Premiere: Digital in den Advent mit der Stadtbibliothek

Copyright: André Kugellis/Stadt Salzgitter

Rätsel, Bastelideen, Rezepte, Wissenswertes rund um Weihnachten und vieles andere mehr: Mit den digitalen „Advents-News“ möchte die Stadtbibliothek den Grundschülerinnen und Grundschülern die Adventswochenenden verschönern und das Warten auf das Christkind verkürzen.

Weiterlesen

Themeninsel: Urlaub daheim in Salzgitter und Umgebung

Die Stadtbibliothek hat Tipps für Ausflüge, Kreatives und Kulinarisches:

Sommerurlaub, Werksurlaub, Sommerferien … eigentlich die schönste Zeit im Jahr. Lange wird geplant, mit der Familie diskutiert, ausgewählt und letztendlich dann DAS URLAUBSZIEL 2020 ausgewählt. Eigentlich …. – dies Jahr ist alles etwas anders.

Viele entscheiden sich aus verschiedenen Gründen zu Hause zu bleiben. Das dies durchaus eine gute Entscheidung und auch eine tolle Zeit sein kann, das möchte die Stadtbibliothek Salzgitter Lebenstedt mit der „Themeninsel: „Urlaub zu Hause in Salzgitter und Umgebung“ zeigen.

Es gibt in Salzgitter und Umgebung, in den Lichtenbergen oder am Salzgittersee aber auch in Gärten oder Wohnungen einiges Spannendes zu entdecken bzw. Schönes zu machen.

Vielleicht ein Spielfest für die Kinder und ihre Freunde mit Utensilien aus der „Bibliothek der Dinge“ oder eine Radtour mit Picknick in die Umgebung oder grillen mit Freunden oder einfach ein spannendes Buch lesen.

Die Bibliothek hat für ihre Besucher/-innen in der Lebenstedter Bibliothek eine Auswahl von Vorschlägen zusammengestellt – schauen Sie doch vorbei!

Hg

 

PSSSSST ….. Gründe, (nicht) in die Bibliothek zu gehen

Hier geht es zum Film: Gründe, (nicht) in die Bibliothek zu gehen

Muffige und  dunkle Räume, in denen sich grimmig dreinschauende Bibliothekarinnen mit grauem Dutt hinter verstaubten Bücherregalen verstecken und Kinder, die ängstlich auf Zehenspitzen durch die Bücherei schleichen, mit einem durchdringenden „PSSSSST“ erschrecken.

Mit solchen Vorurteilen und Klischees räumt Amateurfilmemacher Maximilian Giller in einem zehnminütigen kurzweiligen Werbefilm sowie kurzen Videoclips gründlich auf und macht auf unsere Stadtbibliothek und unsere vielgestaltigen Angebote neugierig.

„Gründe, (nicht) in die Bibliothek zu gehen“ – so der Titel des Films – ist eine Geschichte rund um Amelie, gespielt von Hanna Brandeis, die nicht nur ihre Großeltern (gespielt von Irmgard Behnke und Klaus Perlbach, ehemalige Leiter der Stadtbibliothek), sondern auch ihren Vater (gespielt von Grundschullehrer Jochen Schlüter), von den großartigen Angeboten einer Bibliothek überzeugt. Sie beobachtet und erlebt den spannenden Alltag in der Stadtbibliothek.

Das vielseitige und fachlich ausgewogenen Angebot der Bibliothek sowie das  kompetente Personal stehen im Mittelpunkt der kurzen Spots und machen Lust, die Bibliothek zu besuchen.

„Insbesondere Schulen sollten die Bibliothek mit ihren erstklassigen schulischen Angeboten regelmäßiger nutzen“, wirbt Maria Gröschler, Vorsitzende der Bibliotheksgesellschaft, die als Verein dieses Projekt finanziell unterstützt hat.

„Unsere Stadtbibliothek ist alles andere als verstaubt. Wir sind längst auf dem Wege der Digitalisierung, pflegen Bewährtes und schaffen Neues. Unsere kleinen Kunden haben wir mit schönen Leseförderprojekten weiterhin im Fokus. Jedermann ist willkommen und findet das für ihn Passende – genau wie es der Film zeigt“, so übereinstimmend die Leiterin der Bibliothek, Sylvia Fiedler und ihre Vertreterin Barbara Henning.

