Es stellt sich vor…

unsere neue Bufdine: Clara 🙂

Hallo,

mein Name ist Clara Rautmann. Seit Mitte November diesen Jahres bin ich die neue Bufdine in der Stadtbibliothek. Ich habe dieses Jahr mein Abitur gemacht und nehme mir jetzt ein Jahr Zeit, um Erfahrungen außerhalb der Schule und des theoretischen Lernens zu machen. Hier habe ich die Möglichkeit, einerseits viel Umgang mit Menschen zu haben (zum Beispiel vorne am Ausleihtresen), aber andererseits auch ,,hinter die Kulissen“ zu schauen und mit den Büchern direkt zu arbeiten (sie kontrollieren, beschriften, sortieren etc.). Außerdem bin ich im Bereich der Zusammenarbeit mit Schulen tätig. Ich durfte bei einer Vorleseaktion in der Bibliothek einigen Kindern ein Bilderbuch vorlesen und bin schon mehrfach mit in Schulen gefahren, um den Kindern ,,Antolin“, ein Onlineprogramm zur Leseförderung, näher zu bringen.

Ich bin sehr froh über die Möglichkeit, mich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren und freue mich auf die weitere Zeit hier.

Ra

Wir sind auch sehr froh, Clara bei uns zu haben. vor allem im Bereich der Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit wird sie uns im nächsten Jahr sicherlich eine große Unterstützung sein.

Es darf wieder gestöbert werden.

2017 Herbst Großer Bücherflohmarkt.jpgNächste Woche haben wir in der Stadtbibliothek in Salzgitter-Lebenstedt wieder einen großen Bücherflohmarkt – durchgeführt von der Bibliotheksgesellschaft Salzgitter e.V.

Der Flohmarkt ist von Dienstag bis Samstag während der Öffnungszeiten der Bibliothek für jedermann zugänglich. Vorrätig sind Bücher aus allen Bereichen: Sachbuch, Belletristik und dem Kinder- und Jugendbuchbereich sowie antiquarische Bücher, DVDs, CDs und Zeitschriften. Da ist garantiert für jeden etwas dabei.

Also auf jeden Fall vorbeikommen und wer weiß, hier und da ist bestimmt auch der ein oder andere ‚Schatz‘ versteckt 🙂

Viele Spaß beim Stöbern!

 

Lesung mit Marianne Reiß in Salzgitter-Bad

In der letzten Woche war Marianne Reiß bei uns in Salzgitter- Bad zu Gast.

Unter dem Titel „Ostern mitten im Dezember“, der uns alle sehr neugierig machte, hat sie Pfarrhaus-Geschichten veröffentlicht.

Ihre humorvollen Geschichten aus dem Alltagsleben einer Pfarrersfrau sind alle tatsächlich passiert. Wie sie selbst sagt, kann sie nichts erfinden 🙂

Die Geschichten haben uns sehr gut gefallen und wir danken nochmal für diese tolle Lesung.

Es war ein sehr kurzweiliger Abend, der sicherlich allen Anwesenden in guter und auch lustiger Erinnerung bleiben wird.

Das Buch finden Sie natürlich auch bei uns in der Bibliothek.

 

Gö.

Letzter Vortrag des Ortsheimatpflegers von Salzgitter-Bad in 2017

Der Ortsheimatpfleger von Salzgitter-Bad Hans-Georg Knöß hält am Montag, den 06.11.2017, jeweils um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Die industrielle Entwicklung in Bad Salzgitter“. Die Veranstaltung findet wie gewohnt in der Bibliothek von Salzgitter-Bad statt.

Im November geht Herr Knöß in seinem Multimedia-Vortrag auf die verschiedenen Stadien der industriellen Entwicklung hier bei uns in Bad ein. Wie immer ist der anderthalbstündige Vortrag unterlegt mit zahlreichen Bildern und Anekdoten. Die Zuhörer werden viel Neues erfahren und so manch vergessene Erinnerungen werden sicherlich lebendig.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Eintrittskarten bekommen Sie direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad für einen Unkostenbeitrag von 2 Euro. Da die Karten sehr begehrt sind, sichern Sie sich am besten so schnell wie möglich Ihre Karte. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an das Bibliothekspersonal vor Ort oder rufen Sie an unter der 05341 / 839-2081.

