Otfried Preußler: Zwölfe hat’s geschlagen

Morgen ist Reformationstag, aber einige Kinder dürften vielleicht noch ein wenig mehr auf Halloween warten. Passend dazu ist jetzt die Neuauflage des vergriffenen Titels von Ottfried Preußler erschienen: „Zwölfe hat’s geschlagen“

PreußlerDeutschlands beliebteste Hörbuchsprecher entführen in eine Welt voll gruseliger Begebenheiten und berichten in 24 Geschichten von Schätzen, Zaubermeistern und Geisterspuk. Der aufregende Sagenschatz – von Otfried Preußler zusammengetragen und neu erzählt – wird atmosphärisch und fesselnd gelesen von Andreas Fröhlich, Cathlen Gawlich, Kai Lüftner, David Nathan und Rainer Strecker. (Quelle: JPC)

Sie lesen von wundersamen Begebenheiten, dem Pakt mit dem Bösen, Strafe oder wundersamer Rettung. Hier und da findet sich Bekanntes, oft Variiertes – wie die Sage vom Schatz der Vitalienbrüder, von Krabat und Doktor Faustus.

Wf, Sü

Jürgen Banscherus: Der unglaubliche Lauf der Fatima Brahimi

Fatima ist neu in der Klasse und sieht echt komisch aus mit ihrem langen Kleid und dem Kopftuch. Als Jakob mit ihr reden will, sieht sie ihn nicht mal an! Das ist ihm zu blöd. Doch als er auf dem Nachhauseweg beobachtet, in welch außerirdischem Tempo das Mädchen rennt, setzt er sich in den Kopf, Fatima zu trainieren. Und das gegen alle Widerstände – selbst gegen den Willen von Fatimas Familie. (Quelle: Audio Media)

Ein wirklich tolles Hörbuch von Jürgen Banscherus. Schon über 20 Jahre ist der Autor im Bereich Kinder- und Jugendbuch erfolgreich. Dies beweisen mehrere Auszeichnungen. Der Sprecher, Tim Schwarzmaier, ist ebenfalls kein Neuling auf seinem Gebiet – er lieh unter anderem Daniel Radcliff in Harry Potter seine Stimme.

Das Hörbuch gibt einen Einblick in Fatimas Welt und empfehle ich allen ab 10 Jahren wärmstens.

Wf

 

Navid Kermani: Ayda, Bär und Hase

Navid Kermani, ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, hat für Kinder eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Selbstbewusstsein geschrieben.

Ayda ist fünf Jahre alt und lebt in einem multikulturellen Viertel. Sie kann schon sehr viel: Gedichte aufsagen, bis 23 rechnen und zwei Sprachen, nämlich Deutsch und Persisch. Und sie kennt sogar ein türkisches Wort: »üzüntülü« – »betrübt«. Genau das ist Ayda oft, weil ihre Freunde aus dem Kindergarten sie nie mitnehmen, wenn sie mit den Fahrrädern unterwegs sind. Also macht sich Ayda allein auf den Weg und trifft auf Bär und Hase. Eine enge und ungewöhnliche Freundschaft zwischen den dreien beginnt – trotz ihrer großen Unterschiede.
(Quelle: Argon)

Das Hörbuch beinhaltet 3 CDs und ist für Kinder ab 5 geeignet. Gelesen wird der Titel von Dietmar Bär, mit seiner ‚bassigen‘ Stimme schafft er es, auch Erwachsene in den Bann der Geschichte zu ziehen.

Wf

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont: Die Schöne und das Tier

Um seiner Tochter Belle eine Freude zu machen, pflückt ein verarmter Kaufmann im Garten eines verwunschenen Schlosses eine Rose. Da erscheint der Schlossherr – ein furchteinflößendes Tier – und verlangt eine seiner Töchter als Wiedergutmachung. Die schöne Belle begibt sich freiwillig in die Hände des Ungeheuers, das sich bald als gutherziger Gastgeber zeigt. Doch Belle ahnt nicht, dass auf dem Schlossherrn ein schrecklicher Fluch lastet, den nur ihre Liebe zu brechen vermag… (Klappentext Der Audio Verlag)

Jeanne-Marie Leprince de Beaumont (1711–1780) war eine französische Erzieherin und Gouvernante. Neben ihrer Tätigkeit als Pädagogin schrieb sie Märchen und Erzählungen für Kinder und Jugendliche. „Die Schöne und das Tier“ ist ihre bekannteste Erzählung, bekannt auch als „Die Schöne und das Biest“.