Kulturdezernent Jan Erik Bohling ist stolz auf seinen Fachdienst: „Werbung in eigener Sache machen und dies gleichzeitig humorvoll, das ist der Stadtbibliothek gelungen.“

 

Hg

Eiskönigin-Nachmittag

Endlich ist es soweit: Nach 6 Jahren des Wartens bringt Disney den 2. Teil der „Eiskönigin“ in die Kinos.
Um das zu Feiern und uns aufs Kino einzustimmen, veranstalten wir in der Schul- und Stadtbibliothek Fredenberg ein „Eiskönigin-Nachmittag“. Wir laden alle Kinder ab 8 Jahren ein mit uns rund um Anna, Elsa und Co. zu spielen, basteln und malen. Der frostige Spaß findet am 20.11.2019 von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr statt.

Eiskönigin Nachmittag_Bild
Der Eintritt ist kostenfrei, wir bitten jedoch um Voranmeldung unter 05341 / 839 – 3881 oder – 3434. Oder auch gerne persönlich in allen drei Zweigstellen der Stadtbibliothek.
Schi

 

Es wird gruselig…

Am 28.10.2019 feiern wir unsere alljährliche Gruselparty. Kinder im Alter von 6-10 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns die dunkle Jahreszeit einzuläuten. Von 16:00 – 18:00 Uhr gruseln wir uns in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad.

kurbis

Der Eintritt kostet 4,00 EUR. Anmeldung vorab unter 05341 – 839 2081 oder direkt in der Stadtbibliothek.

Fr

Asterixparty am 09.12.2019

20190220_112617

Der kleine Gallier Asterix feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Das nehmen wir zum Anlass, um mit euch eine Hinkelstein-große Party zu veranstalten.

Wenn du zwischen 6 und 10 Jahren alt bist, dann sei am 09.12.2019 dabei. Von 15:00 – 17:00 Uhr lassen wir Asterix, Obelix und das ganze gallische Dorf hochleben.

Der Eintritt kostet 4,00 EUR. Bitte melde dich vorab an unter 05341 – 839 2081.

Fr

Einmalige Sonderausgabe

Die Stadtbibliothek bekommt viele Bücher geschenkt, vor allem aus dem Romanbereich.  Wenn diese noch nicht zu alt sind und dazu auch noch gut aussehen, arbeiten wir die auch sehr gern in unseren Bestand ein. Natürlich wird jedes Buch vorher begutachtet und da ist heute ein ganz besonderes Exemplar aufgefallen, das auf den ersten Blick von außen ganz normal aussieht.

 

Erst, wenn man es aufschlägt, fällt auf, dass damit irgendwas nicht stimmt…

 

 

 

 

 

 

 

Beim Erscheinungsvermerk steht dann auch, dass es sich um eine einmalige Sonderausgabe handelt. Das kann man wirklich bestätigen!

Leider hat dieses Exemplar keinen Zugang in unseren Bestand gefunden.

La

Wir drucken Kunstwerke

An alle Antolin-Mitglieder: Ingrid Sissung zeigt euch, welche Druckverfahren es gibt und wie damit tolle Kunstwerke entstehen. Da wir mit Farbe arbeiten, zieht bitte alte Kleidung an, die dreckig werden kann.

Druckwerkstatt

Wir treffen uns am 13.08.2019 von 10:00 – 12:30 Uhr in der Stadtbibliothek Sz-Lebenstedt, Joachim-Campe-Str. 4.

Wir bitten um Voranmeldung unter 05341 / 839-3434 oder -2081.

Fb

Escape Room: Experiment Bibliothek

An die Julius Club Mitglieder: Lust auf ein Abenteuer mit kniffligen Aufgaben? Dann kommt bei uns vorbei und bezwingt unseren Escape Room!

Escape1

Ihr wurdet von einem bösen Professor eingeschlossen. Doch ihr seid klüger und müsst zusammen halten, um aus seinem Gefängnis auszubrechen. Ansonsten passiert etwas Furchtbares: Ihr seid nämlich seine Versuchskaninchen! Und was er mit euch vor hat, wollt ihr euch gar nicht vorstellen.

Schnapp dir mind. 3 Personen, löst gemeinsam Rätsel und entkommt den Fängen des verrückten Professors!