Ausstellung „Herbstsymphonie“

In der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad kann vom 24.10.2017 bis zum 25.11.2017 die Bilderausstellung „Herbstsymphonie“ angeschaut werden. Die Künstler sind die Senioren des Seniorenstifts am Greifpark hier in Salzgitter-Bad unter der Leitung der Kunsttherapeutin Martina Tuski.

Gezeigt werden abwechslungsreiche herbstliche Motive. Die Senioren nutzten dafür die verschiedensten Techniken der Acrylmalerei. Lassen Sie sich überraschen welche Kunstwerke dabei entstanden sind. Die Ausstellung kann während der bekannten Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad im Erdgeschoss besichtigt werden.

Nächste Woche in Salzgitter-Bad

Direkt am Montag – am 23.10.2017 – wollen wir uns mit euch zusammen grsueln:

Grsuelparty 2017

Die Veranstaltung findet in der Stadtbibliothek von Salzgitter-Bad statt. Sichert euch ganz schnell eine Karte – denn die Veranstaltung ist wie immer sehr begehrt 😉


Ostern DezmeberAm Dienstag, den 24. Oktober, ist der internationale Tag der Bibliotheken. Zu diesem Anlass liest Frau Marianne Reiß in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad aus ihrem Werk „ Ostern mitten im Dezember“. Die Lesung beginnt 19:30 Uhr und ist kostenlos.

Frau Reiß verschlug es nach ihrem Studium nach Salzgitter-Bad. Hier heiratete sie einen verwitweten Pfarrer. Ihre Kurzgeschichtensammlung „Ostern mitten im Dezember – Pfarrhausgeschichten“ geben einen Einblick in das Leben in einem evangelischen Pfarrhaus. Die Autorin schaut in ihren Geschichten zurück auf die Zeit als Pfarrfrau und dies mit einer großen Portion Humor. In den Geschichten geht es um einen Wanderzirkus, um Kleidungsregeln und auch den ein oder anderen Lausbubenstreich. Warum Ostern nun mitten im Dezember liegt, erfahren Sie dann am 24.10. bei der Lesung.

Die Veranstaltung ist kostenlos, daher wir bitten aber um vorherige Anmeldung direkt in der Bibliothek oder unter der Telefonnummer 05341 / 839-2081.

 

 

Wir sind zertifiziert!

Wussten Sie schon, dass wir in unserer Zweigstelle in Bad eine Touristeninformation haben? Salzgitter-Bad ist Kurort und dafür brauch es eine Informationsstelle für Besucher der Stadt in zentraler Lage. Leider liegt die Hauptstelle der Touristeninformation etwas abseits in Bad, aber was ist zentraler, als der Marktplatz? Deswegen hatte man damals die Bibliothek als kleine Außenstelle auserkoren. Bis 2020 sind wir jetzt wieder zertifiziert und dürfen auch weiterhin Anlaufstelle für  Salzgitteraner Touristen sein 🙂

Zertifikat 2

Unsere Besucher bekommen bei uns nicht nur Auskunft, was man alles in Salzgitter erleben  und wo man schlafen kann – wir haben sogar noch ein paar Salzgitter-Mitbringsel. Sehr beliebt sind dabei die Tassen mit verschieden Motiven aus Salzgitter. Hier ein paar Beispiele im passenden Zeitungsartikel der Salzgitterzeitung vom 29. Juli 2017 – Salzgitter Lokales – Seite 16.

Zeitung Zertifizierung

Außerdem kann natürlich auch jeder Tourist bei uns ins WLAN, sich regional in unserem Zeitungsbestand informieren oder sich einfach ein Buch/eine Zeitschrift schnappen und es sich damit in der Bibliothek oder auf unserer Terrasse bequem machen und ein paar Zeilen (gerne auch mehr) lesen 🙂 Wer mag auch mit einem Kaffee.

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Tourist-Information in Bad und hoffen, dass diese noch viele Jahre besteht 🙂