Salzgitter-Bad. Ab 15:00 Uhr gehen wir gemeinsam auf Wildschweinjagd, malen und basteln.

Der Eintritt kostet 4,00 EUR, die Karten sind nur in der Zweigstelle Bad erhältlich.20190220_112617

Fr

Start in die Adventszeit

Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek Salzgitter wünschen einen schönen ersten Advent.  Um den Kindern die Vorweihnachtszeit etwas zu verkürzen, laden wir unsere kleinsten Leser zu folgenden Veranstaltungen ein:

Tannebaum L

05.12.2019 – Lebenstedt: Weihnachtsnachmittag für 5-8jährige Kinder unter dem Motto „Spiel und Spaß mit dem Nikolaus“. Wir lesen, malen, basteln und spielen ein ab 15:00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten aber um vorherige Anmeldung unter 05341 – 839 3434.

12.12.2019 – Lebenstedt: Weihnachts- und Vorlesenachmittag für 5-8jährige Kinder unter dem Motto „Es weihnachtet sehr“. Wir lesen winter-weihnachtliche Geschichten vor. Im Anschluss wird gemalt, gebastelt und gespielt. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten aber um vorherige Anmeldung unter 05341 – 839 3434.

18.12.2019 – Bad: Winterlicher Vorlesenachmittag für 4-6jährigen Kinder. Wie lesen Wintergeschichten vor. Der Eintritt ist kostenfrei, wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung unter 05341 – 839 2081.

Fr