Die Stimmen von Hannelore Hoger, als Erzählerin und als Stimme von Belle, als „die Schöne“ und Otto Sander, als „das Tier“ entführen in diesem liebevoll inszenierten Hörspiel in die zauberhafte Welt dieses zeitlosen Märchenklassikers.

Das Hörbuch eignet sich für Kinder ab 6 Jahren.

Wf

Jens Sparschuh: Der alte Mann und das Meerschweinchen

Familie Polke fährt in die Ferien ans Meer und natürlich soll Ottilie, Angelinas Meerschweinchen, mit. „Einem Meerschweinchen gefällt es bestimmt am Meer“, flüstert Angelina ihrem Liebling Ottilie ins Ohr, als die Familie das Urlaubsgepäck im Auto verstaut. „Und versprochen, ich sage Papa auch nochmal, dass er nicht wieder so rasen soll, damit uns beiden nicht schlecht wird. Okidoki, mein kleines Schnuffelchen?“

Doch dann liest Mama noch einmal den Informationszettel für die Ferienwohnung durch und wird blass. Da steht „Haustiere aller Art strengstens verboten“. Zum Glück wohnt bei Polkes auch der etwas sonderbare Herr Möhring im Haus, bei dem den ganzen Tag über der Fernseher läuft. Ottilie darf für eine Woche bei ihm bleiben und Angelina gibt ihm für alle Fälle auch ihr Meerschweinchen-Ratgeberbuch.

Ottilie ist am Anfang über die neue Umgebung empört, aber langsam gelingt es ihr sich mit Herrn Möhring anzufreunden.

Eine heitere, turbulente Geschichte, bei der es am Ende sogar Meerschweinchen gibt, auf 2 CDs für Kinder ab 6 Jahren.

Robert Missler, bekannt als Stimme von „Groi“ aus der Sesamstraße, liest mit viel Schwung und Humor die Geschichte vor.

Wf

Wenn Spinnen und Fliegen umziehen

Als Spinne und Fliege hat man es schon nicht leicht. Gerade aneinander gewöhnt, müssen sie auch schon wieder umziehen. Denn der Frühjahrsputz steht an und da haben eine Spinne und eine Fliege nichts im Haus zu suchen. Doch die neue Wohnungssuche gestaltet sich schwierig.

mach die BiegeZuflucht finden sie im Garten und machen sich auf die Suche nach einem ruhigen Plätzchen. Doch dort ist allerlei los: nervige Ameisensoldaten, hilfsbereite Kellerasseln, wichtigtuerische Blattwanzen und gefährliche Libellen warten auf das ungleiche Duo. Karl-Heinz und Bisy erleben den Garten mit alle seinen Abenteuern und Gefahren. (Quelle: Headroom)

Das Hörbuch ist ab 5 Jahren geeignet und ist der zweite Teil mit der Spinne Karl-Heinz und der Fliege Bisy. Gelesen wird die CD vom Autoren des Buches Kai Pannen – ein wirklich schönes Hörvergnügen. Auf der Homepage von Headroom (die, die CD herausgebracht haben) gibt es eine kleine Hörprobe.

Wf

 

Chris Ridell: Ada von Goth und die Geistermaus

chris-riddell

Abbildung von Chris Riddell selbst

 

 

Der britische Illustrator und Autor Chris Ridell schuf  mit „Ada Gvon Goth und die Geistermaus“ eine Grusel-Kriminalgeschichte, die nicht nur spannend ist, sondern mit dem typischen englischen Humor daherkommt.

 

 

Wer möchte nicht in einem Schloss leben, wo opulente Gärten zum LustwandelnAda von Goth einladen und köstliches Essen unter silbernen Servierglocken wartet? Auf Schloss Gormengraus sind die Gärten allerdings verwildert, und die Köchin serviert Speisen wie Pinguinzungen-Sorbet und Nashornfußsülze. Daran hat sich Ada, Tochter des reichen Lord von Goth, längst gewöhnt – doch sie ist einsam.

Eines Tages erscheint Ishmael, die Geistermaus, in ihrem Zimmer. Durch sie kommt Ada unheimlichen Machenschaften auf die Schliche…

Diese wunderbare Geschichte wird erzählt von Oliver Kalkhofe.

(Quelle: Argon Verl.)

Das Hörbuch ist nicht nur etwas für alle Kinder ab 8 Jahren geeignet, auch Erwachsene sollten die Chance nutzen und sich das Hörbuch mit anhören. Es wird in jedem Fall ein Hörerlebnis sein 🙂

Wf