Lesechallenge in 2017

Auf dieser Seite findet ihr die Punkte für unsere Lesechallenge von 2017. Insgesamt haben wir 36 Punkte, maximal können mit einem Buch 2 Punkte abgehakt werden. Und ja, das war es auch schon  – Also viel Spaß beim Lesen 🙂

Auswertung Sü:

  1. Ein Buch mit einer Jahreszeit im Titel: „Frühling, Sommer, Herbst und Günther“ von Marco Tschirpke (Buch)
  2. Ein Buch in einer anderen Sprache: //
  3. Ein Buch, das du nur wegen seines Titels gekauft hast: „Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen“ von Lars Simon (Buch)
  4. Ein Buch mit einem Tier im Titel: „Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen“ von Lars Simon (Buch) – zweite Mal verwendet
  5. Ein Buch mit einer Pflanze im Titel: //
  6. Ein eBook: „Archie Greene und der Fluch der Zaubertinte“ von D.D. Everst (e-Book)
  7. Ein Buch, das dich zum Nachdenken gebracht hat: „Stille Wasser“ von Donna Leon (Buch) – Umweltproblematik
  8. Gib einem Buch, dass du irgendwann abgebrochen hast, eine 2. Chance: „Das Buch der Spiegel“ von E.O. Chirovici (Buch)
  9. Ein Buch, dessen Handlung in einer anderen/parallelen Welt spielt: „Der Zauberer von OZ“ von Frank L. Baum (Buch)
  10. Ein Buch über eine historische Person/Zeit: //
  11. Ein Buch, das zu keinem anderen Punkt passt: //
  12. Ein Buch, dessen Protagonist/in gerne Bücher liest: „Agatha Christie – Das Leben ist kein Roman“ von Anne Martinetti (Graphic Novel) – zweite Mal verwendet
  13. Ein Buch, in dem ständig von einem anderen Buch die Rede ist/wichtige Rolle spielt: „Das Buch der Spiegel“ von E.O. Chirovici (Buch) – zweite Malverwendet
  14. Ein Buch, das du dir geliehen hast: „Ada Goth und das Vollmondfest“ von Chris Riddell (Buch)
  15. Ein Buch von einem/einer verstorbenem/verstorbenen Autor/in: „Der Zauberer von OZ“ von Frank L. Baum (Buch) – zweites Mal verwendet
  16. Ein Buch aus der Bibliothek: „Es klingelte an der Tür“ von Rex Stout (Buch)
  17. Ein Buch, dessen Ende du so nicht erwartet hast: „Das Geheimnis des kupferroten Toten“ von Alan Bradley (eBook)
  18. Ein Buch mit mehr als 5 Wörtern im Titel: „Mord ist nicht das letzte Wort“ von Alan Bradley (eBook)
  19. Ein Buch mit Leiche: „Eine Leiche wirbelt Staub auf“ von Alan Bradley (eBook)
  20. Ein Buch, das an einem Ort spielt, den du dieses Jahr besuchen willst/besucht hast: „Halbe Miete“ von Nadja Quint (eBook) – Rügen 🙂
  21. Ein Buch von einem deutschen Schriftsteller: „Halbe Miete“ von Nadja Quint (eBook) – zweite Mal verwendet
  22. Ein Buch dessen Autor*in einen wichtigen Preis gewonnen hat: „Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“ von Horst Evers (Buch) – Kabarett-Preis (wir haben zum Glück uns nicht auf Literaturpreise festgelegt… 😉 )
  23. Ein Buch über ein aktuelles gesellschaftliches/ politisches Thema (auch Roman): „Stille Wasser“ von Donna Leon (Buch) – Umweltproblematik – zweites Mal verwendet
  24. Einen Debütroman: „Darm mit Charme“ von Giulia Enders (Audio)
  25. Ein Buch aus deiner Kindheit: „Das Katzenhaus“ von Samuel Marschak (Buch) – eines meiner liebsten Kinderbücher mit den schönsten Erinnerungen 🙂
  26. Ein Sachbuch: „Darm mit Charme“ von Giulia Enders (Audio) – zweites Mal verwendet
  27. Ein Buch, das du als Geschenk erhalten hast: „Eine Leiche wirbelt Staub auf“ von Alan Bradley (eBook) – zweites Mal verwendet
  28. Eine Biographie: //
  29. Eine Kurzgeschichtensammlung: „Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“ von Horst Evers (Buch) – zweites Mal verwendet
  30. Einen Graphic Novel/ Comic: „Agatha Christie – Das Leben ist kein Roman“ von Anne Martinetti (Graphic Novel)
  31. Ein Buch, das verfilmt wurde: „Ein Mann namens Ove“ von Fredrik Backmann (Audio)
  32. Ein Buch, das in den letzten 12 Monaten veröffentlicht wurde: „Demon Road – Hölle und Highway“  von Derek Landy (eBook), veröffentlicht 19.09.2016 – hab es vor Sept. 2017 gelesen
  33. Ein Buch, dessen Hauptfigur kein Mensch ist: „Demon Road – Hölle und Highway“  von Derek Landy (eBook) – Halbdämon – zweites Mal verwendet
  34. Ein Buch, das du schon lange lesen wolltest: „WARP 2 – Der Klunkerfischer“ von Eoin Colfer (Buch)
  35. Ein Buch, von dessen Autor*in du bisher noch nichts gelesen hast: „Mein wundervoller Garten“ von Gabriele Frydrych (Buch)
  36. Ein Buch, das dir ein Kollege/eine Kollegin empfohlen hat: „Ein Mann namens Ove“ von Fredrik Backmann (Audio), empfohlen von Jä 🙂 – zweites Mal verwendet