Escape2.jpg.png

Wann und wo: Am 15.07.2019 in der Stadtbibliothek Salzgitter Lebenstedt, Uhrzeit nach Absprache

Bitte melde dich vorher an unter 05341 / 839-3434 oder -2081. Die Veranstaltung finden statt in der Stadtbibliothek Sz-Lebenstedt, Joachim-Campe-Str. 4

Mey

Begebt euch auf unsere Bücherschnitzeljagd

An alle Julius Club Mitglieder: Geht mit uns auf die spannende und geheimnisvolle Bücherjagd von Mr. Griswold!

Schnitzeljagd

Euch erwartet bei diesem coolen Clubtreffen eine aufregende und spannende Bücherrallye quer durch die Stadtbibliothek SZ-Bad. Knackt zusammen Codes und Rätsel!

Zum Abschluss gibt es eine eiskalte Abkühlung in der örtlichen Eisdiele.

Wann und wo: 08.07.2019 von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad.

Bitte melde dich vorher an unter 05341 / 839-3434 oder -2081. Die Veranstaltung finden statt in der Stadtbibliothek Sz-Bad, Marktplatz 11.

Wie macht man eigentlich Fernsehen?

tv38

An alle Antolin-Mitglieder: Hast du dich auch schon mal gefragt, wie das Fernsehen entsteht? Heute hast du die Möglichkeit, dir genau das anzusehen. Gemeinsam besuchen wir TV38 und schauen hinter die Kulissen.

Treffpunkt ist am 11.07.2019 um 10:00 Uhr in der Wehrstraße 29, Sz-Lebenstedt. Die Veranstaltung dauert bis 12:00 Uhr.

Wir bitten um Voranmeldung unter 05341 / 839 – 3434 oder -2081.

Fb

 

Los geht´s für den Julius Club 2019!

Die Sommerferien stehen kurz bevor. Das heißt Startschuss für unseren Julius Club!
Und das soll ordentlich gefeiert werden.
Wir wollen den Auftakt mit einem coolen Chaosspiel einleiten. Außerdem wird das große Geheimnis gelüftet: Welche Bücher gibt es dieses Jahr für den Julius Club? Denn ab heute dürfen unsere Julius Club Mitglieder die neuen Bücher des Julius Clubs ausleihen!

Wann und Wo:
Heute, am Fr, 21.06.19 ab 16 Uhr in der Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt und Salzgitter-Bad.

Julius-2019_Breakdance_mit-Buch_mit-Schatten
Wenn du auch noch Julianer werden möchtest, melde dich einfach an. Entweder in einer Zweigstelle der Stadtbibliothek Salzgitter oder online unter
www.julius-club.de .

Mey

Julius Club: Auf die Plätze, fertig…

Julius-2019_Breakdance_mit-Buch_mit-Schatten

Los geht’s in 1 Woche: Am Freitag 21. Juni eröffnen wir gemeinsam mit euch den Julius Club 2019. In den Bibliothek Salzgitter-Lebenstedt sowie Salzgitter-Bad veranstalten wir ein Chaosspiel, bei dem ihr die neuen Bücher kennenlernen könnt. Natürlich enthüllen wir auch endlich die Bücher, die für den Julius Club bereitstehen, und geben die Veranstaltungen bekannt. Sei dabei, melde dich an!

Fr

Julius Club-Countdown: Nur noch 2 Wochen

JC 1.jpg

Die Spannung steigt: Nur noch 2 Wochen bis wir zusammen mit euch den Julius Club eröffnen! Dann werden auch endlich die Bücher bekanntgegeben.

Du weißt nicht, was der Julius Club ist? Das ist unser beliebte Sommerleseclub. Vom 21. Juni bis 21. August 2019 kann jeder daran teilnehmen, der zwischen 11 und 14 Jahren alt ist. Das Lesen steht natürlich im Vordergrund. Deswegen gibt es eigens für den Club 100 brandneue Kinder- und Jugendbücher. Aber wir haben auch wieder spannende Aktionen für euch geplant, damit die Sommerferien auch ja nicht langweilig werden.

