Sommerleseclubs – Teil 4

Julius 2018Wii-Turnier für die Mitglieder des Julius-Clubs

Ob geübter Wii-Spieler oder noch ganz unerfahren im Umgang mit der Spielkonsole… Hier kann jeder mitmachen. Natürlich steht auch hier der Spaß im Vordergrund, aber trotzdem ist es nicht nur ein Treffen, um Wii zu spielen, sondern wir veranstalten ein richtiges Turnier und keine Sorge: Auch die unerfahrenen Spieler haben hier Chancen auf gute Ergebnisse! Es wird Mario Kart Wii, Wii Party und andere Spiele geben. Als Motivation und für die gute Laune gibt es auch viele Süßigkeiten für euch!

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 18.07.18 von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek in Fredenberg.

Meldet euch für das Turnier bitte direkt in eurer Stadtbibliothek oder per Telefon unter 05341 – 839 3434 an.

****

Antolin-Treffen „Bastelvormittag“

Mitglieder des Antolin-Wettbewerbes können ihrer Kreativität an diesem Vormittag feien Lauf lassen! Gemeinsam erarbeiten wir uns kleine Kunstwerke und Basteleien.

Wir treffen uns am Donnerstag, den 19.07.18 von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek Lebenstedt.

Bitte meldet euch für diesen Workshop per Telefon unter 05341 – 839 3434 oder direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter an.

Ra/Schl

Die Bücherei im Garten

Gartenmöbel aus Paletten sind voll im Trend und ich war auf der Suche nach Ideen.

Natürlich gibt’s auch dazu etwas bei uns in der Stadtbibliothek.

In „Hochbeet, Teich, Palettentisch – Dein kreativer Garten: Projekte zum Selbermachen für Garten & Balkon“ (zu finden unter Lan 710 HOC) bin ich nicht nur auf eine absolut brauchbare und auch für Anfänger machbare Anleitung zum Bau einer „Matschküche“ gestoßen, sondern auch auf andere einfache aber effektvolle Projekte, wie die „Baumstamm-Hocker Glow in the Dark“ und weitere Upcycling-Ideen, auch ohne Paletten.
Alles schön schrittweise und kurz erklärt, bebildert und mit Expertentipps von den sympathischen „Stadtgärtnern“ (http://www.diestadtgaertner.de) versehen.

Ganz besonders gefreut hat mich aber die Seite 69:

Dort gibt es eine Ideenseite für eine Vogelfutterstelle aus LEGO®!
Und der besondere Rastplatz ist nicht nur irgendein Haus, sondern eine Bücherei 🙂
Da schlägt das Bibliothekars-Herz gleich höher.

Aber ob unsere gefiederten Freunde auch Bücher ausleihen möchten? Man könnte es ja mal mit Miniaturbüchern versuchen…

Aber zurück zum Thema:

Wir haben auch noch weitere Paletten-Upcycling-Bücher, z.B. „Upcycling mit Palettenholz: 22 dekorative Designideen für Haus und Garten“, zu finden unter Spo 1020 ASC
und ansonsten auch noch palettenweise anderes Lesefutter. Nicht nur für Vögel. Auch für Bücherwürmer und Leseratten 😉

Neu

Alte Bücher neu in Form

Immer wenn mir neue Titel angezeigt werden, wie man z.B. ausgelesene Bücher durch „Bastelei“ verarbeiten kann, werden diese gekauft. So auch dieses Buch von Clare Youngs.

alteBücher

Verlagstext:

Alte Bücher recyceln: mit neuen Inspirationen, mit Spaß am Falten, Schneiden und Kleben. 35 Schritt-für-Schritt-Projekte für Papier-Neulinge und Fortgeschrittene. Dinge zum Bestaunen und Bewundern für Zuhause und als Geschenke. Erfolgsautorin Clare Youngs präsentiert 35 kreative Papierprojekte und eröffnet neue Welten, die sich aus alten Buchseiten gestalten lassen. Zunächst zeigt die Autorin dreidimensionale Faltformen, die eindrucksvoll kompliziert wirken, in Wahrheit aber ganz einfach sind. Danach erläutert sie, wie auf einer Bühne «Szenen aus Papier» entstehen, darunter eine badende Meerjungfrau oder ein emsiger Bienenstock. Sie alle taugen als kostbare kleine Geschenke oder als echte Hingucker im Regal. Und im dritten Teil entsteht «Dekoratives aus Buchseiten», u.a. Geschenkanhänger, ein Lampenschirm oder ein Zottelhund. Wie das alles gemacht wird, wird Schritt für Schritt anhand von Zeichnungen erklärt. Nur wenige alte Bücher genügen und schon kann es losgehen!

Meine persönlichen Highlights sind die beiden oben auf dem Titelbild gezeigten Projekte. Die haben das gewisse Etwas. Im Buch ist auch eine Anleitung zum Basteln eines Miniatur-Papiertheaters, das auch sehr schick aussieht und überzeugt.

Natürlich ist alles eine Frage des Geschmacks. Das Buch eignet sich bereits für Bastel-Anfänger, inspiriert aber sicherlich auch den einen anderen Fortgeschrittenen!

Zu finden ist das Buch unter Spo 955 YOU.

Rie

Flinke Frühlings-Ideen für Kinder

„5 Minuten Kreativität zur Frühlings- und Osterzeit“

Auch wenn es bis vor kurzem noch recht winterlich aussah – in 3 Wochen ist Ostern!
Also höchste Zeit, sich schon mal ein wenig warm zu machen.

