Abschluss Antolin 2017

Manchmal frag ich mich ja doch, wo die Zeit immer hingeht.  Acht Wochen Punkte sammeln für unseren Antolin-Wettbewerb sind schon wieder vorbei. Als Belohnung für alle fleißigen LeserInnen gibt es diesen Freitag, den 11.08.2017, eine tolle Abschlussfeier in der Bibliothek in Lebenstedt.

Wer so richtig viele Punkte erlesen hat, das erfahren wir alle ebenfalls bei der Abschlussfeier, denn es werden die Besten in jeder Klassenstufe gekürt. Ich drücke allen Teilnehmern fest die Daumen.

Wir haben natürlich noch mehr für unsere Antolin-Kinder: Denn es kommt Frau Jessusek, ihres Zeichens Märchenerzählerin und das nicht alleine, sondern sie hat mindestens ein Märchen im Gepäck. Wer Frau Jesussek kennt, weiß, dass die Märchenerzählung bei ihr ein wirkliches Erlebnis ist und wer sie noch nicht erlebt hat, der sollte sich das nicht entgehen lassen.

Los geht es um 16:00 Uhr, damit wir wissen, wer alles an dem Tag dabei ist, bitte unbedingt in einer unserer drei Zweigstellen direkt anmelden oder unter der 05341/893-3434. Natürlich können auch Begleitpersonen mitkommen (die dürfen während der Veranstaltung auch gerne im restlichen Teil der Bibliothek stöbern 😉 ).

Wir freuen uns auf euch und ganz viel Spaß am Freitag.

Knaller

Sommerclubtreffen

Unsere Treffen für unsere Sommer-Lese-Clubs gehen in die heiße Phase.

antolin-illu2

Diesen Mittwoch, am 26.07.2017, wird beim Antolin-Clubtreffen in Büchern gefaltet. Unsere Antolin-Kinder lernen, wie man aus alten Büchern wahre Schätz herstellt. Denn durch falten lässt sich aus Büchern so einiges machen – ob ein Halter für Fotos und Notizen oder ein Engel – so gut wie alles ist möglich. Das Kunstwerk kann dann am Ende verschenkt werden oder das eigene Zimmer verschönern 🙂 Die Veranstaltung findet von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Zweigstelle in Salzgitter-Lebenstedt statt.

Am 31.07.2017, nächsten Montag, findet das letzte Antolin-Clubtreffen statt und dabei wird wieder gekocht! Es werden leckere Rezepte aus Kinderbüchern nachgekocht. Treffpunkt für die Veranstaltung ist das Kniestedter Herrenhaus (VHS) in Salzgitter-Bad. Gekocht wird von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr, – und nicht vergessen, die gezauberten Speisen werden am Ende natürlich auch gegessen. 😉

Anmeldungen für beide Veranstaltungen sind in jeder Zweigstelle möglich oder unter der Telefonnummer: 05341 / 839-3434. Sollten Allergien bestehen, diese uns direkt am Telefon mitteilen bzw. auch nochmal am Tag der Veranstaltung vor Ort den Kollegen sagen.

Julius club 2017

Unsere Julianer können diesen Donnerstag, am 27.07.2017, Drehbuchautor werden! Denn bei diesem Treffen lernen sie, was Common-Craft-Videos  sind und wie man diese erstellt.  Treffpunkt ist 10:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Salzgitter-Lebenstedt. Bis 14:30 Uhr wird gedreht – für das Mittagessen ist gesorgt 😉

In die Feuerwache Lebenstedt geht es für die Teilnehmer des Julius Clubs am Dienstag, den 01.08.2017. Bei dem Treffen erfahren unsere Julianer alles zum Beruf des Feuerwehrmanns/der Feuerwehrfrau. Es wird eine Führung durch die Feuerwache geben und sicherlich werden einige spannende und interessante Geschichten aus dem Alltag der Feuerwehrleute erzählt. Treffpunkt ist direkt die Feuerwache in Lebenstedt – wie immer geht das Treffen von 10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr.

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind in jeder Zweigstelle möglich oder unter der Telefonnummer: 05341 / 839-3434.

 

Sommer, Sonne, Zeugniszeit !

Heute ist die von vielen Kindern lang ersehnte Zeit endlich gekommen:

Die Ferien beginnen!

Lange wurde auf den letzten Schultag hin gefiebert – Sommer, Sonne, Spaß haben…

Das heißt gleichzeitig aber auch, dass die Zeugnisse nach Hause gebracht wurden.

Gut oder nicht so gut – Wir appellieren an alle Eltern: Ein nicht so gutes Zeugnis ist noch kein Weltuntergang. Das Kind in den Arm nehmen: „Nächstes Jahr wird es besser, wir schaffen das schon“. Familienzusammenhalt und Unterstützung der Eltern sind dabei sehr wichtig. So gibt es keinen Ärger und Wut  und die Kinder gehen mit einem positiven Gefühl in die Ferien. Ausgeruht kann das neue Schuljahr motiviert beginnen!