Mey / Fr

Julius Club-Countdown: Nur noch 3 Wochen

JC

Nur noch 3 Wochen bis zum Startschuss. Und die tollen neuen Bücher für unseren Julius Club 2019 sind auch schon angekommen. Sie warten nur noch darauf endlich gelesen zu werden!

Die Bücher werden bei der Eröffnung am 21. Juni bekanntgegeben.

Mey

In 4 Wochen startet der Julius Club 2019

Julius-2019_Breakdance_mit-Buch_mit-Schatten

Heute in genau vier Wochen startet der Julius Club 2019: Am 21. Juni eröffnen wir den beliebten Sommerleseclub mit einem Chaosspiel in Sz-Lebenstedt und Sz-Bad, Beginn ist jeweils 16 Uhr.

Wenn du zwischen 11 und 14 Jahre alt bist und in den Sommerferien noch nichts vorhast, dann melde dich beim Julius Club an. Es gibt 100 Bücher, die nur den Julius Club-Mitgliedern zur Verfügung stehen. Außerdem haben wir spannende Veranstaltungen für euch geplant. Sei dabei!

Mey / Fr

 

Bibliotheken mit Humor

Eigentlich mag ich den 1. April mit seinen Aprilscherzen und habe mir in den vergangenen Jahren mit viel Freude auch sehr gerne Aprilscherze ausgedacht. Leider erging es mir in diesem Jahr wie vielen Menschen mit Weihnachten: Es ist einfach zu schnell da! Und ich habe es im Alltagsgeschäft einfach nicht mitbekommen.

Hier jedenfalls ein Überblick über die Aprilscherze der vergangenen Jahre:

2018 haben wir angeboten, dass bei uns genächtigt werden kann.

2017 haben wir erwähnt, dass wir ein Casting für eine Band durchführen, die ein Bibliothekslied einsingen wird.

2016 hat die Kollegin die Neuigkeit verbreitet, dass es die Leipziger Buchmesse zwei Mal im Jahr geben wird. Beim ersten Termin kommen die Autoren mit dem Anfangsbuchstaben A bis L dran und beim 2. Termin die verbleibenden.

2015 wurde die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt bekanntgegeben. Nach der Rückgabe der Medien werden diese auf Bakterien und Viren getestet und entsprechend desinfiziert.

2014 haben wir alle Interessierten zum Kochen eingeladen.

2013 wurden Bibliotheksfahrräder angeschafft.

2012 wäre fast der Umbau der Zweigstelle in Bad gestoppt worden!

2011 erfolgte eine Verordnung, in der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Besucherinnen und Besucher angehalten worden sind, entweder auf Socken oder barfuß die Bibliothek in Lebenstedt zu betreten. Der Hintergrund dafür war die Versandung der Bibliothek durch den Spielplatz, der direkt davor liegt.

Hach, ja wir hatten schon eine Menge Spaß beim Schreiben! 🙂

Jetzt folgen die diesjährigen Aprilscherze der Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bibliotheken, die ihre Leserinnen und Leser in den April geschickt haben, u.a. mit folgenden Meldungen:

Die Stadtbibliothek Köln bietet in ihrem Makerspace angeblich die Möglichkeit sich selbst zu tätowieren.

Die Stadtbibliothek in Siegburg erweitert das Angebot in Bezug auf die Rückgabeautomaten. 🙂

 

Oder die Bibliothek als Ort zum Heiraten 🙂

Oder der goldene Bibliotheksausweis für Premium-Nutzer 🙂

 

Oder mit weniger Hintergrundgeräuschen in Bibliotheken

Und das hier wäre ja unser Traum:

Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen für ihre Kreativität!

Rie

Wer ermittelt wo?

Nach wie vor erfreuen sich Regionalkrimis großer Beliebtheit. Es ist immer etwas besonderes, wenn man ein Buch liest, das entweder am eigenen Wohnort oder in der näheren Umgebung spielt. Inzwischen gibt es aber eine große Anzahl an Ermittlern, die in nahezu allen Regionen Deutschlands Verbrechen aufklären, da ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten!

Die Gemeinschaft von Buchliebhabern „BücherTreff.de“ hat mit akribischer Genauigkeit auf ihrer Internetseite eine interaktive Karte erstellt, auf der man in ganz Deutschland nachschauen kann, welche Ermittler, wo tätig sind:

https://www.buechertreff.de/lokalkrimis/

Zusätzlich findet man noch Statistiken, wie zum Beispiel in welchem Bundesland die Rate an fiktiven Verbrechen am höchsten ist oder in welcher Region es die meisten Ermittlerteams gibt. Im norddeutschen Raum gilt danach Ostfriesland als die Verbrechens-Hochburg!