Da meine Kinder dies zur Zeit sehr gern mit Extrem-Sofa-Springen und wildem Durcheinanderwirbeln sämtlicher Spielsachen tun, muss ich versuchen ihre Kreativität in sinnvolle Bahnen zu lenken…

Auf der Suche nach einfachen Bastelideen für meine nicht sonderlich ausdauernden Rabauken, bin ich auf dieses hübsche Büchlein gestoßen, das nun auch in der Stadtbibliothek Lebenstedt zu finden ist:

5 Minuten Kreativität Ostern

Quelle: Homepage Don Bosco

„Kleine Geschenke zu Ostern und Muttertag“ oder einfach „nur“ für zwischendurch werden jeweils auf einer Doppelseite mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt. Sehr sympathisch: Auf den Fotos gehen wirklich Kinder ans Werk.

Die Erklärungen sind minimal und der etwas geübtere junge Bastler oder auch Leseanfänger kann durchaus schon mal mit dem Buch allein gelassen werden.
In den drei Kategorien: „Es grünt“, „Es blüht“ und „Es fliegt“ gibt es 24 kleine Projekte – da dürfte für jeden etwas dabei sein!

Empfohlen ist das Buch von 3-8 Jahren und nach einem Praxistest mit meinen Kindern kann ich sagen: Passt! Daher auch für Kindergärten wärmstens zu empfehlen!

Viele weitere tolle Bastelbücher zur Frühlings- und Osterzeit warten in Lebenstedt im Eingangsbereich, in der Kinderbuchabteilung im „Oster-Regal“ und im 2. OG unter „Sport“ auf kleine und große kreative Kinder und solche, die es werden wollen.

Neu

Idee für ein (Hochzeits-)Geschenk gefällig?

Jedes Jahr grübele ich aufs Neue, wie ich Hochzeitspaaren Geld adrett überreichen kann. In den letzten Jahren bastelte ich zumeist Klassiker: Ich dekorierte Sektflaschen zu Braut und Bräutigam, stricke Babysocken zu Sparstrümpfen und faltete Geldscheine in jede erdenkliche Form.

Dieses Jahr fiel mir das Buch „Blumen aus Krepp-Papier“ von Polina Garmasch-Hatam in die Hände. Die Anleitungen sind leicht verständlich und gut bebildert. Auch Bastel-Anfänger finden sich schnell rein.

Cover2

Dieses Mal versuchte ich mich am Rosenbaum. Pro Rose benötigen Sie einen 2 x 50 cm langen Streifen Krepppapier. Der Anfang des Streifens wird um ein Holzstäbchen gedreht. Danach wird der Streifen stets um 90° nach hinten geknickt und wieder um das Stäbchen gedreht. Meine ersten Rosen faltete ich streng nach dieser Anleitung, jedoch wurden sie dadurch zu kompakt, so dass sie kaum an Rosen erinnerten. Trauen Sie sich von der Anleitung abzuweichen. Falten Sie den Streifen so, wie es für Ihre Rose notwendig ist (drehen Sie z. Bsp. den Streifen in sich 2-3 x oder falten Sie mehr / weniger als 90°). Nach einigen Rosen hatte ich den Dreh raus. Das Schöne ist, dass Sie Ihre Arbeit nicht permanent überprüfen müssen. Ich habe die meisten Rosen abends vorm Fernseher gedreht, also quasi nebenbei.

In dem Buch steht genau beschrieben, welches Material Sie benötigen. Deswegen erspare ich mir dies an dieser Stelle. Ich saß an dem Baum ca. drei Wochen, wobei ich nicht täglich daran arbeitete. Die Materialkosten lagen bei rund 6,- EUR.

An meinen Rosenbaum werde ich noch einen Briefumschlag befestigen, ehe ich ihn dann im Sommer verschenke.

Schl

Vorlesezeit in der Stadtbibliothek

Einmal im Monat gibt es in unseren Zweigstellen in Salzgitter-Lebenstedt und Bad eine Vorlesezeit für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Beginn ist jeweils 15:00 Uhr – die Veranstaltungen finden in den jeweiligen Kinderbibliotheken statt. Nach der Vorlesezeit, ab und an unterstützt durch ein Bilderbuchkino, kann auch noch gemalt oder gebastelt werden.

Die nächsten Termine in Salzgitter-Bad sind:

15.02.

22.03.

12.04.

24.05.

21.06.

Die nächsten Termine in Salzgitter-Lebenstedt sind:

05.04.

03.05.

07.06.

Die Veranstaltung dauert ca. 30-45 Minuten, für eine bessere Planung, melden Sie sich vorher in der jeweiligen Zweigstelle an:

  • Lebenstedt: 05341/839-3434
  • Bad: 05341/839-2081

Deko für Weihnachten

Wem noch etwas Weihnachtsdekoration fehlt, der sollte keine Panik bekommen. Denn Youtube ist eine echte Fundgrube. Erst recht, wenn man gerne Bookogami machen möchte.

Gefunden habe ich da z.B. den tollen Buch-Engel in folgendem Video. Benötigt werden dafür nur:

  • ein dickes Buch
  • große Büroklammern
  • ein Lineal und etwas zum Falzen für schöne Kanten
  • Kleber
  • und eine Holzkugel
  • und etwas Zeit und Bastelgeduld 🙂

Das Video ist zwar auf Englisch, doch man kann der Anleitung trotzdem ganz gut Schritt für Schritt folgen und hat am Ende ein wirklich tolles Kunstwerk zur Dekoration oder auch als Geschenk.