Zwei Stimmgewalten

Das norwegische Songwriter-Duo „Stargate“ – bestehend aus Tor Erik Hermansen und Mikkel Storleer Eriksen – haben mal wieder einen neuen Hit geschrieben. Gesungen wird der Song „Waterfall“ von niemand geringerem als Sia und Pink!

Ich selber muss gestehen, dass der Song mir nicht sofort gefallen hat. Beim ersten Hören im Radio war ich einfach noch nicht überzeugt. Doch inzwischen freue ich mich immer, wenn er läuft und dann wird das Autoradio auch gerne mal etwas lauter gedreht 🙂 Pink und Sia harmonieren wirklich sehr gut zusammen und das Lied lädt spätestens nach dem dritten Hören einfach zum Mitsingen ein.

Für alle, die sich selber überzeugen wollen, hier das Video zum Song:

LaBrassBanda: Around The World

labrassbandaVon Bayern in die Welt. LaBrassBanda haben es in ihrer Musikerkarriere schon weit gebracht. Das bayerische Septett brachte es vom anfänglichen absoluten Geheimtipp bis auf die größten Festivalbühnen Europas.

2017 starten sie mit einer großen Welttournee und haben ihr neues Album „Around The World“ im Gepäck.

Dafür haben die sieben Männer im letzten Jahr in ihr eigenes Studio zurückgezogen und intensiv an ihren neuen Songs gearbeitet. Insgesamt sind elf neue Songs entstanden, darunter die erste Singleauskopplung „Indian Explosion (Bauwagn)“, die bereits im Dezember 2016 veröffentlicht wurde.

Auch mit dem neuen Album bleibt sich die Gruppe weiterhin musikalisch treu: Neue Volksmusik, Brass, Reggae, Ska-Punk und bayerische Mundart, diese Kombination ist einmalig. Wohl einer der Gründe, dass das Septett so erfolgreich ist – auch außerhalb Deutschlands.

Wer sich selber von der Musik überzeugen möchte, kann das in folgendem Video tun:

Wf

Roger Cicero: „Glück ist leicht – Das Beste von 2006 – 2016“

CiceroRoger Cicero (1970 – 2016) hat mehr als zehn Jahre lang mit seinen Songs die Musik in Deutschland mitgestaltet. Im letzten Jahr mussten wir Abschied von einem großen Vertreter aus der deutschen Musikszene nehmen.

Sechs Soloalben hat Roger Cicero in seiner Karriere produziert, fünf von diesen landeten auch in den deutschen Charts. Seine favorisierten Musikstile waren der Jazz und auch Pop.

Zu seinen Ehren wurde jetzt das Album „Glück ist leicht – Das Beste von 2006 – 2016“ veröffentlicht.

Darauf sind seine bekannten Songs wie „Zieh die Schuh aus“, „Ich atme ein“, „Wovon träumst du nachts“, „In diesem Moment“ und natürlich seine Top 10-Single „Frauen regier‘ n die Welt“. Auch verschiedene Cover- und Liveversionen, wie zum Beispiel Frank Sinatras „My Way“ oder „I’ve Got A Crush On You“ und seine Interpretation von „Ein Kompliment“ von den Sportfreunden Stiller.

Ein Geschenk für die Fans ist der neue, bislang unveröffentlichte Track „Eine Nummer zu groß“, der bereits als Single erschienen ist.

Wf

Ed Sheeran: „÷“ Divide

Ed Sheeran, hat seine Auszeit endlich beendet und veröffentlichte am 6. Januar diesen Jahres schon zwei Singles aus seinem neuen Album  „÷“ Divide. Beide ließen schon erahnen: Das Album wird, wie seine beiden Vorgänger, ein Kracher.

Nach „+“ und „x“ ist „÷“ (Divide) mittlerweile das dritte Album des britischen Singer-Songwriters, mit dem er erneut seiner Vorliebe für mathematische Operatoren im Album frönt.

Die Singles „Shape of you“ und „Castle on the hill“ zeigen, dass Ed Sheeran in seiner Auszeit nichts verlernt hat.

Beide Songs stiegen auf Platz eins und zwei in die UK-Charts sowie Platz eins und drei in den deutschen Charts. (Quelle: JPC)

Auch die restlichen zehn Lieder auf der CD haben absoluten Ohrwurmcharakter. Alle regelmäßigen Radiohöhrer können nur hoffen, dass noch weitere Singelauskopplungen folgen. Bis dahin hier sein Hit „Shape of You“

Wf

Amy Macdonald: Under Stars

AmyAmy Macdonald brachte im Februar 2017 ihr neues Album „Under Stars“ heraus und das Warten hat sich absolut gelohnt! Denn für ihr neutes Album hatte sich die aus Schottland stammende Singer-Songwirterin besodners viel Zeit gelassen. Mehr als zwei Jahre sind seit ihrem letzten Album vergangen. Doch ihre Fans werden mir sicher zustimmen: Das Warten hat sich gelohnt! Nicht nur wegen dem optisch tollen Cover, sondern vor allem weil ihr neues Album „Under Stars“ einfach ein musikalisches Highlight ist.

Einen Vorgeschmack auf ihr Album gab es schon letztes jahr im November mit der Akustikversion des Songs „Down By The Water“, der sich ebenfalls auf dem Album befindet. Im Januar 2017 folgte eine weitere Singleauskopplung mit „Dream On“ – und gibt es jetzt auch für die Ohren und Augen:

Wf

Sting: 57th & 9th

sting

Seit dem 11.11. 2016 ist Stings neues Album „57th & 9th“ erschienen. Sein erstes Rockalbum seit „Sacred Love“ von vor 13 Jahren.

Als Brite hat man es in New York nicht leicht, das hat er schon vor 30 Jahren gewusst und auch gleich besungen. Für sein neues Album kehrte er genau an diesen Ort zurück. Es ging nach Manhattan, in das Viertel Hell’s Kitchen.

Der Name für das Album war auch schnell gefunden. In New York sind die meisten Straßen mit Nummern gekennzeichnet und über eine Kreuzung  – die 57th & 9th – musste er jeden Tag drüber. Die Kreuzung hat Sting sozusagen in seinem neuen Album verewigt.

Mit „57th & 9th“ geht es wieder in Richtung Rock und Pop, bewiesen mit der Singleauskopplung „I Can’t Stop Thinking About You“ und die zeigt uns das Sting auch nach 30 Jahren im Geschäft immer noch nichts von seinem Talent eingebüßt hat. Die gesamte Platte macht richtig Spaß beim Hören und auch die Lust zum Tanzen steigt wieder 🙂

Wf

OneRepublic: Oh My My

onerepublicDieses Album hat ein bisschen von allem und ist trotzdem eine runde Sache. OneRepublic liefern mit  „Oh My My“ ein facettenreiches, genreübergreifendes Album. Pop mit großen Melodien trifft auf Rock, Elektro- und Danceelemente, sogar für Gospel ist Platz auf dem neuen Album.

„Oh My My“ ist bereits das vierte Studioalbum für Ryan Tedder und Kollegen für das sie 16 neue Songs aufgenommen haben, darunter auch die beiden Vorboten, die schon im Mai und August erschienen sind „Wherever I Go“ und „Kids“.

Hier ein die Veröfentlichung von „Let’s Hurt Tonight“ – das Lied gehört zum Soundtrack von „Verborgene Schönheit

Wf