Man findet auch Krimireihen, die in der direkten Umgebung spielen, in Braunschweig beziehungsweise Wolfenbüttel. Unter anderem die historische Kriminalromane der gebürtigen Salzgitteranerin Susanne Gantert.

Der Titel „Aberglaube und Geschäfte“ ist der neuste aus der Reihe um den jungen Juristen Konrad von Velten und ist 2018 im Gmeiner Verlag erschienen. Das Buch befindet sich selbstverständlich auch im Bestand der Stadtbibliothek.

Vielleicht ist es ja auch mal spannend, seinen Urlaub auf den Spuren des Verbrechens zu planen.

La

 

 

Psssst! Geheim! Kurze Plauderei über die Sommerleseclubs

Gestern saßen ein paar fleißige Bienchen in der Bibliothek zusammen und begannen die Sommerleseclubs zu planen. Es wird wieder eine tolle Zeit mit klasse Aktionen! Die Sommerferien können also kommen 😉

Antolin-Wettbewerb

Für kleine Leseratten im Alter von 6-10 Jahren. Einfach anmelden, Bücher lesen und Punkte bei Antolin sammeln!

Exclusive Clubtreffen mit tollen Aktionen lassen die Zeit nicht langweilig werden. Außerdem warten am Ende Preise und Urkunden.

 

Julius 2018

Julius-Club

Für schon „große“ Leseratten im Alter von 11-14 Jahren. Exclusive Titel, extra für die Teilnehmer des JC ausgewählt!

Lesen, Fragebogen ausfüllen und im Club-Ausweis eintragen lassen! Hier warten natürlich auch coole Preise. Bei den angesagten und spannenden Clubtreffen ist für jeden was dabei. Langeweile? – Fehl am Platz.

Am Ende werden wir…. UUUUPS – so viel wollen wir ja noch gar nicht verraten. Einfach überraschen lassen. Wir planen und organisieren weiter mit Freude. Für Euch!

Mehr Infos folgen natürlich zu gegebener Zeit.

Fb

 

Ruiniere einen Buchtitel mit einem Buchstaben

Meine Kollegin Rie hat wieder eine schöne Perle im weiten Ozean der Social Media gefunden: Ruiniere einen Buchtitel

Zum Beispiel:

  • Der Name der Rose – Der Name der Hose
  • Die Welt als Wille und Vorstellung – Die Welt als Wille und Verstellung
  • Farm der Tiere – Farm der Biere

Was fällt Ihnen dazu noch ein?

Fr

O Tannebaum… ♫♫♫

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und um in die richtige Stimmung zu kommen, gibt es ab sofort einen wunderschönen Weihnachtsbaum bei uns in der Stadtbibliothek zu bestaunen.

Tannebaum L

Sieht unser Bäumchen nicht toll aus?

Die Kinder vom Kindergarten St. Markus waren zu Besuch bei uns. Durch sie ist unser Weihnachtsbaum erst so hübsch geworden. Sie haben ihn mit selbstgebasteltem Schmuck und schönen Kugeln behängt, um allen Besuchern unserer Bibliothek eine kleine Freude in dieser kalten Jahreszeit zu machen.

Zur weiteren Unterhaltung der Kinder und als kleines Dankeschön, gab es für sie Kekse und etwas zu trinken, sowie ein weihnachtliches Bilderbuchkino.

Kommen doch auch Sie gerne auf einen Besuch bei uns vorbei! Dann können Sie unseren herrlichen Weihnachtsbaum auch aus der Nähe betrachten und sich bei einem warmen Getränk aufwärmen. Natürlich gibt es auch die passende Lektüre zur Weihnachtszeit bei uns zu finden. Denn was gibt es Schöneres, als es sich mit einem guten Buch und einem heißen Getränk bei dieser Jahreszeit gemütlich zu machen?

Eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit Ihnen allen!