Für alle, die ihre Noten im neuen Schuljahr verbessern möchten, haben wir etliche „Lernhilfen“ im Bestand.

Nun wünschen wir aber erstmal allen Schülerinnen und Schülern eine erholsame, abenteuerliche und spaßige Ferienzeit mit viel Sonnenschein!

Und für diejenigen, die noch nicht wissen, was sie so alles machen sollen in den Ferien:  wir haben den Antolin-Wettbewerb und den Julius-Club im Angebot 😉 Coole Bücher, tolle Aktionen wie z.B. Bouldern, Kochen, Besuch einer Imkerei, Abschlussparty uvm. !!! Meldet Euch noch an!!!

Fb

Antolin Abschluss

Antolin

Von den Sommerferien haben wir uns schon vor einer ganzen weile verabschieden müssen. Auch unser Antolin-Wettbewerb diesen Sommer ist schon wieder eine Woche vorbei. Viele Club-Treffen liegen hinter uns. Mit unserem Pokémon-Treffen lagen wir sogar voll im Trend, ohne den ganzen Hype bei der Planung schon erahnen zu können. Ich bin gespannt, ob das Spiel auch das Jahr über erfolgreich ist und wir nächstes Jahr wirklich mal auf eine Pokémon-Jagd gehen können 😉

Außerdem konntet ihr es euch fast einen Tag im Solbad austoben, basteln und worauf ich besonders neidisch war kochen 🙂 Leider konnte ich an dem Tag nicht dabei sein, weswegen ich nicht nur neidisch, sondern auch am Ende des Tages ein wenig hungrig war 😉

Aber etwas haben wir noch für euch. Denn was wäre so ein Club, bei dem wir viele tolle Clubtreffe abhalten aber keinen echten Abschluss feiern? Nicht mit uns, nächste Woche Samstag, 27.08 von 10:30-13:00 Uhr, lassen wir eine riesengroße Abschlussfete steigen. Und das nicht irgendwo, sondern im Kultiplex Kino in Salzgitter Lebenstedt. Dort werden die Sieger ehren und im Anschluss… Na was erden wir wohl in einem Kino machen? – Kleiner Tipp, keine Kissenschlacht 😉

Damit ihr daran teilnehmen könnt, ist gar nicht so viel zu machen. Meldet euch in einer unserer drei Zweigstellen an – persönlich oder telefonisch. Natürlich sind auch Mama, Papa und die Geschwister herzlichen eingeladen, sagt uns einfach wer alles mitkommt.

Hier nochmal in Kürze:

Was: Antolin-abschlussfest mit Siegerehrung

Wann: Samstag, 27.08.2016 von 10:30 – 13:00 Uhr

Wo: Kultiplex Kino Salzgitter-Lebenstedt

Ich bin mir ganz sicher, dass wir alle einen riesen Spaß haben werden.

 

Antolinwettbewerb 2014

Lesespaß mit  www.antolin.de in den Sommerferien!

antolinBereits zum 7. mal bieten wir einen Antolinwettbewerb an. Mitmachen können alle Grundschüler/-innen. Auftakt ist der 22. Juli 2014 und am 20. September findet in der Stadtbibliothek Salzgitter Lebenstedt während eines  Sommerfestes die Siegerehrung statt.

Antolin ist das Buchportal im Internet für Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur zehnten Klasse! Hier wählen Schülerinnen und Schüler eigenständig Buchtitel aus, die sie bereits gelesen haben oder noch lesen möchten. Nach dem Lesen beantworten sie dann mit Hilfe von Antolin Fragen zu dem jeweiligen Buch. Auf einem persönlichen Konto werden Lesepunkte gesammelt sowie die Anzahl und die Titel der gelesenen Bücher angezeigt. Antolin enthält die Klassiker der Kinder- und Jugendbuchliteratur, wichtige Neuerscheinungen sowie englisch- und französischsprachige Bücher.

Die Schüler/-innen werden in Altersgruppen eingeteilt, alle erfolgreichen Teilnehmer/-innen erhalten Preise und Urkunden und in jeder Gruppe erhalten die fleißigsten Leser einen Sonderpreis.

Die Anmeldung für den Wettbewerb ist ab sofort in allen Zweigstellen möglich! Die notwendigen Informationen wie z.B. das Passwort und einige andere Hinweise erhalten die Schüler/-innen dann pünktlich zum 22. Juli per Post.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an: Barbara Henning Tel.: 05341 – 839-3612 barbara.henning@stadt.salzgitter.de  oder Jessica Färber Tel.: 05341 – 839-3968 jessica.faerber@stadt.salzgitter.de

Hg

Antolin-Profi 2013

Jedes Jahr in den Sommerferien melden sich zahlreiche Salzgitteraner Grundschüler zum Antolin-Wettbewerb an.

