Schnitzeljagd zum Welttag des Buches 2019

Die Stadtbibliothek Salzgitter lädt zur Feier des Welttags des Buches alle jungen Leserinnen und Leser ab 8 Jahren zu einer Abenteuer-Schnitzeljagd ein.

Vom 23.04.2019. bis 25.05.2019 können die Leseratten während der Öffnungszeiten an den Stationen Rätsel lösen und einen von vielen tollen Preisen gewinnen. Insgesamt sind fünf Stationen zu suchen und dabei muss der Lösungssatz herausgefunden werden. Vier Plakate sind gut versteckt in den Stadtbibliotheken zu suchen. Für die fünfte Rätselstation muss man in Lebenstedt die Buchhandlung A bis Z oder die Buchhandlung im Ärztehaus, sowie in Bad Buchhandlung Gutenberg oder Buchhandlung Lesezeichen, besuchen.

Auch ganze Schulklassen können mit vorheriger Anmeldung unter 05341 – 839 -3434 an der Schnitzeljagd teilnehmen.

Unter allen richtig abgegebenen Lösungsblättern werden tolle Buchpreise verlost.

So

Eine Anleitung, gute Bücher zu finden

Am 16.03.2019 erschien in der Augsburger Allgemeinen Zeitung ein interessanter Bericht darüber, wie man für sich lesenswerte Bücher findet. Es gibt zwar unzählige Möglichkeiten, für eine erste grobe Orientierung wie Rezensionen lesen, den Buchhändler oder Bibliothekaren fragen, viellesende Freunde um Rat bitten, Bestseller-Listen studieren u. v. m. Aber die Erfahrung zeigt, dass hierbei nicht immer der persönliche Geschmack getroffen wird. Und wer mag schon Zeit in ein Buch investieren, das ihn nicht interessiert!?

Der Bericht der Augsburger Allgemeinen verweist auf den Schriftsteller Ralf Dobelli, der eine klare Stellung dazu bezog: Nicht die Anzahl der Bücher ist entscheidend, sondern dass man „gute Bücher“ liest. Das hängt nicht vom Genre oder Autor ab. Wichtig ist allein, dass es einem gefällt und „dass auch etwas davon im Hirn landet“, so Dobelli weiter. Als Orientierungspunkt schätzt Dobelli die Frage „Würden Sie das Buch mit auf eine einsame Insel nehmen?“, also ohne Lese-Nachschub, ohne Buchhandlung für weiteres Lesefutter. Eine interessante Frage, die ich bei meinem nächsten Buchhandlungs-Besuch im Hinterkopf haben werde.

Den vollständigen, sehr lesenswerten Artikel finden Sie hier: Was sollen wir lesen? (zuletzt aufgerufen am 01.04.2019)

Fr

Buchhandlungen in Deutschland

Wir, die Stadtbibliothek Salzgitter, bestellen einen Großteil der Neuerscheinungen noch immer im örtlichen Buchhandel. Das ist auch gut so: Es fördert den örtlichen Einzelhandel und garantiert uns schnelle Lieferung sowie einen direkten Ansprechpartner.

Doch in Zeiten des Versandhandels verlieren die Buchhandlungen an Bedeutung und schwinden. „Die Zeit“ veröffentlichte nun eine Deutschlandkarte, aus der hervorgeht, wie viele Buchhandlungen es gibt und wie sie sich über die Bundesrepublik  verteilen.

Noch gibt es sie, diese gemütlichen Orte des Lesens, in denen man ein Buch direkt in die Hand nehmen kann, das Papier knistert hört, die Druckertinte riecht und mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommt. Hoffen wir, dass das auch noch lange so bleibt.

Fr

Autoren mal anders

Wer eine Reise macht, der hat was zu erzählen – und in meinem Fall sogar zu zeigen.

Wenn man eine neue Stadt erkundet, läuft man durch die Straßen und schaut in die Schaufenster. Unter Garantie gehört eines dieser Schaufenster zu einer Buchhandlung. So auch in Lettland… und was habe ich entdeckt?

Eigentlich ja altbekannte Namen, aber nur „eigentlich“. Vermutlich werde ich nun immer bei den Warrior Cats an „Erina Huntere“ denken müssen 🙂

Rie

Comic-Tag

Wer Comics liebt, der sollte sich den 12.05. dick in den Kalender eintragen, denn da ist „Gratis Comic Tag“! Jeder Comic-Fan sollte am Samstag in die Buchhandlung seines Vertrauens gehen und sich dort einen Gratis Comic anholen. Welche Hefte es genau gibt, das kann man vorab unter www.gratiscomics.de einsehen. Es ist auf jeden Fall für alle Geschmäcker etwas dabei 🙂 Bei welcher Buchhandlung man sich einen Comic abholen kann, das findet man ebenfalls auf der Seite.

Es lohnt sich vorher auch die Veranstaltungsseite der Buchhandlungen anzuschauen, denn manche bieten spezielle Veranstaltungen rund um das Thema Comic an.

Doch wie immer gilt natürlich, nur so lange der Vorrat reicht. Und wer in den Genuss kommt: Viel Spaß beim Schmökern. Ich bin leider unterwegs und werde es wohl in keine Buchhandlung schaffen… Aber Zum Glück gibt es den „Gratis Comic Tag“ ja jedes Jahr 🙂