Mey

Adventsspaß für 5- bis 8jährige Kinder

Advent

Wir möchten mit euch, liebe 5- bis 8jährige Kinder, in Salzgitter-Lebenstedt die Vorweihnachtszeit genießen. Gemeinsam wird gebastelt, gemalt und  wir hören Geschichten. Und weil das einfach so viel Spaß zusammen macht, haben wir gleich 3 Termine für euch:

Do, 06.12.2018 um 15:00 Uhr: Spiel und Spaß am Nikolaustag

Do, 13.12.2018 um 15:00 Uhr: Es weihnachtet sehr

Do, 20.12.2018 um 15:00 Uhr: Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest

Bitte meldet euch für die Veranstaltungen im Voraus an, am besten gleich telefonisch unter 05341 / 839-3434 (Di – Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr).

Die Veranstaltungen finden alle in der Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt statt, der Eintritt ist frei.

Fr

 

Die Bibliothek im Dunkeln

 

im DunkelnWir laden alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren ein, unsere Bibliothek im Dunkeln zu erforschen. Für Spannung, Spaß und Überraschungen ist gesorgt. Bitte bringt eine Taschenlampe mit!

Meldet euch für die Veranstaltung im Voraus an, am besten gleich telefonisch unter 05341 / 839-3434  (Di – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr)

Los geht’s um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt. Der Eintritt ist frei.

Fr

Das war der Star Wars Reads Day 2018 bei uns

 

Star3

„Rebell du bist. Bücher du liest.“

„2012 wurde er ins Leben gerufen und feierte in den USA große Erfolge. DK (dorlingkindersley) holte ihn 2013 nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz: den Vorlese- und Aktivitätentag für lesehungrige Star Wars™ Fans jeden Alters!

Jedes Jahr beteiligen sich hunderte Buchhandlungen, Schulen, Bibliotheken und Spielwarenhandlungen…“

Der Star Wars™ Reads Day dient als jährliches Leseförderevent. Die erfolgreiche Weltraumsaga mit coolen Raumschiffen, leuchtenden Lichtschwerter und der spannenden Auseinandersetzung zwischen der hellen und dunklen Seite der Macht ist seit Jahrzehnten Kult. Daher überrascht es nicht, dass selbst kleine „Lesemuffel“ sich dank Rey, BB-8 und Darth Vader nicht nur für die Filme, sondern auch für das Medium Buch begeistern. Vor allem Jungs müssen oft besonders zum Lesen motiviert werden: Mit coolen Themen oder spannenden Abenteuern aus dem Star Wars™ Universum gelingt dies im Handumdrehen!“

(Quelle: https://www.dorlingkindersley.de/highlights/star-wars-reads-2018/c-318, gesehen am 19.10.18)

 

Unter dem Motto: “Möge die Macht mit dir sein!“ fand dieses Jahr am 18.10.2018 auch bei uns in der Stadt-und Schulbibliothek Salzgitter Fredenberg der „Star Wars Reads Day“ statt.

In 5 Prüfungsspielen sowie einer abschließenden Mutprobe konnten die Kinder ihre Ausbildung zum Jedi-Meister absolvieren.
Sie bewiesen ihren Umgang mit dem Lichtschwert, nutzen die „Macht“, schärften ihre Jedi-Sinne, trainierten ihre Balance und Geschicklichkeit und entkamen dem Todesstern.
Danach war auch die Mutprobe in der Höhle von „Jabba der Hutte“ ein Klacks für sie.
Bevor sie ihre Prüfungszeugnisse bekamen, durften sie noch rätseln, basteln und sich an den Snacks bedienen.

Nach so einer erfolgreichen Prüfung freuen wir uns schon darauf, vielleicht auch 2019 bei dieser schönen Veranstaltung dabei sein zu dürfen.

Schi

Star Wars Reads Day

star.jpgFür aller kleinen Star-Wars-Verehrer ab 8 Jahren bieten wir am 18. Oktober einen Star Wars Reads Day an. Gemeinsam spielen, basteln und malen wir zum Thema Star Wars.

Meldet euch für die Veranstaltung im Voraus an, am besten gleich telefonisch unter 05341 / 839-3434  (Di – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr)

Los geht’s um 16:00 Uhr in der Stadtbibliothek Salzgitter-Fredenberg. Der Eintritt ist frei. In diesem Sinne: Möge die Macht mit euch sein!

Fr