Hinterher

  • Welches Buch hast du nur für die Liste besorgt und gelesen: „Frühling, Sommer, Herbst und Günther“ von Marco Tschirpke
  • Welches Buch war dein Highlight dieses Jahr: „Ein Mann namens Ove“ von Fredrik Backmann

Geschafft: 31 von 36 Punkten, davon 9 Titel doppelt gewertet. Für 2018 muss da auf jeden Fall eine Steigerung her 😉

Auswertung Jä

  1. Ein Buch mit einer Jahreszeit im Titel: //
  2. Ein Buch in einer anderen Sprache: //
  3. Ein Buch das du nur wegen seines Titels gekauft hast: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind / Jonasson, Jonas (Jan) Hörbuch
  4. Ein Buch, mit einem Tier im Titel: WARP Die Katzenhexe / Colfer, Eoin (Aug)
  5. Ein Buch mit einer Pflanze im Titel: Rosentod / Borlik, Michael (Dez)
  6. Ein eBook: Perfect – Willst du die Perfekte Welt? / Cecelia Ahern (Nov)
  7. Ein Buch, das dich zum Nachdenken gebracht hat: Salz für die See / Sepetys, Ruta (Apr) LitKul
  8. Gib einem Buch, dass du irgendwann abgebrochen hast, eine 2. Chance: Die Tore der Welt / Follett, Ken (Nov)
  9. Ein Buch, dessen Handlung in einer anderen/parallelen Welt spielt: Percy Jackson 3 – Der Fluch des Titanen / Riordan, Rick (Sep)
  10. Ein Buch über eine historische Person/Zeit: Die Spionin / Coelho, Paulo (Feb) (Mata Hari) Hörbuch
  11. Ein Buch, das zu keinem anderen Punkt passt: Endgame – Die Hoffnung / James Frey (Apr)
  12. Ein Buch, dessen Protagonist/in gerne Bücher liest: Die Seiten der Welt / Kai Meyer (Feb)
  13. Ein Buch, in dem ständig von einem anderen Buch die Rede ist/wichtige Rolle spielt: Agathas Alibi / Wilson, Andrew (Mai) ALIBI von A. Christie
  14. Ein Buch, das du dir geliehen hast: Die sieben Schwestern/ Lucinda Riley (Dez) Hörbuch
  15. Ein Buch von einem/einer verstorbenem/verstorbenen Autor/in: Die Mausefalle / Christie, Agatha (Sep) Hörbuch
  16. Ein Buch aus der Bibliothek: Das Geheimnis des weißen Bandes / Horowitz, Antony (Mai) Hörbuch
  17. Ein Buch, dessen Ende du so nicht erwartet hast: Der Fall Moriarty / Horowitz, Anthony (Mai) Hörbuch
  18. Ein Buch mit mehr als 5 Wörtern im Titel: Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmar / Moers, Walter (Okt)
  19. Ein Buch mit Leiche: Agatha Raisin und der tote Tierarzt / M. C. Beaton (Mai)
  20. Ein Buch, das an einem Ort spielt, den du dieses Jahr besuchen willst/besucht hast: Der Galgen von Tyburn / Ben Aaronovitch (Juli) LONDON
  21. Ein Buch von einem deutschen Schriftsteller: Lilith Parker und die Insel der Schatten / Janine Wilk (Sep)
  22. Ein Buch dessen Autor*in einen wichtigen Preis gewonnen hat: Flawed – Wie perfekt willst du sein? / Ahern, Cecelia (Aug)
  23. Ein Buch über ein aktuelles gesellschaftliches/ politisches Thema (auch Roman): Anonym / Poznanski/Strobel (Mai) (Darknet) Hörbuch
  24. Einen Debütroman: Der Name des Windes / Rothfuss, Patrick (Aug)
  25. Ein Buch aus deiner Kindheit: Der kleine Vampir zieht um / Angela Sommer-Bodenburg (Jun)
  26. Ein Sachbuch: MbN – Management by Notizbuch / Matthias Büttner (Jan)
  27. Ein Buch, das du als Geschenk erhalten hast: Percy Jackson – Diebe im Olymp / Rick Riordan (Jan)
  28. Eine Biographie: Jeden Tag wurde ich dicker und müder. Mein Leben mit Hashimoto / Blumhagen, Vanessa (Dez)
  29. Eine Kurzgeschichtensammlung: Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex / Evers, Horst (Mär) LitKul
  30. Einen Graphic Novel/ Comic: Baker Street – Sherlock Holmes und der Club der tödlichen Sportarten (Juni)
  31. Ein Buch, das verfilmt wurde: Agatha Raisin und der tote Richter / M.C. Beaton (Apr.)
  32. Ein Buch, das in den letzten 12 Monaten veröffentlicht wurde: Die Terranauten / T.C. Boyle (Feb) LitKul
  33. Ein Buch, dessen Hauptfigur kein Mensch ist: Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen (Mai) (Halbgott)
  34. Ein Buch, das du schon lange lesen wolltest: Tod in den Wolken / Christie, Agatha (Mai)
  35. Ein Buch, von dessen Autor*in du bisher noch nichts gelesen hast: Jane Austen. 100 Seiten / Grawe, Christian (Feb)
  36. Ein Buch, das dir ein Kollege/eine Kollegin empfohlen hat: Virals – Tote können nicht mehr reden / Katy Reichs (Apr)

Hinterher

  • Welches Buch hast du nur für die Liste besorgt und gelesen: Rosentod / Borlik, Michael
  • Welches Buch war dein Highlight dieses Jahr: Salz für die See / Sepetys, Ruta

Geschafft: 34 von 36! Gar nicht schlecht 🙂 Davon war keins doppelt eingesetzt aber es waren 7 Hörbücher dabei.