Rita Ora: Phoenix

Rita Ora war im letzten Jahr alles andere als faul: Mit „Your Song“, „Anywhere“ und „Let You Love Me“ u. v. m. landete sie mit mehreren Hits in den oberen Rängen der Charts.

Allerdings ist ihr letztes Album schon sechs Jahre her. Mit dem neuen Album „Phoenix“ meldet sie sich zurück. Mit ihrem ersten Album „Ora“ landete sie in den britischen Charts auf Platz eins. „Phoenix“ ist das zweite Album, das Rita Ora präsentiert, und die vier bereits veröffentlichten Singleauskopplungen lassen einiges erwarten.

Spannende Gäste sind auf dem Album ebenfalls zu hören, u. a. der verstorbene DJ Avicii. Und beim Songwriting unterstützten u. a. Ed Sheeran und Jonathan Coffer. Das Ergebnis lässt sich hören und ist ein abwechslungsreiches und aufregendes neues Album, ein weiterer Meilenstein in der Karriere von Rita Ora.

Wf

Tina Turner: My Love Story – die Autobiografie

Heute gibt es mal keinen expliziten Hör-Tipp, sondern vielmehr einen Lesetipp und zwar die Biographie von Tina Turner:

Klappentext

„Liebe hat mein Leben gerettet. Davon will ich erzählen“ Tina Turner, die legendäre Königin des Rock `n` Roll, blickt unter dem Eindruck einer gefährlichen Erkrankung, die sie aufgrund einer wunderbaren Wendung bezwingen konnte, auf ihr wechselvolles Leben zurück. Erstmals schildert sie ihre „ganze Geschichte“, wie sie sagt, eine Geschichte die sie in ihrer ersten Autobiografie, „Ich, Tina“, nicht erzählen konnte und wollte.

„Nutbush City Limits“, „Private Dancer“, „The Best“, „Proud Mary“ – jeder, der Tina Turners Musik hört, spürt ihren Lebenswillen, die sie aus der Enge der Kundhein in Tennessee auf die Bühnen der Welt brachten, sie aus der schrecklichen Ehe mit Ike Turner befreiten und zu ihrer großen Liebe Erwin Bach und nach Europa führten. „My Love Story“ ist eine Lieberserklärung an das Leben und die zutiefst bewegende und inspirierende Überlebensgeschichte einer Frau, die alle Hindernisse, die ihr in den Weg gelegt wurden, hinter sich ließ.

Natürlich haben wir von dieser Musik-Ikone auch mehrere CDs im Bestand…. Am besten also lesen und hören 🙂

Wf

Cher: Dancing Queen

Nachdem Cher bereits im ABBA- Musicalfilm „Mamma Mia! Here We Go Again“ zu sehen war, meldet sie sich jetzt auch mit einem eigenen ABBA Coveralbum zurück.

Eine großartige Hommage von Cher an die vier schwedischen Poplegenden von ABBA.

Auf ein neues Album der amerikanischen Sängerin mussten Fans fünf Jahre warten. „Dancing Queen“ ist der Nachfolger von „Closer To The Truth“ und Chers 26. Studioalbum.

Das Album enthält Chers ganz persönliche Interpretationen von ABBA-Klassikern, darunter natürlich auch „Dancing Queen“ das dem Album den Namen gab.

Wf

 

Ariana Grande: Sweetener

Ariana Grande präsentiert zwei Jahre nach ihrem letzten Nummer-1-Album „Dangerous Woman“ ihr neues und mittlerweile viertes Studioalbum „Sweetener“.

Ariana Grande ist gerade einmal 24 Jahre alt, gehört aber zu den erfolgreichsten Künstlerinnen des Pop. Die letzten drei Alben schafften es bis auf Platz eins der Charts und alle erreichten Platin-Status. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen wie American Music Awards oder MTV Europe Music Awards.

Die erste Single aus „Sweetener“, „No Tears Left To Cry“, veröffentlichte sie bereits im April. In diesem Song thematisiert sie die persönlichen Folgen des Terroranschlags in Manchester bei ihrem Konzert.

Ariana Grande gehört, trotz ihrer jungen Jahre, bereits zu den Großen des Pop. Unbedingt „Sweetener“ anhören – überzeugend!

Wf

Kerstin Ott: Mut zur Katastrophe

kerstin ott

Kerstin Ott ist experimentierfreudig und bietet ihren Fans auf ihrem neuen Album Schlager-Dance-Pop.

Ihr Debütalbum „Herzbewohner“ erschien vor fast zwei Jahren und Kerstin Ott schaffte es damit bis auf Platz vier der deutschen Charts.

2018 meldet sie sich mit einem neuen Album aus dem Studio zurück, „Mut zur Katastrophe“ heißt der Nachfolger der deutschen Sängerin und Songschreiberin. Die Fans haben schon lange sehnlichst auf dieses Album gewartet.

Bereits erschienen ist die Single „Nur einmal noch“ und bot schon vorab einen tollen Einblick in das neue Album „Mut zur Katastrophe“.

https://www.youtube-nocookie.com/embed/VMlLjjVfK1A

Wf

Andrea Berg: 25 Jahre Abenteuer Leben

Andrea Berg

Schlagerikone Andrea Berg präsentierte 2017 das große Mitmach-Best-of-Album „25 Jahre Abenteuer Leben“.

Das Besondere daran: Andrea Bergs Fans haben per Online-Voting entschieden, welche Titel nun auf dem Best-of-Album zu hören sind. Die Abstimmung lief bis zum 02.06.2017. Die Gewinnertitel wurden anschließend teilweise neu aufgenommen oder gemixt. Geschafft haben es Hits wie „Du hast mich tausendmal belogen“, „Ich liebe das Leben“, „Du kannst noch nicht mal richtig lügen“, „Das Gefühl“, „Atlantis lebt“.

Als besonderes Highlight sind auf dem Album auch zwei brandneue Songs. Zum einen „Ja ich will“ und Andrea Bergs erster Song „Ich werde nie wieder weinen“, den sie vor 25 Jahren zum ersten Mal eingesungen hatte.

Damit lohnt sich die CD auch für alle eingefleischten Andrea Berg Fans, die sonst alle ihre CDs schon besitzen bzw. kennen.

Hier ihr aktueller Hit „Ja ich will“:

Wf