Die Toten Hosen: Laune der Natur

 

Toten HosenDie Toten Hosen sind endlich wieder da! Im Mai dieses Jahres meldete sich die Band mit ihrem neuen Album „Laune der Natur“ zurück.

Schon im April veröffentlichten die Toten Hosen die Single „Unter den Wolken“ und schürten damit bei den Fans die Hoffnung auf ein neues Album. Diesen Wunsch erfüllten Campino und Co ihren Fans dann endlich vor zwei Monaten. Das Album ist nicht nur ihr 16. Studioalbum, sondern auch der Nachfolger von „Ballast der Republik“, erschienen damals 2012.

Auf dem Album sind 15 Tracks und jeder einzelne wird die Herzen der Fans höher schlagen lassen. Hier eine kleine Kostprobe:

Wf

Nickelback: Feed The Machine

Zwei Jahre ist die abgebrochene Europatournee von Nickelback aufgrund einer Stimmbandoperation von Fronmann und Sänger Chad Kroeger her. Dieses Jahr melden sie sich endlich wieder zurück – mit einem neuen Album!

Die Single „Feed The Machine“, die dem Album auch den Namen gibt, ist schon veröffentlicht und eine echte Hardrockhymne. Allen Fans hat diese in jedem Fall Neugier auf das Album geweckt. Inzwischen ist die kanadische Rock-Gruppe seit mehr als 20 Jahren im Musikgeschäft. Acht Alben haben sie in der Zeit produziert und noch immer schaffen sie es ihre Fans zu überraschen. Wie auch mit dem neusten Album. Einen ersten Eindruck gibt es im folgenden Video.

Wf

 

Bob Dylan: Fallen Angels

Bob DylanBob Dylan macht es schon wieder. Kurz vor seinem 75. Geburtstag präsentiert der Singer-Songwriter 2016 mit „Fallen Angels“ sein zweites Sinatra-Coveralbum innerhalb von zwei Jahren. Mit „Fallen Angels“ widmet sich der Sänger wieder dem Werk seines verstorbenen Musikerkollegen und Vorbildes, der Swinglegende Frank Sinatra. Bereits 2015 hatte Dylan mit „Shadows in the Night“ ein Coveralbum mit Songs aus dem Great American Songbook veröffentlicht. Auf seinem neuen Album gibt es jetzt 12 Neuinterpretationen klassischen amerikanischen Liedguts.

Schon seit den 1970er-Jahren hatte Bob Dylan die Absicht, einmal ein Album mit Frank-Sinatra-Klassikern aufzunehmen. Scheinbar war jedoch nie der richtige Zeitpunkt dafür gekommen – bis jetzt. So klingt es, wenn Legenden Legenden covern. (vgl.: JPC)

Wf