Jedes Jahr lesen sie hunderte Bücher und sammeln unter www.antolin.de tausende Punkte.

Jedes Jahr verteilen wir im Rahmen einer großen Abschlussfeier Medaillen, Urkunden und Preise an die Teilnehmer.

Also alles wie immer?

Nein!

Antolin-Ferientreffen 2013In diesem Jahr gibt es für alle Teilnehmer des Antolin-Wettbewerbs erstmals die Möglichkeit, zum Antolin-Profi ausgezeichnet zu werden und damit einen Sonderpreis und ein Antolin-Profi-Diplom zu erhalten.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Salzgitter bieten wir jede Woche in den Sommerferien ein Antolin-Ferientreffen exklusiv für Wettbewerbsteilnehmer an. Das erste Treffen findet schon am 03. Juli statt.

Teilnehmer, die mindestens zwei dieser Treffen besuchen und mindestens 2 Bücher lesen, werden auf der Abschlussfeier zum Antolin-Profi ernannt.

Für Fragen zum Antolin-Wettbewerb und Anmeldungen für die Treffen stehen Frau Mende (05341 839 3673) und Frau Färber (05341 839 3968) zur Verfügung.

Me

Astrid Lindgren feat. Vampire

Seit einem Jahr besteht die Kooperation zwischen der IGS Salzgitter und der Stadtbibliothek Salzgitter.

IGS AntolinNicht nur dies war Anlass einer Veranstaltung mit der gesamten Schülerschaft der IGS sowie dem Team der Bibliothek in der Amselstieg Sporthalle. Alle 450 Schüler hatten sich an einem von der Bibliothek ausgerichteten Lesewettbewerb beteiligt und die Besten sollten nun geehrt werden.

IGS Antolin1In ihrer Begrüßung zeigte sich Brita Kulms, Direktorstellvertreterin, beeindruckt und dankbar: „Diese Kooperation mit ihren vielen Facetten ist äußerst gewinnbringend für unsere Schüler“.

Die Schüler hatten es nicht ganz einfach, sie hatten im Oktober 2012 eine umfangreiche Leseliste, mit ganz aktuellen Büchern aber auch Klassikern, bekommen. Und nur diese Bücher galten für den Wettbewerb, sie sollten gelesen werden und das Leseverständnis wurde dann mit Hilfe des Onlineportals Antolin abgefragt. Während der Wettbewerbszeit besuchten die Klassen mehrfach die Bibliothek und Mitarbeiterinnen der Bibliothek kamen mit Bücherkisten und Lesetipps in die Schule. Zwischendurch gab es immer wieder Urkunden und Buchgeschenke für besonders gute Leseleistungen.

IGS Antolin7“Ich betrachte Leseförderung als eine ganz wichtige Investition. Durch das Lesen können entsteht eine Art Kettenreaktion, die in der Schule die Kompetenz sowohl im Fach Deutsch verstärkt, als auch in die anderen Fächer hinein wirkt. Mit dem Antolinwettbewerb wollen wir die Schüler mit ganz besonders interessanten Büchern dazu bringen, sich auf eine etwas andere Art mit dem Lesen zu beschäftigen“, erklärte die stellvertretende Leiterin der Bibliothek, Barbara Henning, die gemeinsam mit Franziska Mende diesen Wettbewerb organisierte.

Dass diese Idee sich durchgesetzt hat, zeigen die Statistikzahlen. In den Jahrgängen 5 – 7 wurden 2.081 Bücher gelesen, bei Antolin bearbeitet und damit 91.496 Punkte gesammelt.

Die besten Leser/-innen wurden von Barbara Henning und Nadine Seidel mit Medaillen und Geschenken geehrt und dann wurde es nochmal spannend. Wer ist 1945 in Bergen-Belsen gestorben? Wer ist die geistige Mutter von Madita? oder Wie heißt der erste Teil der Vampirserie Biss?

IGS Antolin17Diesen und anderen Fragen mussten sich die Erstplatzierten jeder Klasse in einer Schnellraterunde stellen. Die Schüler bewiesen Literaturkenntnis und die so ermittelten Jahrgangssieger bekamen eine Überraschungstasche von der Bibliothek geschenkt.

Der Geschenketisch war leer, die Urkunden und Medaillen verteilt, übrig blieben nur noch die Hauptpreise des Wettbewerbes nämlich für die beste Klasse pro Jahrgang ein gemeinsamen Kinobesuch, mitfinanziert vom Schulverein. Und zum Abschluss dieses außergewöhnlichen Schulvormittags überreichte die stellvertretende Bibliotheksleiterin Barbara Henning gemeinsam mit Thomas Ohorn, dem scheidenden Schulvereinsvorsitzenden, die begehrten Hauptpreise an die Klassen 5e, 6e und 7a.

Hg